» »

mormonen ? ? kennt sich da wer aus ? ?

fClops3i333 hat die Diskussion gestartet


hallo

ich wusste nicht in welches forum ich das schreiben soll, aber hab mir gedacht, hier liest das bestimmt jemand und kann mir auch weiterhelfen.

also ich bin nicht religiös und gehöre auch keiner kirche an, bin aber sehr interessiert am mormonentum, hab da ein paar fragen..

wie schaut das aus ? haben gläubige mormonen normalerweise (liebes)beziehungen zu nicht mormonen ?? dürfen sie das ?? sex vor der ehe ist total tabu ? oder wie streng wird das genommen ?? wie ist das mit normalen freunden (also nicht liebesbeziehungen)?? haben mormonen normalerweise nur andere mormonen als freunde, da sie ja in dieser gemeinschaft leben ??

wäre sehr schön wenn sich ein kenner melden würde !!!

gern auch per pm oder so !!

danke dankeschön im voraus !!!

Antworten
L?iedsbet


Ich glaub das ist sowas wo die Männer mehrere Frauen gleichzeitig haben dürfen.Aber genau weiß ich das auch nicht.

arltaer_Thoxmas


Den Artikel auf Wikipedia kennst Du ?

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Mormonen]]

h`ässlUiche(rkerl


Das mit der polygamie ist ja sehr reizvoll.

Allerdings muss man dazu ja nicht gleich Mormone werden, oder? Man kann ja auch so mehrere Frauen haben, wenn man es sich leisten kann.

Man muss ja nicht gleich alle heiraten.

MFis'sxyO


Ich finde es immer wieder Interessant das die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" immer auf diese polygame Splittergruppierung reduziert wird.

hIäss=lic"herkerxl


Ich finde es immer wieder Interessant das die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" immer auf diese polygame Splittergruppierung reduziert wird.

Das liegt vermutlich daran, daß die meisten mit dem Rest (also Weltanschauung, religiöse Dinge) herzlich wenig anfangen können bzw. sich absolut nicht damit identifizieren können oder es ablehnen. Ich übrigens eingeschlossen.

R|ist&retxto


Das liegt vermutlich daran, daß die meisten mit dem Rest (also Weltanschauung, religiöse Dinge) herzlich wenig anfangen können bzw. sich absolut nicht damit identifizieren können oder es ablehnen

Das denk ich doch auch...

Ich übrigens eingeschlossen

Ich auch... Ich habe gemerkt, dass ich keine Religion brauche, seit ich selber denke 8-)

h:ässkliche,rkeJrl


In dem Falle geht es mir weniger um die Religion als solche sondern vielmehr um deren Ausprägung.

Tmilia


Ich bin bei den Mormonen aufgewachsen. Nix is mit Polygamie, da muss ich die Herren enttäuschen. ;-)

Deine Fragen kann ich Dir beantworten:

also ich bin nicht religiös und gehöre auch keiner kirche an, bin aber sehr interessiert am mormonentum, hab da ein paar fragen..

Deute ich das richtig, dass Du in ein aktives Mitglied verliebt bist? Dann rate ich Dir, Dich erstmal sehr kritisch mit dem Glauben auseinanderzusetzen. Wenn sie sich für Dich interessiert, lege ich meine Hand dafür ins Feuer, dass sie versuchen wird, Dich -wahrscheinlich mit Hilfe von Mormonenmissionaren - zu bekehren.

Wenn Du irgendwelche Infos oder Kontakte (z.B. zu ehemaligen Mormonen) suchst, melde Dich gerne per PN bei mir.

haben gläubige mormonen normalerweise (liebes) beziehungen zu nicht mormonen?? dürfen sie das??

Beziehungen zu Kirchenmitgliedern sind erwünscht, jugendlichen Mormonen wird mehr oder minder eindringlich nahegelegt, sich einen Partner unter den Kirchenmitgliedern zu suchen. Aber es gibt auch einige, die einen nicht/andersgläubigen Partner haben. Diese lassen sich zum größten Teil irgendwann bekehren. Das liegt im Glauben selbst begründet. Nur wenn der Ehepartner getaufter, gläubiger Mormone ist und sich an die "Gebote" hält, kann das Ehepaar aneinander "gesiegelt" werden. Die Mormonen glauben, dass das die einzige Möglichkeit ist, nach dem Tod zusammen zu bleiben. Es gibt nichts wichtigeres für einen Mormonen, als mit der Familie/dem Partner für die Ewigkeit zusammen bleiben zu können.

sex vor der ehe ist total tabu? oder wie streng wird das genommen??

Das wird extremst streng genommen. Außerhalb der Ehe ist nicht die geringste sexuelle Tätigkeit erlaubt. Viele lehnen sogar Zungenküsse ab! Auch Selbstbefriedigung ist, egal ob verheiratet oder nicht, eine schwere Sünde.

Sex außerhalb der Ehe gilt als schlimmste Sünde nach dem Mord!

wie ist das mit normalen freunden (also nicht liebesbeziehungen)?? haben mormonen normalerweise nur andere mormonen als freunde, da sie ja in dieser gemeinschaft leben ??

In der Gemeinschaft leben? Wie meinst Du das?

Mormonen haben ganz normale Freundschaften, die meisten werden aber immer wieder versuchen, anderen ihren Glauben näherzubringen. "Missionstätigkeit" wird bei den Mormonen sehr groß geschrieben.

Noch Fragen? ;-)

sha*xo


Tlilia

übertreib nicht... :-) Ich hab Mormonen in der weiteren Verwandschaft (ex-Frau meines Cousins, Frankreich). Es kommt immer ganz darauf an, wie eng der Kontakt zur Gemeinde ist. Und es bleibt auch nicht immer alles, wie es ist. Vor 20 Jahren haben sie wirklich streng gelebt. Aber das sieht sie inzwischen nicht mehr so eng. Ihr Mann (mein Cousin) hat ihre Lebensweise toleriert, aber weder angenommen noch unterstützt. Inzwischen hat sie zumindest Kaffee im Haus, wenn Besuch kommt. Es ist also nicht so, daß sie missionieren will. Über den Kontakt zu anderen Mormonen und wie intensiv sie am Gemeindeleben teilnimmt, weiß ich allerdings nicht.

Tdilxia


Saxo, ich übertreibe wirklich nicht. Natürlich gibt es individuelle Unterschiede, deswegen auch diese Wörter in meinem Posting, wie z.B "einige", "viele", "die meisten" und "zum größten Teil". ;-)

Ich war über 20 Jahre Mormone, fast meine ganze Familie besteht aus Mormonen, praktisch der gesamte Freundes- und Bekanntenkreis meiner Eltern ebenso. Ich maße mir an, mich recht gut mit diesen Leutchen und ihrem Glauben auszukennen. Wer wirklich ein aktives Mitglied ist, hat häufigen Kontakt zur Gemeinde und sieht die wirklich wichtigen Gebote nicht locker. Der Mormonenglauben lässt da wenig Interpretationsspielraum.

Wie bei jeder anderen Religion auch gibt es natürlich auch aktive Mitglieder, die alles etwas gediegener angehen. Die sind aber deutlich in der Minderheit.

Nix für ungut! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH