» »

Mein Freund will keine körperliche Nähe von mir

S{imo"n-d~e`lüx


Hab leider keine zeit das ganze hier zu lesen da Antworte ich zur Frage gleich ^^

Es kann sien das dein Mann bi ist.

Oder das er Weiblichen körper nicht anregend findet *_*

obwohl ich es nicht denken kann ^^

Wie lang seid ihr eigentlich zusammen ?

War es immer so mit den küsse usw. ?

Mit vielen größen Order

jtakkxi


Ach latienchen, ich will dir doch nicht absichtlich weh tun, aber fühlst du dich wirklich geliebt von ihm - und ich mein jetzt nicht nur die körperliche Liebe?

Ich meine, du erwartest ein langes Vorspiel, damit du seine Liebe spürst. Wenn er schon wenig Interesse hat, mit dir zu schlafen (dich aber liebt) sollte er nicht wenigstens dir ab und zu auch mal das Gefühl (durch Gesten, Streicheleinheiten, Aufmerksamkeiten) geben, geliebt zu werden? Auch wenn er nicht mit dir schlafen möchte?

d&iaYmant_:star


Latienchen, sag mal wie alt bzw. unreif bist du denn?! Du hast nicht nur die Verantwortung für Dein Leben, sondern auch das Deines Kind zu tragen!

Du weisst nicht, wie Du den Alltag bewältigen sollst, geschweige dem Dich/Euch über Wasser halten sollst. :-o wohlgemerkt ohne diesen Mann. Der Mann, der dich unglücklich macht oder nicht glücklich werden lässt (egal, wie auch immer Du bist nicht glücklich, nicht mal zufrieden!)

Erzähl hier doch nicht, dass es um xyz geht. Wenn Du die Augen nicht aufmachen möchtest oder glaubst wegsehen zu müssen, weil Du keinen Ausweg weist, für was dann dein Beitrag hier?

Wenn der Faden dir hilft, weil du einfach mal darüber schreibst o.k., aber für mehr, müsstest Du schon hinsehen wollen! Mit Liebe hat das alles nichts zu tun!

Mein Tipp: Wende Dich an die Ämter deiner Stadt, lass dich beraten, oder mach z.B. einen Beitrag auf, wo Leute dir Tipps geben können, wie Du es ohne finanzielle Unterstützung von ihm schaffst. ;-)

Da kannst Du noch 1.000 mal hinsehen und rumprobieren, der Mann wird davon nicht besser für Dich:

AUS EINER ENTE WIRD KEIN SCHWAN!!!

genauso wenig wie

AUS EINER NIETE KEIN HAUPTGEWINN WIRD!!!

Alles Gute für Dich und vor allem Dein Kind! :)* *:)

l-atien:chen


hey simon-delüx

manchmal sage ich zu ihn das er schwul sei. da sagt er nur hör auf so ein scheiß zu erzählen. andere frauen guckt er immer hinter her aber mir nicht so. wenn ich duschen war und nur ein hantuch drum habe, interessiert ihn recht wenig was drunter ist. geschweige den anfassen möchte er mich. deswegen denke ich schon das ein frauen körper ihn nicht oder nur wenig reizen tut. am anfang also die ersten 3-4 monate war ales super. küsse sex, und alles was dazu gehört. funktionierte alles perfekt und war schön. habe mich geborgen und geliebt gefühlt. was aber jetzt nicht mehr der fall ist.

lHatHiepnchexn


hey jakki

ich fühle mich überhaupt nicht geliebt von ihm. wenn er mich mal küssen tut , aws nur alle schaltjahr mal ist, übermittelt er mir damit auch nicht das gefühl der wärme und liebe. ich meine einen sinnlichen kuss. so solte es normalerweise doch sein ,oder? also die gesten der liebe, wie aufmerksamkeit streicheln kuscheln usw. ist für mich viel schöner und auch liebevoller als nur der sex.

lNatiencohen


hey diamant star

du hast schon recht . werde noch mal intensiver darüber nachdenken über deine worte und über die, der anderen . es gleicht sich ja fast alles.

danke

l5atien{chen


hey leute. es ist alles wieder wie sonst auch. der freitag an den wir sex hatten

war nur ein außnahme fall. wäre auch zu schön gewesen, wenn es jetzt öfter so sein würde.kennt ihr eine verführungs kunst ,bei den kein mann,normalerweise nicht nein sagen würde? vieleicht was mit ner überraschung . oder aus den sex shop oder oder,oder...? schreibt alles was euch einfällt.. danke

jdakki


Wie wäre es einfach damit, dass du dir einen anderen Mann suchst?

Djer_NewQtoxn


Natürlich kannst du dir eine Menge Tricks einfallen lassen und gelegentlich den Goldenen Schuß landen. Aber eine dauerhafte Änderung? ??? Daran glaube ich nicht.

Das kann´s doch nicht sein: ihm von Zeit zu Zeit mal ein bißchen Sex abzuringen, der aber selbst dann nur "Sex" ist, nichts mit den "Gesten der Liebe" (wie du so schön schreibst).

Aber um nochmal auf das zu kommen, was ich in meinem ersten Beitrag schrieb. Bei dir fehlt es am Begehrtwerden, Geliebtwerden, Zärtlichkeiten, das ist schon heftig genug (aber nicht so ungewöhnlich), aber dann hast du noch nicht einmal einen Partner, der Sex mit dir will, sich um dich wenigstens in dieser Hinsicht bemüht, sondern du musst noch verzweifelt kämpfen, um überhaupt mal Sex zu bekommen, von allem anderem ganz zu schweigen. Da fehlt es doch schon an der ganz elementaren Basis, am Aller-Selbstverständlichsten. Fühlst du dich denn nicht als Frau gedemütigt? Willst du das?

D&er_;Neywt"on


Ach so, an schwul glaube ich jetzt weniger, das hätte er in den ersten 3 Monaten auch nicht abstellen können :)D

lFatienvchexn


hey jakki

das ist wahrscheinlich die beste lösung..

es ist aber schwer wenn du diesen man liebst

D3er_-Newto%n


Wenn man immer gegen eine Wand läuft, müßte die Liebe eigentlich absterben. Sollte man nicht eher von emotionaler Abhängigkeit sprechen?

l{atBie~n7chexn


hey newton

ich fühle mich wie erst erobert, benutzt und dan weck geschmissen.

ja gedemütigt kommt noch dazu.

und es ist für mich sehr schlimm, das der sex gezwungen ist, und nicht von herzen kommt.

jwakki


Hey Latienchen, dann hole doch jetzt mal deinen Stolz als Frau aus der Kiste raus, in dem du ihn versteckt hast und gehe deine eigenen Wege ... mit dem Kerl wird das nichts. Du musst auch an dein Kind denken, je mehr er sich an den Kerl gewöhnt, der für ihn jetzt die Vaterrolle einnimmt, desto schwieriger wirst du ihn los.

Außerdem glaube ich nicht, dass das was mit Liebe zu tun hast. Du hast Angst vorm Ungewissen, vorm Alleinsein und du kannst es nicht ertragen, dass du nicht begehrenswert für ihn bist. Deswegen kämpfst du, aber manchmal ist aufgeben und akzeptieren wie es ist, das Beste, was du tun kannst.

Klar, er wird dann reumütig wieder angeheult kommen, dir versprechen sich zu ändern - alles zu ändern. Er liebt dich doch, er weiß, was er falsch gemacht hat ... und hinterher nach 1 - 2 Wochen werdet ihr wieder im alten Fahrwasser schwimmen und du wirst wieder unglücklich sein und es wird dich wieder Kraft kosten, mit ihm Schluss zu machen, falls du es noch einmal schaffst. Vielleicht gibst du anstatt ihn auch dich auf, stellst alles was du brauchst hintenan, nur um nicht allein zu sein ... daran wirst du aber kaputt gehen ... und eine unglückliche Mutter kann ihre Kinder nicht glücklich machen ... und Kinder kriegen mehr mit als du dir vorstellen kannst ...

l,atvine2ntchexn


hey jakki

ich hätte gerne diesen mut, und die kraft, das in die tat umzusätzen was du schreibst. du hast mit den was du schreibst vollkommen recht. er wird mir nicht hinterher jammern und versuchen mich zurück zu bekommen. er sagt immer nur jeder hat nur 1 changse bei ihn . wer sie nicht nutzt , oder es nicht für nötig hält mehr mit ihn zusammen zu sein, der hat in seinen augen pech gehabt. er sagt wenn ich gehen will, dan muß ich das tuhen, er kann mich ja nicht dran hindern. so sagt er mir das immer.. ich frag mich immer wie man das einfach so sagen kann, und den partner den man liebt einfach so gehen zu lassen. ich denke auch das mein kind das merkt das es mir nicht gut geht, er sagt immer zu mir, das ich nicht traurig sein soll. ja wenn ich glücklich bin, ist mein sohn automatich glücklicher. aber er ist schon so an mein freund gewöhnt, das es sehr schwer für ihn sein wird loszulassen.wie soll ich ihn das erklären?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH