» »

Meine Freundin schämt sich vor mir

n!oncxa hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen damit sexuelle Scham los zu werden? Meine Freundin (21, genau wie ich) schämt sich davor sich mir nackt zu zeigen, allerdings nur was den Bereich unterhalb der Gürtellinie angeht. Wir sind jetzt 5 Monate zusammen (kennen uns aber schon 3 Jahre) und hatten noch keinen Sex. Sie hat keinen Grund dazu und kann es sich selbst auch nicht erklären aber es nun mal so.

Würde mich sehr über Erfahrungsberichte und Tips freuen.

Antworten
SUami!ria


passt nicht ganz so dazu aber ich hatte mal einen freund mit dem war ich 3 jahre zusammen und wir hatten auch oft sex und haben sehr viel ausprobiert, wir waren wirklich nicht zurückhaltend oderso. jedoch hatte er sich geschämt, sich vor mir seinen penis zu rasieren. und er konnte es auch nicht sehen, wenn ich mich rasiert habe. aber beim sex da ging ALLES. versteh ich bis heute nicht... :-)

KaariesrataeKchexn


Was heißt zeigen?

Dass du sie dir direkt ansiehst oder ist anfassen mit einbezogen?

Ich bin jetzt fast 6 Monate mit meinem Freund zusammen und wir sind kurz davor, miteinander zu schlafen. Allerdings wäre es mir furchtbar peinlich, mich ihm "zeigen" zu müssen, obwohl er eh schon alles kennt, also so ähnlich wie bei Samiria.

Ich weiß ja nicht - lässt sie dich generell nicht an deinen Körper, und wie hast du das mitgekriegt?

ZB habe ich sehr lange darüber nachgedacht, wie weit ich mit meinem Freund gehen möchte, da es mir damals schon unwohl war, wenn er mich obenrum berührt hat. Als er dann mein Unbehagen mitbekommen hat, hat er mich gefragt, wie weit er gehen darf, und ich habe gesagt "Nicht weiter."

Und komischerweise war es genau die Tatsache, dass er mir die Frage gestellt hat, die in mir doch den Wunsch auslöste, mit ihm schlafen zu wollen.

n"oncxa


Ich darf sie berühren, wir befriedigen uns auch gegenseitig naja also versuchen es zumindest... sie kommt halt einfach nicht weil sie nicht so richtig abschalten kann (vermute ich)... ihr kopf macht einfach nicht mit. Sie sagt auch immer das es sehr schön sei und ich ewig weitermachen könnte aber der Höhepunkt bleibt eben aus.

Das Problem ist schon das "gesehen werden". Wie gesagt berühren unter der decke kein Problem (oral allerdings wieder nicht... da seh ich sie ja) aber dass sie sich jetzt einfach nackt vor mich hinstellen würde... das könnte sie nicht. Und ich denke ich ist eine Voraussetzung um ein ungezwungenes, offenes Sex Leben zu führen...

cBrazy5-rusty


Kann es vielleicht sein, dass sie sich für ihren Körper schämt? Kommt sie mit ihrer Figur nicht klar?

Wie ist es im Schwimmbad? Wart ihr schon, oder war ihr das auch zu unangenehm?

Für mich hört sich das so an, als würde sie sich "hässlich" fühlen.

5 Monate ist schon ne lange Zeit, aber sie sollte erstmal selbst ihren Körper akzeptieren können.

Wenn sie das tun würde, hätte sie bestimmt kein Problem damit, sich dir zu zeigen.

m,enmtexn


warum muss man sich den für sein köper schämen warum wird uns solche minderheitskomplexe anerzogen das unser Überich die völlige kontrolle über unser Köpergefühl bringt.

Ayn=gelkusxx


hätte da ne idee

lass dir doch die augen verbinden und macht ne runde petting .. das baut hemmungen ab

C}liqueYnmauxs


ich war am anfang auch so

sie schämt sich bestimmt weil sie ihre scheide nicht schön findet

vlt findet sie ihre schamlippen hässlich

du solltest sie erst mal ne zeit lang fingern un sie behält den slip an

dann irgendwann zieht ihr euch mal langsam gegenseitig aus wenn sie ganz nackt is mach ihr ein aufbauendes kompliment wie "dein körper ist umwerfend" oder so un wenn sie hemmungen hat, sag ihr, sie solle versuchen dir zu vertrauen

das hatte bei mir auch geholfen

später wird sie sicher trotzdem dann erst nicht zulassen, dass du sie leckst

das war bei mir mal so

dazu musst du auch viel vertrauen aufbauen

nooncxa


Hm also für ihren kompletten Körper schämt sie sich glaube ich nicht. Wir warn auch zusammen in Mexico dieses Jahr... Strandurlaub. Muss sie auch nicht Größe 32 und super Proportionen. Und das sag ich ihr auch immer mal wieder (eben nicht so oft das es unglaubwürdig wirken könnte, denn so ist es nicht gemeint). Schambereich... kann schon eher sein. Wenn sie sich komplett kahl rasiert bekommt sie relativ schnell Pickel deshalb hab ich ihr auch gesagt, dass ich kein Problem damit haben wenn sie ein paar mm stehen lässt, was sie denke ich schon auch erleichtert hat. Mich würde es ja schon riesig freuen wenn sie beim fingern mal kommen würde aber sie hat mir ja vorher schon gesagt das das so nicht klappen würde... da stimmt einfach der kopf nicht meiner Meinung nach...

T}age3diexb


Ein bisserl off topic

Jetzt mal ohne jede Abwertung oder Überheblichkeit - aber so was hier ...

Wir sind jetzt 5 Monate zusammen (kennen uns aber schon 3 Jahre) und hatten noch keinen Sex.

...verblüfft mich jedes Mal ohne Ende (les ich ja öfter hier im Forum).

Worauf wird denn da gewartet?

Im vorliegenden Fall waren die beiden zwar schon zum Strandurlaub in Mexiko, aber miteinander gevögelt haben sie noch nicht.

Sex ist doch ein wesentlicher Faktor in einer Beziehung, warum wird das immer wieder so lang rausgezögert?

T?rIpLx3X


Vielleicht weil sie eine Person dazu nicht bereit fühlt ???

Nicht alle Menschen sind so schwanzgesteuert wie wir Männer, Frauen ticken da anders... ;-)

TJageZdiexb


Frauen ticken da anders...

Und genau das kann ich so nicht bestätigen.

Ich bin in über dreissig Jahren nur Mädels begegnet, die ihre Lust frei ausgelebt haben.

TmrI^pL3xX


Ich bin in über dreissig Jahren nur Mädels begegnet, die ihre Lust frei ausgelebt haben.

Was war das noch schön in den Siebzigern, gell ???

;-D

Nein, Spaß beiseite...ich hatte auch eher wenige, naja, streng genommen wohl nur eine, die sich so geniert hat....

E'rrraAddica5txor


Also in 5 Monaten kein Mal Sex finde ich auch krass.

Dass Mann oder Frau nich sofort beim 1. oder 2. Treffen mit jemanden in die Kiste springt ist ja noch normal und für mich auch richtig, aber 5 Monate find ich schon echt zu krass.

Damit hätte ich arge(!) Probleme.

P?aul-$Klixng


ich find es gut, wenn nicht alle nach einem standardmodell leben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH