» »

Sie hat schmerzen bei fingern

T(imsnx89 hat die Diskussion gestartet


hi zusammen,

habe neulich das erstemal versucht meine Freundin mit den Fingern zu befriedigen, ging auch alles ganz gut, bis sie plötzlich vor schmerzen das gesiht verzog und ich aufgehört hab. weil sie noch jungfrau ist dacht ich, dass 2 finger wohl doch zu viel sind also beim nächsten mal nur mit einem probiert ging auch erst ganz gut, aber dann tat es wieder weh.

sind nun etwaas verzweifelt, weil wir bicht wisseb woran es liegern könnt.

grüße und danke schonmal für diehilfen!

Antworten
PBoWstberin


ja 2 können zu viels ein fürs hymen. naja aber mir tut das acuh weh bei zu viel druck oder der falschen stelle. frag sie doch mal wo das weh tut..innen oder da bei der haut.

PS austesten..und wenns nicht eght, gehts nicht. muss doch auch nicht. es gibt noch den kitzler für oral oder manuell :-x

TXimFsn8x9


ja das problem is, wenn das schon wehtut... sind zwar noch nich so weit, aber trotzdem! und wie gesagt war das mit einem auch so und iwie au nich vorhersehbar! kanns mein fingernagel sein?

thx trotzdem für die antwort =)

j1ak-ki


Den kannst du ja versuchsweise mal kürzen und vor allem, schön vorsichtig mit den Fingern - manche sind da echt etwas grob dabei.

S%chrei7btisch]täter


Und:

Beim Fingern muss man nicht unbedingt in die Vagina eindringen. Eine Klitorismassage ist da für die meisten Frauen viel schöner und die Klitoris sitzt so 2 cm oberhalb vom Scheideneingang.

Gruß

T~ag!edixeb


Beim Fingern muss man nicht unbedingt in die Vagina eindringen.

Doch.

Eine Klitorismassage ...

...zum Beispiel ist kein Fingern.

SqchreiKb%tisc=htäter


Korrektur...

meinte, dann läßt du eben das Fingern und versuchts es mit Klitorismassage.

TJage&die[b


dann läßt du eben das Fingern und versuchts es mit Klitorismassage.

Aber dann wird er mit seinem .. Rammbock nie ihre .. Zugbrücke überrennen.

Ich mein irgendwann wollen die beiden ja auch mal vögeln.

S}chreOibti$schtätxer


Vielleicht...

ist Sie ja noch zu jung dafür? Also ich meine: Wenn man schon 2 Finger reinsteckt, dann kann man es auch gleich richtig machen. Also auf ins Gefecht ;-D

PBossterixn


also was du schreibst ist ganz schön unkonkret. natürlich kanns dein fingernagel sein. sie kann auch ne verletzung oder ne krankheit haben. aber das ist alles so untershciedlich. du musst SIE fragen was genau war. das kann dir keiner sonst sagen!

h#elix plomaxtia


also was du schreibst ist ganz schön unkonkret.

Jepp.

Wenn man in der Autowerksatt sagen würde "mein Auto fährt nicht", werden es die Mechaniker auch nicht einordnen können.

Weitere Informatinoen sind notwendig.

Bei welcher Berührung bzw. Bewegung fängt es an?

Wie gehst du denn im Allgemeinen vor? (Daraus könnte man erkennen, ob du generell zu grob bist. Manche jungen Männer neigen dazu, weil sie glauben, es wäre toll, sie schnell und mechanisch mit den Fingern zu "ficken".)

T[imsn`89


nein bin ganz vorsichtig und auch langsam! das kommt ganz plötzlich! haben es jetzt auch einmal ohen schmerzen geschafft, hab aber keien Ahnung wie, beim nächsten hatts wieder nich geklappt!

was genau da weh tut weiß sie auch nicht, dass ist ja das Problem :-( *snief* wenn es dann weh tut hör ich halt einfach auf, nehm ihn raus und ja ... :-(

also hat bei euch auch niemand noch ne idee? :-( schade

PS: klitorismassage haben wir auch schon probiert! ging auch! aber ist halt trotzdem schade! für sex hat sie sich noch nicht bereit gefühlt, deswegen mal sehen, werd da auch nich drängeln wozu auch! =)

d'ieSZanfxte


Wenn sie sich noch nicht dafür bereit fühlt, dann wird das wohl der Hauptgrund sein, dass sie Schmerzen beim Einführen hat. Wahrscheinlich blockt sie innerlich ab, verkrampft und dann klappt das natürlich noch weniger. Vielleicht solltet ihr es einfach erst dann wieder probieren, wenn sie bereit dafür ist. Lass sie einfach ankommen und dir zeigen, wann sie es möchte. Bis dahin zeige ihr, dass du auch ohne Fingern und sexuelle Handlungen mit ihr sein kannst: dann gibt es eben mittelfristig nur Küssen und Petting und dergleichen ;-)

Das wird schon mit der Zeit :°_

P8osWterei`n


nd sein, dass sie Schmerzen beim Einführen hat.

??? hab ich jetzt was überlesen? er schreibt nichtmal, dass es beim einführen ist.

tim wenn du will dass wir mal was konstruktives helfen MUSST du genau beschreiben was war und an welcher stelle (zeitlich und örtlich) es weh tat. wie oft sollen wir das noch schreiben ??? ?

C=lciqunenmBaus


Lieber Tim,

das Problem deiner Freundin kann sein, dass sich die Muskeln um die scheide verkrampfen. Sei nicht zu grob zu ihr, erst recht nicht, wennn sie noch Jungfrau ist. Je öfter sie diese Schmerzerfahrung macht, desto shclimmer wird das mit den Schmerzen und der Verkrampfung, glaub mir. Steck erstmal nicht zwei Finger in ihre Scheide, sprich mit ihr ausführlich, ob sie vlt Ängste hat und sorg dafür, dass sie sich entspannt und zurücklehnen kann. Dann kannst du mal wieder anfangen einen Finger ganz sanft einzuführen, nicht zu grob. Es kann sein, dass deine Freundin an Vaginismus leidet. Natürlich muss es nicht der Fall sein, aber es kann möglich sein. Auf jeden Fall kann dies wirklich der extreme Fall werden, wennn du nicht aufhörst ihr Schmerzen zuzubereiten. Lass ihr und ihrem Körper erstmal Zeit und wie gesagt: Ein ausführliches, ehrliches Gespräch würde ich für wichtig halten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH