» »

Ich schmecke süß, ich esse aber kein Süßes

-k-scbhn`uck|i-- hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab mich mal getraut und habe mein Sperma probiert. Nachdem ich so viele Meinungen von Frauen darüber gehört/gelesen habe, Mann solle doch auch mal probieren und nicht davor abschrecken, schließlich gehöre es ja zum "blasen" dazu, wir (Frauen) tun es ja auch, usw. aber ok.

Also ich weiß nicht, ob ich mir jetzt darüber Sorgen machen brauche oder nicht, aber ich bin ziemlich überrascht, dass mein Sperma so süß schmeckt. So süß, als wäre etwas Zucker beigemischt worden. Wie soll ich das erklären, also...ich weiß nicht, ob das normal ist, eher nicht.

Durch äußere Einflüsse soll es ja auch vorkommen, dass sich z.B. die Konsistenz verändern kann, usw.

Ich rauche nicht, trinke keinen Alkohol, ernähre mich gesund, treibe Sport und esse (und das ist das was ich nicht verstehe) KEINEN Zucker, oder was SONST alles damit zutun hat, sprich: Zucker, Rohrzucker, Rohzucker, Rohrohrzucker, Fructose, Glucose, Glucose-Fructose-Sirup, Traubensüße, Fruchtsüße, Dextrose, Laktose, Saccharose, Maltose, Maltodextrin, Zuckerrübensirup, Karamell, Karamell-Sirup, Agavendicksaft, Apfel-, Birnen-, -Dicksaft, Ahornsirup.

Kann mir irgendjemand erklären, warum vorallem dann, mein Liebessaft so süß ist?

Kann es sein, dass der Körper eigenständig Zucker (in Form von Glucose) produziert? Kann es durch die Kohlehydrate kommen, die im Essen drin sind? Hat das ganze überhaupt was mit der Ernährung zutun?

Ich bin einfach neugierig, finde es auch interessant.

P.S.: Falls sich welche fragen, warum ich mein Liebessaft geschluckt habe. Hier die Antwort, ich wollte einfach mal wissen, was eine Frau empfindet, wenn sie es tut. Das ist nur gerecht. :-)

Ok, :-p

Grüße

:-D

Antworten
I$schQtar


--schnucki--

Du fragst, weil du keinen Zucker isst. Ganz einfach: Glucose ist ein Einfachzucker, Stärke besteht aus ganz vielen solcher Glucosemoleküle. Wann immer du Stärke isst, zerlegt das dein Körper in Glucose.

Und das ist gut so, denn deine Zellen brauchen die Glucose. Tatsächlich ernähren sie sich nur davon und alle anderen Stoffe, die du als Nahrung aufnimmst (Fette, Proteine) werden zuerst in Glucose umgeformt, bevor sie den Zellen zur Energiegewinnung dienen.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/St%C3%A4rke]]

Warum du süß schmeckst - nun in der Spermaflüssigkeit wird deinen Jungs eine Nahrungsreserve - Gucose - mit auf den Weg gegeben! Da du mit der Nahrung keine Bitterstoffe aufnimmst, bleibt nur die Süße.

Itsc(htaxr


PS: Stärke ist ein Vielfachzucker! Deshalb muss ich über den Satz:

Ich ...esse (und das ist das was ich nicht verstehe) KEINEN Zucker, oder was SONST alles damit zutun hat

sehr schmunzeln. ;-)

-q-sqchnuckSi-x-


hmm, ok ich wusste nicht, dass Stärke chem. gesehen ein Zucker ist. Ich dachte, unter Zucker wäre Sacharrin in seiner molekularen Form, und alles andere, was da rein fällt gemeint. Also auch Stärke, hab wieder was dazu gelernt.

hey, danke :)^

IMs_c~htaxr


nee, Saccharin ist kein Zucker, sondern ein chemischer Süßstoff.

Ganz kurz: :)*

Einfachzucker:

Glucose (Dextrose), Fructose, Galactose

Zweifachzucker aus zwei Einfachzuckern:

Maltose, Saccharose, Lactose

Vielfachzucker aus vielen (1000!) Einfachzuckern:

Stärke, Cellulose

Machst du die zuckerfrei Diät als gesunde ernährung, oder musst du darauf achten?

-M-sTchn+uctki--


ich mache keine diät. ich ernähre mich vollwertig.

schau im ernährungsforum :-)

vollwertkost, frischkost, rohkost, das ist das was ich tue. ich muss nicht drauf achten, mittlerweile habe ich das schon im blut ;-)

ich verzichte auf auszugsmehl, fabrikzucker (und den verschiedenen formen) und gesättigte fettsäuren. Mit paar weiteren Regeln ausgeschmückt, ist das meine Ernährung :-)

Von Diäten halte ich nichts.

Iesch4taxr


ich verzichte auf auszugsmehl, fabrikzucker (und den verschiedenen formen) und gesättigte fettsäuren. Mit paar weiteren Regeln ausgeschmückt, ist das meine Ernährung

Von Diäten halte ich nichts.

:)^

Ich hatte schon Angst, du würdest was an deiner Ernährung ändern, wenn du hörst, dass auch Stärke ein Zucker ist.

Das Wort "Zucker" ist ja mittlerweile so negativ bewertet. ;-)

-H--scEhnuVckZi-x-


Zucker ist doch was negatives. Durch den ganzen Zucker u.a. entstehen doch unsere Zivilationskrankheiten, die wir so kennen.

Wie ernährst du dich denn? :-)

-9-schvnuckxi--


ah sry, zu schnell gelesen. ich weiß jetzt was du meinst, mit "negativ bewertet". du meinst Zucker in der Form von Zucker...chemisch, also :-)

ja klar, nicht alles "Zucker" muss gleich schlecht sein.

I7sc/htxar


ich weiß jetzt was du meinst, mit "negativ bewertet". du meinst Zucker in der Form von Zucker... chemisch, also

Genau, Zucker rein im chemischen Sinn, ein Kohlenhydrat. ;-D

bWubix06


und kohlenhydrate braucht man auch zur leistungsfähigkeit. dextro energen ist z.b. ja nur puderzucker gepresst. also hört mal bitte auf mit dem unsinn zucker sei schlecht. auch fett ist nicht schlecht. manmanman

I+sQchtxar


also hört mal bitte auf mit dem unsinn zucker sei schlecht.

Hab ich nie gesagt!

auch fett ist nicht schlecht

Hab ich auch nicht gesagt. Das nennt man verstehendes Lesen! ;-)

dextro energen ist z.b. ja nur puderzucker gepresst

Das stimmt aber nicht ;-D Puderzucker ist gemahlener Haushaltszucker (=Saccharose) Dextro Energen ist aber Dextrose (=Glucose).

Mir ist das zwar Wurscht, aber wenn du es schon anführst...

bRubix06


%-| so details...

S(unRnyt-Chxris


Ja es ist leider unmöglich auf Zucker zu verzichten ^^ ist auch überall drin ... ich esse auch nicht Süßes und ich ernähre mich gesund ich möchte gerne das mein Körper in Form bleibt ^. So geht es dir denk ich mal auch ... aber is das nicht egal wie "es" schmeckt ?

PH0P0f0axn


also hört mal bitte auf mit dem unsinn zucker sei schlecht.

Ist er aber. Sonst hätte die Natur es so eingerichtet,

daß er keine Schäden verursacht. Dann würde es keine

zivilisationsbedingten krankheiten, wie z.B. Karies geben.

Tiere, die in freier Wildbahn leben, bekommen kein Karies

ebenso wie Naturvölker es nicht bekommen, solange sie keine industriell hergestellten Nahrungsmittel zu sich nehmen.

Leider ist es nicht so einfach, sich ganz ohne Zucker zu ernähren,

weil in vielen Sachen, wo man es garnicht erwartet Zucker drin ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH