» »

@ Frauen: Weibliches Gestöhne

B@alduEin1x0 hat die Diskussion gestartet


Wenn etwas Erotisches akustisch dargestellt werden soll, wird dazu ja oft das Stöhnen einer Frau verwendet. Mich würde mal interessieren, wie Frauen darüber denken? Anmachen wird es Euch ja sicherlich nicht, aber denkt Ihr Euch den männlichen Part dann einfach dazu? Oder überhört Ihr es? Findet Ihr es vielleicht gut so, weil die weibliche Stimme auch Eurer Meinung nach attraktiver/charismatischer ist? Oder denkt Ihr nur wieder, wie simple Männer doch gestrickt sein müssen? Ich bin auf die Frage gekommen, weil ich festgestellt habe, daß mich als Mann männliches Gestöhne ungemein abstößt.

Antworten
jrakxki


Das Gestöhne beim Porno ist ja sowieso unecht und meines Erachtens maßlos übertrieben. Da würde ich dann am Liebsten den Ton ausschalten, aber nen Porno ohne Ton ... naja %-|

Im realen Leben stöhnt jede Frau nunmal so wie sie stöhnt ... aber sooft stöhnen Frauen in meiner Anwesenheit nicht *g*

A*ntaiEmoP)izxza


ich persönlich habe eher hemmungen laut zu stöhnen,...weil wir in der wohnung meines freundes zu der abendzeit fast nie allein sind -.-

das übertriebene gestöhne ist eher ablenkend. wenn sich mal die hentais anhört, da frage ich mich eher ob ihr was wehtut O.o

hentais sind aber lustige filmchen ;-D

mich erregt es, oder jedenfalls finde ich es sehr reizend wenn mein freund beim sex stöhnt (was leider nicht so oft vorkommt :-/)... die tiefe männerstimme ist sowieso erregend^^ also, für uns frauen....

übrigens ist das cello das erotischste musikinstrument, weil es so tief klingt... (ob es auch was mit der form zu tun hat ???) von daher: männers, stöhnt mehr! x:)

BtaldQuin1x0


Ich meinte eigentlich so Einspielungen in Liedern, in der Werbung, in Jingles usw. Gerade eben erst lief wieder so ein Lied ...

jfak!kxi


Aha, wenn's zum Lied passt, ist es doch ok ... sowas nennt man dann künstlerische Freiheit zu der man eine Meinung haben kann, aber die nicht zwingend erforderlich ist ;-D

h;elix ]pomatixa


Anmachen wird es Euch ja sicherlich nicht,

Öhm...wieso denn nicht?

aber denkt Ihr Euch den männlichen Part dann einfach dazu?

Auf diese Idee bin ich wiederum noch nicht gekommen. ;-D

Für mich ist es eher wichtig, ob das Stöhnen authentisch ist als ob die Tatsache,dass es von Männlein oder Weiblein stammt.

SFternXperle


"Sex sells" = alte Marketingdevise

Ich meinte eigentlich so Einspielungen in Liedern, in der Werbung, in Jingles usw. Gerade eben erst lief wieder so ein Lied ...

Hast du mal n Link?

Der Radiosender, den ich meistens höre, hat keine Werbung - und bei den anderen mit Werbung sind mir die Stöhner noch nicht aufgefallen.

Oder schreib mal, um was für Produkte es da bsp. geht.

merci

In Songs oder (Nicht-Porno)-Filmen wirkt das meisten megakünstlich finde ich. Bei sehr vielen Hollywoodfilmen fangen die Frauen ja schon fast bei einer Berührung der Nase wimmernd an zu stöhnen. (die Männer sind da immer stiller, merkwürdig).

Agzucexna1


Bei einer Shampoo Werbung (Herbal Essences) stöhnt und schreit die Frau. Sie bekommt einen Orgasmus, als sie sich die Haare wäscht. Weiss nicht ob diese Werbung auch in Deutschland läuft, in Spanien ja.

B9al#duixn10


Nen Link habe ich grad nicht zur Hand. Was ich so meinte ist ungefähr der Level wie z.B. bei den Liedern der Gruppe E-Rotic (Dancefloor aus den 90ern).

l0uljuixsa


Was ich so meinte ist ungefähr der Level wie z.B. bei den Liedern der Gruppe E-Rotic (Dancefloor aus den 90ern

Fritz love my titts *rofl* Die waren echt anspruchslos ;-D [[http://de.wikipedia.org/wiki/E-Rotic#Singles]] Wenn man guckt, wie viele schwachsinnige Singles die rausgebracht haben :=o Gestöhnt wurde immer...ach damals hatten wir noch Spaß :=o :=o :=o

RHist0rextto


Die waren echt anspruchslos

Die Untertreibung der Woche! Die waren unter aller Sau

bro|dyguakrd7


Uebertriebenes und unrealistisches Gestoehne turnt mich generell nicht an, egal ob ein Mann oder eine Frau stoehnt.

Manche Pornos sind ja so billig gemacht, da kanns einem schlecht werden.

Nur muss man dazu sagen, dass das Gestoehne in den Pornos von den Maennern meist immer echt ist, weil es denen dort ja auch wirklich kommt, was man von den Frauen wohl kaum behaupten kann.

Und ich denke mal, dass im richtigen Leben auch die wenigsten Frauen so extrem stoehnen, wie in den Pornos. Und wenn doch, dann ziehen sie meist eine Show ab.

Aber es mag sicher auch Ausnahmen geben.

B ald%uixn10


Ok, da dies für Euch nicht so das Thema zu sein scheint, versuche ich selbst mal meine Erklärung zu geben. Anscheinend sind Frauen toleranter gegenüber der Sexualität ihrer Geschlechtsgenoss(inn)en. Daher nervt es sie wohl nicht so, daß überall ständig Titten zu sehen sind, und solche Einspielungen mit weiblichem Gestöhne sind dann wohl auch nicht so schlimm. Evolutionsgeschichtlich könnte die Ursache sein, daß eine Frau noch keinen Nachteil dadurch erleidet, wenn ein Mann gerade ne andere Frau schwängert, denn ne halbe Stunde später kann er ja auch noch zu ihr kommen. Umgekehrt ist das natürlich was ganz anderes, denn derjenige Mann, der zuerst an eine Frau herankommt, blockiert sie damit ja neun Monate lang für seine Gene. Daher ist bei Männern das Konkurrenzdenken größer. Ich könnte mir vorstellen, daß die Stimmung in ner Disko sehr schnell unkontrolliert ins Negative umschlagen würde, wenn man ein Lied mit männlichem Gestöhne spielt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH