» »

Mein Freund will keine körperliche Nähe von mir

lNatiuenchcen


seine mutter sagte mir mal, das er sich schon immer eine familie gewünscht hat. aber mit babys hat er es nicht so er weis net was er damit anfangen soll. mein sohn ist ja schon 4 jahre alt und dieses alter bei kindern findet er toll sagt er. er ist den ganzen tag nur beschäftigt mit den kind. sobald er morgens aufsteht sagt er mir nur hallo , und schon rennt er zum kind kuschelt ihn und so weiter. ich bin luft. wenn ich ihn drauf anspreche ob er noch ein kind will , sagte er nur , und lachte. er hat ja jetzt schon eins. immer wenn wir streiten und ich sage ich ziehe aus, sagt er und lacht... aber vorher schreibst du noch ein brief , das das kind bei mir bleiben wird. wie blöd kann man eigentlich noch sein. ich weis das er ziemlich unreif für sein alter ist, aber erst richtig erfahren habe ich es mit der zeit.

sTmart|-baxlls


Wenn ich das so lese, wie sehr vernarrt er in den Kleinen ist, beschleicht mich die Angst, er könnte möglicherweise pädophil sein... :-/ Es ist ja nicht mal sein eigenes Kind... Wie kann man dann mehr Liebe für es empfinden, als für die Frau, die es zur Welt gebracht hat. Sehr merkwürdig dieses Verhalten %-| Also wenn ich so auf der Strecke bleiben würde wie Du, ich wäre totunglücklich und hätte Angst um mein Kind, deshalb würde ich ihn schnellstens verlassen. Er hat auch überhaupt keinen Respekt Dir gegenüber und Deinen Wünschen und Emfpindungen. Das er über Dich lacht, wenn Du das Problem thematisiert, sagt alles. Es geht ihm nur noch um das Kind und nicht mehr um Dich. Du solltest Deinen Worten Taten folgen lassen und ihn schnellstens verlassen.

d6iyamantx_star


@ latienchen

Stell Dir die Frage, was Dir in dieser Partnerschaft wichtig ist und dazugehörig, worin er Dir ein Partner ist. ;-) (Was versteht er unter: Er liebt dich? :-/)

@Der_Newton @:)

dein Beitrag klang so finster

Süzär, finster ist, dass TE sehr unglücklich ist, keine Aufmerksamkeit, keine Zuneigung und kein Interesse erhält. ;-)

finster entschlossen,

Wie lange hältst Du OHNE ALL DAS aus? ;-) ;-D

Gleichgültigkeit unter Menschen ist und bleibt die härteste Strafe! ;-)

M2iUst/er P


@ smart-balls

naja, mit der Behauptung, er könnte Pädophil sein, würde ich jetzt nicht um mich werfen, um so etwas behaupten zu können, müssten wir schon mehr wissen...

@ TE

Als ich das alles zum ersten mal gelesen habe, dachte ich vll hat das ja körperliche Gründe... aber da er nicht einmal Nähe zu dir sucht, ist das wohl recht unwahscheinlich... Aber vll schaust du trotzdem mal ob es einen rein körperlichen Grund haben kann.

Wenn dem nicht so ist, kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ich hab sonst keine Idee warum er dich nicht begehren sollte.

d+ia(mant_fstar


ich hab sonst keine Idee warum er dich nicht begehren sollte.

*mit_Finger_schnipp_meld* ;-D

Ich schon, denn er hat kein Verlangen danach! ;-) Er leidet nicht!!! Da erübrigt sich körperliche Schleichwege abzugrasen auf der Suche nach seinen/ihren Problemen.

Viel mehr drängt sich mir da der Verdacht nach deutlich geringerem Bedarf und seine Einstellung als Ursache auf. ;-)

Vom bedauerlichen Rest mal ganz zu schweigen.

Nachdem das Wild erlegt war der Spieltrieb vorbei... ;-)

D(e>r_uNewxton


Pädophil oder nicht

aber nach den letzten Infos ist klar, den kannst du auf alle Fälle in der Pfeife rauchen :=o

@ diamant:

Ich halte allerlei aus ;-D aber um mich geht´s ja hier nicht...

aNtlantixs 01


latienchen

gugge ma ins bosdfach nei

dBiamaJnth_s>tuaxr


@ Der_Newton

Na endlich! ;-D ;-D Hätte mich doch sehr überrascht, wenn Du da noch ein Teelicht am Ende des Tunnels gesehen hättest ;-D

War wirklich schwer da noch was in Candela zu messen ;-) 8-)

Ich halte allerlei aus ;-D aber um mich geht´s ja hier nicht...

Tatsächlich?! ;-) :-/ ;-D 8-)

W8olkxe9


Zeigt er Dir denn sonst auf irgendeine Weise, dass er Dich liebt? Frage mich, wie Du so eine Situation aushälst.. als Frau möchte man sich doch beim Mann geborgen fühlen, also Zärtlichkeiten und Nähe empfangen, sich begehrt fühlen.. oder bin ich da eine Ausnahme? :-/ ;-)

AHlgtesLexder


@ Der_Newton... hehehe danke ;-D

@latienchen... er nimmt dich nicht ganz ernst. wenn ich lese das du ihm immer wieder drohst ihn zu verlassen und das nicht einmal konsequent durchziehst, ist das verständlich. solche probs liegen meisst bei den kleinen fehlern und reaktionen von beiden. ich weiss ja nicht wie das bei euch abläuft,aber wenn du immer drohst,dann glaubt man das irendwann nicht mehr,wenn du es nicht machst! weiterhin leidet das vertrauen darunter. dann gibt es noch druck in der beziehung weil man jederzeit mit dem spruch rechnet..und das tut weh und macht mürbe.

guter rat.. schreibe ihm was du fühlst und was dich stört und erkläre ihm warum...bitte ihn darum dir auch mal in ruhe aufzuschreiben was er für vorstellungen hat, für gefühle und wünsche. vieleicht könnt ihr den konflickt so beilegen.

mfg

W'olkxe9


guter rat.. schreibe ihm was du fühlst und was dich stört und erkläre ihm warum... bitte ihn darum dir auch mal in ruhe aufzuschreiben was er für vorstellungen hat, für gefühle und wünsche. vieleicht könnt ihr den konflickt so beilegen.

Was soll da für ein Konflikt beigelegt werden? :-/ Ich meine, er will einfach keine Nähe zu ihr.. falls da vorher keine Konflikte aufgetreten sind (wovon die TE nicht geschrieben hat), ist es für mich eindeutig, dass da von seiner Seite die Gefühle veschwunden sind... :-|

Dzer_Nfewtxon


Ehre

Ja gut, Schriftliches wirkt manchmal gewichtiger, schaden kann´s ja wohl nicht viel (nützen zwar vermutlich auch nicht).

Mich kotzt das schon etwas an, nicht aus Mitleid für latienchen (du solltest dir schon zu helfen wissen), sondern das geht doch irgendwie an die "männliche Ehre". Wenn Männer heute schon zu nicht mehr viel taugen ;-D (wie die Mädels versichern), dann sollte Frau doch zumindest von einem Mann noch erwarten können, dass er sie befummelt :p> Hallo?

TKraumlale


Wenn Männer heute schon zu nicht mehr viel taugen (wie die Mädels versichern), dann sollte Frau doch zumindest von einem Mann noch erwarten können, dass er sie befummelt

sorry Newton, ich will dich da nicht angreifen,aber ich finde ihr seid zu hart ,zu streng mit dem Freund von latienchen.

Denn keiner von euch /uns kennt ihn doch pers-Liebe zeigt sich ja nicht unbedingt nur in körperlicher Nähe,Sex.u.sw. Klar gehört daszu einer gesunden Partnerschaft, aber es kann ja auch sein,daß er durchaus seine Freundin liebt (das weiss ich nat.auch nicht) aber generell Probl. mit Sex hat,das zuzugeben ist nat. nicht so einfach ,wenn er sich dessen evtl nicht selber bewußt ist oder gedrängt wird. Will nur sagen,es kann sein,daß er Latienchen nicht liebt,ja! Kann aber auch sein,daß er sie liebt und aus psych.Gründen mit Sex Schwierigkeiten hat,da braucht man viel viel Liebe und VErständnis ,wenn di ePartnerin das nicht aushält kann sie die Bez. beenden.

Wenn ich den Mann liebe , mich nach körperl. Nähe,sex sehnen würde es aber nicht dazu käme,dann würde ich zuerst versuchen herauszufinden,was los ist,keinesfalls würde ich zuerst auf die Idee kommen,es läge an fehlender Liebe,höchstens an fehlender Leidenschaft aus Angst , Schlechten Erfahrungen...wenn ich den Eindruck hätte die Liebe ist da,würde ich nicht die Bez. beendne,wenn keine Liebe da ist,dann ist es mit oder ohne Sex doch nicht schön so zu leben. Aber mit Liebe kann man oder könnte zum.ich den Mann nicht einfach im Stich lassen,zumal ich es so lieb finde,daß er das Kind so sehr mag, einfach denke,er wohl massive Ängste hat, auch Männern können traumatisiert,sex. Mißbrauch in der Vorgeschichte haben,gedemütigt worden sein....und oder sich dessen gar nicht bewußt sein ...

aber es hat doch nichts damit zu tun,daß ein Mann zu nichts taugt. ICh finde der WErt eines Mannes auch Menschen hat nie mit Leistung zu tun,wenn er da probleme hat ,taugt er doch sicher trotzdem zu etwas.

diese männliche Ehre von der du schreibst kommt mir von einem veralteten Denkmuster vor,nachdem der Mann zumindest Mann sein muß,keine Schwäche haben ,zeigen darf...zumindest eine frau befummeln muß,sollte.IN diesem Bereichen dürfen wie überhaupt überall sow. Mann als auch Frau Probl.haben,ob man damit leben möchte ist ja eine andere Sache und muß latienchen auch nicht. Aber so über ihn zu schreiben ist schon verletztend.

dniam?ant_Esxtar


Wolke: :)^

Eben!! Vom Briefchen kommt bei ihm kein Verlangen hoch, Trieb auf oder sonst was. IHM FEHLT NIX! Da kann sie sabbeln und schreiben bis sie schwarz wird, er ist zufrienden! ;-)

@Newton

Mach Dir kein Kopf! An der Ehre der Männer wird nicht gerüttelt! Männer sind und bleiben wunderbar! x:) Und vernaschen Frau, wie nur sie es können, :=o und wir genießen x:)

Über die ganz interessanten und entzückendsten wird sogar von manchen Frauen geschwiegen :-( ;-D

Hier erscheinen doch meist nur Berichte über die männl. Opfer! Also vom übertriebenen Emanzenmist bei alleinerziehender Mutter aufgewachsene Männer, die im Sitzen pin...ln müssen(!) und sich den Playboy NUR(!) noch wegen der Berichte kaufen. ;-) Gier und Lust wird ihnen jahrelang abtrainiert und Frauensprache anglernt ;-D :°(

Das einzig Gute daran, selbst die müssen nicht allein bleiben, es bleiben ihnen a) Dauersingle-Mama b) AliceSchwarzer-Frauen ;-D

:)*

Duer_Nixx_We-isxs


Wolke9

oder bin ich da eine Ausnahme?

ich bin sicher die Antwort lautet NEIN!

Und .... wenn nicht einmal Streicheln oder Kuscheln "drin" ist, dann hat das wohl keine körperlichen Gründe (seinerseits) :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH