» »

Hentai? ! - Wer mags?

ACnnaQmivax84


Ich find japanische Mangas schon blöd, aber diese Mangapornos (oder was immer das sein soll) find ich persönlich absolut widerwärtig. Ich hab ein paar mal versucht, mir das anzugucken, aber immer waren nur Vergewaltigungen dargestellt und ich bekam daraufhin gewaltigen Würgreiz... :-/

s(tar _


Hentai ist doch nicht immer nur Porno.

T8an<tasl0os


G-Taste

wer Hentai mag kommt an Meister Hiroki Yagami kaum vorbei.

Vielfach haben Hentai einen wiederlich pädophielen Beigeschmack, Meister Yagami zeichnet nur Modells ab 18.

Auch verzichtet Yagami auf die für unserén Geschmack merkwürdigen Tentakel, statt dessen stellt er seine Modelle im täglichen Leben dar.

Unvergessen die beiden Hausmädchen - einfach lecker.

Für richtige Fans gibts noch Figuren für die Vitrine. Achtung, kann Eifersucht hervorrufen.

Lzitt3leBigiMickeyBxlue


Hey Ihr,

ich denke für viele geht die Faszination davon aus, dass die "Schauspieler/innen" absolute Traumkörper besitzen (über Geschmack lässt sich natürlich auch hier nicht streiten).

Oft sind ja die Frauen sehr vollbusig, die Oberweite jedoch trotzdem total straff, die restliche Figur absolut schlank. Für viele sicher das Idealbild einer Frau.

Dazu werden sie noch mit "Unschuld" ausgestattet... auch wiederum für viele sehr anregend.

Ich selbst finde das allgemein eher amüsant als erregend..., diese Tentakel-/Monstergeschichten peinlich - und dargestellte Vergewaltigungen absolut abstoßend!

Cbhaos$gabe


aber immer waren nur Vergewaltigungen dargestellt

Supi, einfach mal n paar pauschalisierende Verallgemeinerungen raushauen . . .

:-|

C_al`mar


Supi, einfach mal n paar pauschalisierende Verallgemeinerungen raushauen . . .

Das ist keine Pauschalisierung, sondern der Stand ihrer Beobachtungen.

jBeHdir}itterixn


Einige Hentai mag ich sehr gerne x:)

Grundsätzlich gefällt mir der Aspekt daran, dass man keinen fremden "echten" Menschen einfach beim ficken zusieht, halt im Vergleich zu Pornos.

Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass es Zeit in Anspruch nimmt, "wirkliche gute" Hentais zu finden. Das bedeutet bei mir: einigermaßen realistische Geschichte (kein Science Fiction o.Ä.), keine Tentakel (natürlich Geschmackssache) und mit relativ "normalen" gezeigten Figuren zu finden (unrealistische Riesenbrüste oder Riesenpenisse verleiten mich immer zum grinsen und das ist der Geilheit dann doch etwas abträglich ;-))

Dass die Dialoge meist auf japanisch sind, find ich absolut super weil ich dann besser abschalten kann. Bei Pornos auf deutsch find ich die Dialoge doch meistens extrem nervig ;-D

Titel.. einfach mal was mir gerade einfällt als wirklich gut erinnert: "a heat for all seasons" allen voran! koihime, 9'o clock woman.

gefallen mir teilweise auch nur Passagen von (also nicht garantiert vollständig tentakelfrei ;-D): blackmail, immoral sisters, imma youjo, flash back game, bride of darkness, bible black

C&haCosxgabe


Jow, Bible Black ist zeilweise schon sehr zäh. Das will/kann ich mir nicht komplett anschauen. ^^

0+1014Torunks01x01


ich finde hetai ans sich auch nicht schlecht solange sie wie schon angesprochen nicht übertrieben unreal dargestellt sind

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH