» »

Keinen vaginalen Orgasmus?

S1aubinxe


@Salome

Deinen Ausnahmetext empfinde ich als wunderschönen, einsamen Solitär. Er steht für mich neben und über allen Texten, die im Forum, seit ich es kenne, erschienen sind; ist für mich der beste von allen. Das wird er bleiben. Du hast die große Gabe, anderen Menschen wirkliche Kraft einzuflößen. Das kann nur eine ungewöhnlich starke Frau. Eine, eine einzige Frau kenne ich, die so stark ist wie Du. Schreiben wie Du kann sie nicht.

Sehr traurig, Salome, stimmt mich, daß es gerade Dein so kluger Text ist, der mir bewußt macht, wie sehr ich mich in bald zwei Jahren Schreiben im Forum verbraucht habe. Im Privaten und beruflich ist es zum Glück nicht so; aber hier ja, geworden, leider. Ein Text also, der mich seiner Qualität und seines Einfühlungsvermögens wegen tief angerührt, eben auch zu Tränen gerührt hat. Es ist, als hättest Du Deine Seele weit geöffnet, allen Leserinnen und Lesern einen tiefen Blick in Dein Inneres gewährt. Und doch machst Du Dich nicht zugleich gläsern; auch dies eine seltene Gabe.

S@alxome


@ Sabine

Ich danke Dir von ganzem Herzen. :-D

Viele liebe grüße an Dich.

n'üc]hte?r0nbetwrac htxet


Mythos "Vaginaler Orgasmus"

Vom "guten alten" Siggi Freud in die Welt gesetzt, hält sich der Mythos hartnäckig bis zum heutigen Tag.

Dabei ist es wissenschaftlich längst erwiesen, daß es sich beim vermeintlichen "vaginalen Orgasmus" um nichts anderes als um einen indirekten klitoralen Orgasmus handelt.

Tut mir leid, daß ich diesen Thread jetzt ad absurdum geführt habe. Ich bin eben manchmal richtig fies ;-D ;-D ;-D

S{aloGmxe


Nüchtern betrachtet...

bist Du keine Frau - habe ich Recht? ;-)

noücNht1ernbpetrachtext


...und deswegen

kenne ich mich bei Frauen auch so gut aus ;-)

w8iTeauJchitmmxer


vaginaler Orgasmus

Ich möchte nüchternbetrachtet zustimmen. Die Vagina hat nur sehr wenige Nerven b.z.w. Tastorgane. Es sind Ausläufer der Klitoris. Das ist auch logisch, denn was meint ihr wie viel schmerzhafter eine Geburt wäre, als sie sowieso schon ist, wenn die Vagina auch noch mit empfindlichsten Nerven besetzt wäre?

So kann man dort fast ohne Narkose sogar Operationen durchführen. Hat also durchaus einen logischen Sinn, dass bei Frauen die erogene Zone etwas außerhalb gelagert ist. Bei mir kommt es vor allem auf den Winkel an, aber natürlich auch darauf, wie ich mich fallen lassen kann, oder auf die Tagesverfassung.

D%on Jockexr


@Salome

Was Deinen starken Text betrifft, schließe ich mich voll und ganz Sabines Meinung an. :-) Eine Frage hätte ich trotzdem an Dich:

Ich kann mich nicht mehr an den genauen Thread oder die entsprechende Textstelle erinnern, aber irgendwo hast Du mal von einem "Ganzkörperorgasmus" gesprochen. Ist damit ein Orgasmus gemeint, der vom Inneren der Vagina ausgeht?

@nüchternbetrachtet

Tut mir leid, daß ich diesen Thread jetzt ad absurdum geführt habe.

Wovon träumst Du nachts? Lies Dir Salomes Text genau durch, dann erkennst Du (wenn Du nicht ganz und gar auf den Kopf gefallen bist), daß von ihr ja nichts anderes behauptet wurde. Dein Einwand ist daher überflüssig.

ntüchterMnbet*rachtxet


@Don Joker

Wovon träumst Du nachts? Lies Dir den Titel des Threads genau durch, dann erkennst Du (wenn Du nicht ganz und gar auf den Kopf gefallen bist), daß er ja etwas ganz anderes behauptet. Dein Einwand gegen meinen Einwand ist daher überflüssig. ;-D ;-D ;-D

GhianluOcc=a74


@ nüchtern

Mann du nase,

Don Joker hat recht !!!

Lerne mal aufmerksam zu lesen !!!

Gian

nqüchterJnbetrachxtet


Mein Einwand

entstand aufgrund meiner Aufmerksamkeit beim Lesen des Thread-Titels:

Keinen vaginalen orgasmus ?!?

und ist eine von salomes Beitrag unabhängige Reaktion.

Um so schöner, daß ich schon mindestens 2 unabhängige Mitstreiterinnen habe: salome und wieauchimmer :-) :-) :-)

SOal omxe


Re: Ganzkörperorgasmus

Ich glaube, da ging es um "Tao Yoga der heilenden Liebe".

Nein - ein GKO ist etwas völlig Anderes, lieber Don. Das kann man nicht mit drei Sätzen erklären und driftet vom Thema hier etwas ab.

Ich schreibe Dir mal eine PN oder eine Mail, ja?

herzliche Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH