» »

Orgasmen während Klausur, auf einmal unfähig unter Druck. . .

s,u>rfer littxy hat die Diskussion gestartet


...produktiv zu arbeiten...

Hallo=)

Mein Problem ist folgendes:

Das Problem in einer Klausur unter Zeitdruck zu stehen und nicht rechtzeitig fertig zu werden haben sicherlich viele und ich habe es eigt auch so seit dem Gymnasium.

Ich bin nun in der 12. Klasse und es fällt mir auf einmal unheimlich schwer in 2 Stunden PRODUKTIV zu arbeiten, sobald die Arbeitszeit anfängt denke ich:"Oh Gott, nur 2 Stunden und so viel Material.."ich fange an zu schludern und lasse mich nicht richtig auf das vorliegende Material ein sondern der Gedanke es nicht rechtzeitig zu schaffen und "müll" zu produzieren ist vordergründig. Es ist ein verdammter Teufelskreis. Besonders an meinem Fall könnte sein: stehe ich in der Klausur unter Druck bekomme ich einen Orgasmus (das geht ja bei uns Mädels ohne dass es unbedingt jemand mitkriegen muss), das habe ich aber schon seit einigen Jahren und es passierte nur dann wenn die Arbeitszeit fast zu Ende war und ich noch am schreiben war.

Aber jetzt führe ich diese Orgasmen fast schon herbei... habe gegoogelt aber habe eigt nichts vernünftiges gefunden: vorübergehende Flucht aus einer unangenehmen Sitution etc...

Aber es ist zu einem gravierenden Problem gewordne denn ich kann wegen dem Zeitdruck und den infolge dessen von mir durch Gedanken wie"ICH HABE KEINE ZEIT WAS VERNÜNFTIGES ZU SCHREIBEN", herbeigeführten Orgasmen keine gute Klausur mehr schreiben... Bei meinen LKs.. ja da gings aber es ist auch nicht toll... schreibe ich 2 Stunden ist es die absolute Katastrophe!

Selbst bei der Vorbereitung für die Klausuren befriedige ich mich ständig selbst durch solche Gedanken wie ich kann das nicht und das ist viel zu viel...

Es klingt komisch und iwie lustig, ich weiss, aber es ein Problem für mich geworden und ich weiss nicht wie ich aus diesem Teufelskreis ausbrechen soll?!

Liebe Grüße

Antworten
S>tevLeGn2007


sowas hab ich ja nochnie gehört :-o

wenn du ne lösung dafür willst ,sprech mal mit deinem frauenarzt .

irgendwie sehe ich da auch ein psychologisches problem ???

Dver üb>le Missxetäter


Wenn das kein Fake ist, dann ist das eine Übersprungshandlung und dir kann nur ein guter Psychologe helfen. Der Frauenarzt bringt dir da garnichts.

yveJppe


Andere lenken sich durch Ketterauchen ab oder Hausputz... du machst es auf diese Weise... vielleicht bist du auch masochistisch veranlagt, so dass dir psychischer Druck Lust verschafft...

Würd es auch mit psychologischer Hilfe probieren.

s:urferl,ittxy


Ich würde auch sagen der Gang zum Psychologen kann mir nur wirklich helfen :-|

Ich bin auch masochistisch veranlagt,das stimmt, und psychischer Druck führt meine Orgasmen ja auch herbei...aber in einer Klausur ist das ABSOLUT UNPASSEND :(v

M&erc'ari6or


wär was für Domian ;-)

squIrfe rlVittxy


der üble Missetäter

Übersprungshandlung...kennst du dich damit aus?

sZurfgerlitgtxy


Mercarior

haha ;-)

ypeppxe


Das wäre bestimmt sehr interessant fürs Fernsehpublikum... wenn du in der Sendung bist, sag bitte auf jeden Fall bescheid. :-D

sFurafe*rlixt5txy


Mache ich dann...vllt kann der mir ja auch helfen ;-D

CEalmxar


Du bist der erste Mensch, der offen zugibt, Domian zu schauen. ;-D ;-)

Ich hege immernoch seelige Erinnerungen an den Mann, der panische Angst vor Luftschlangen hatte... wann immer ich traurig bin, gibt mir dieser Gedanke Wärme. :-D

FUrol~l-eixn


surferlitty

Vielleicht versuchst Du so, Stress, Druck und Anspannung während der Klausur abzubauen? Ehrlich gesagt finde ich das nun gar nicht mal sooo abwegig. Vielleicht könntest Du ja etwas anderes finden, um Dich schon vor der Klausur durch eine andere körperliche Betätigung zu ent-spannen, Sport zum Beispiel.

sfurfwerlitttxy


frollein

Ja das habe ich mir auch schon mal überlegt und ich denke ich werde jetzt in Zukunft sowieso mal wieder mehr Sport treiben...jedoch denke ich nicht das es allzuviel bewirken wird da mein Probelm der Zeitdruck ja nicht aus der Welt geschafft ist.

F-ro:llexin


Zeitdruck hat ja aber auch etwas mit Anspannung und daraus resultierendem Konzentrationsmangel zu tun.

Dber !übl!e Misse~tätexr


Übersprungshandlung...kennst du dich damit aus?

Bedingt, ich habe mal Psychologie studiert. Kurz gesagt: Dein Gehirn will Stress bzw Druck oder Angst vermeiden und weicht darum auf das Gegenteil aus, etwas das dir Lust verschafft. Also eine Vermeidungsreaktion. Wenn es dich schon beeinträchtigt solltest du schnell handeln, das Gehirn versucht sonst immer öfter alle Arten von Stress oder Angst durch diese Reaktion zu vermeiden und die Sache wird schlimmer, ähnlich wie bei Putzzwang oder Bakterienphobie.

Für Näheres solltest du aber wirklich einen GUTEN Psychologen aufsuchen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH