» »

Sauna - kann nicht 100%ig entspannen

c6lamx3


Ristretto

Hab ich zum Glück noch nie erleben müssen... Uns nerven schon getrennte Umkleiden in einer Sauna

Diese Sache (getrennte Umkleiden) ist mir nicht unbekannt. Wobei ich in den Sinn nicht ganz verstehe. Vielleicht wenn Damentag ist, daß sich die Weiblichkeit bei Bedarf aus dem Weg gehen kann?.

Oder damit außerhalb der Sauna nicht der Eindruck entsteht, Frauen ziehen sich vor den Männern aus.

Denn maximal muß man nur zum Schwitzen und zum Duschen unbekleidet sein.

Rnistreitto


Wobei ich in den Sinn nicht ganz verstehe

Eben, wir auch nicht... In einer Unserer Stammsaunen haben sich die Gäste selbst darauf eingestellt und nehmen ihre Sporttaschen mit in die Vorräume des Saunabereichs und ziehen sich aus und an

c$lamx3


Ristretto

In meinem Fall ist das nur vor den getrennten Umkleiden nur ein kleiner Windfang mit einer Glastür nach außen.

R>ist[rettxo


@clam

Da haben wirs besser. Erst eine Glastüre, dann eine 90° Ecke und dann kommt erst der Bereich mit Duschen (die für nach den Saunagängen sind separat) und dem Schmink- und Föhnplatz für die Frauen, dann kommen Regale und WC's und erst dann kommt der eigentliche Saunabereich. Gut geplant

FfranLkfurte7r123x4


Oder damit außerhalb der Sauna nicht der Eindruck entsteht, Frauen ziehen sich vor den Männern aus.

So schlimm wird der Eindruck nach aussen schon nicht sein. ;-)

Ich war lange in keiner gemischten Umkleide, aber es stimmt, so etwas ist eine besondere Situation. Nackt in der Sauna kennt man ja, aber wenn man vorher noch das Ausziehen mitbekommt :=o

Aber wer in die Sauna geht, wird ausser dem zuerst komischen Gefühl normalerweise kein grosses Problem damit haben. ???

cGlamx3


Frankfurter1234

So schlimm wird der Eindruck nach aussen schon nicht sein.

Damit der durch Werbefotos erweckte Eindruck, man müsse ohnehin wegen der Temperaturen in der Sauna in ein Handtuch eingewickelt sein, nicht erschüttert wird. ;-D

RQi-st2retgtxo


der durch Werbefotos erweckte Eindruck

Apropos... Auf dem Prospekt unserer Stammsauna klettert eine junge Dame im Bikini ins Kaltwasserbecken %-|

n+ickeGlbDrxill


@ristretto

wahrscheinlich weil das wasser soooo kalt ist ...

bIau-ksnQechxt


Das letzte Mal war in der Dampfsauna. Mit mir war nur ein weiterer Mann darin. Kurz nach mir kam jedoch eine Frau mit dazu. Sie war ganz o.k., aber nicht so geil, dass ich diese Reaktion erwartet hätte. Ganz steif ist mein Penis nicht geworden, aber merklich angewachsen und ein bischen nach oben gerichtet hat er sich. Ich versuchte so zu tun wie wenn nix wäre und mir irgendwelche ekelhaften Sachen vorzustellen (was nach 1-2 Min auch geholfen hat - zum Glück) Das war mir sooo peinlich! Und da sie mir gegenüber saß muss sie das mitbekommen haben.

In einem solchen Fall könnte man die Lage mit einer Bemerkung wie:

"Es ist nicht so wie es aussieht"

oder

"Bilden Sie sich nur nichts ein, ich hab grad an meine Freundin gedacht."

aufklären

Eine Möglichkeit seine Erektion unauffällig zu verbergen bestünde darin, sich auf den Bauch zu legen und ins Tauchbecken zu robben. Die dortige Wassertemperatur sollte dann für die notwendige Entspannung sorgen.

Von einer händischen Entspannung sollte man besser Abstand nehmen. Auch wenn die Versuchung gross ist, diese mit einem frischen Aufguss zu verbinden.

Bedauerlicherweise geben die ausgehängten Saunaregeln diesbezüglich kaum etwas her.

y7eppe


Bedauerlicherweise geben die ausgehängten Saunaregeln diesbezüglich kaum etwas her.

Och, wie schade... ;-D

C -H-xM


Also erstens sieht man in der Dampfsauna eh wenig und zweitens schauen die Leute ja einem nicht ständig in den Schritt. Ich würde daher eher mal davon ausgehen, dass sie es nicht gesehen hat, es sei denn es kamen entsprechende Blicke bzw. Bemerkungen.

b(aiu-kjnecxht


Genau über dieses Thema hab ich mit dem Admin diskutiert. Er vertritt die Meinung, der steife Penis eines Mannes wäre als "Waffe" zu betrachten.

Interessante Ansicht. Ich werde bei meinem nächsten Saunagang mal höflich fragen und sehen was passiert:

Verzeihen Sie, gnädige Frau, darf ich mein Schwert in Ihre Scheide stecken? Nicht dass sich noch jemand verletzt. ;-D

R!istre$tto


Ich werde bei meinem nächsten Saunagang mal höflich fragen

Bitte keine leeren Versprechungen ;-)

cVla;m3


bau-knecht

Strafrechtlich ist diese Ansicht doch etwas weit hergeholt.

Sicher würde ein erigiertes männliches Glied, selbst in der Sauna, eine Ordnungswidrigkeit darstellen. Gäbe es da nicht im juristischen Sinn die Exculpierung. Zu deutsch: Bei einer allgemeinen Akzeptanz von nackten Körpern kann man sich nicht unverzüglich, die fragliche Körperregion, bedecken.

Nur das es nicht zu so einer Ausnahme kommt, schreiten die Saunabetreiber in der Regel mit dem gebotenen Nachdruck schon vorher ein.

nGicke[lbrilxl


@bau-knecht

oder du besorgst dir einen waffenpass ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH