» »

Fremden Frauen den Kinderwunsch erfüllen? ?

SBatixne hat die Diskussion gestartet


Bin beim Stöbern im Internet auf eine Kontaktanzeige gestoßen, in der ein "potenter junger Mann" Frauen für gewissen Stunden zu Zweit sucht, gerne auch vernachlässigte Ehefrauen. ;-) Ist ja auch nichts Außergewöhnliches. Nun ging es aber im Text weiter, dass er auch gerne einen Kinderwunsch erfüllt. :-o

Ich stell mir das komisch vor, wenn der Kerl dann in seiner Region mehrere Kinder rumlaufen hat, weil er es geil findet fremde Frauen zu schwängern.... :-/

Meint der das wirklich ernst? An die Männer hier: würdet ihr sowas machen? :-/

Antworten
E]rrMrad[dicatoxr


*rofl* @ Vorstellung.

Ist schon irgendwie lustig... ;-D

Aber machen würd ich sowas im Leben nicht.

Selbst allg. sone Anzeige find ich schon unterste Schiene, also die auch ohne Kinderwunsch erfüllen ;-)

pMaule_xpop


Das ist rechtlich auch recht riskant. Ich glaube, die Kinder haben ein anrecht auf Unterhalt. Bei mehreren wird das recht teuer. :-/

S~atxine


Noch was gefunden...

Scheint aber verbreitet zu sein solch eine Phantasie... :-/

Hallo du bist eine Frau oder ihr seit ein Paar das sich Kinder wünscht jedoch aus welchem grund auch immer keine zeugen kann!? Wenn das so ist dann meldet euch bei mir BESAME oder lasse mir mein SAMEN abmelken. Stelle keine ansprüche.

Alter und Aussehen EGAL! Meldet euch und wir treffen uns bei dir (euch) besprechen alles und wenn ihr dann wollt kann es auch schon los gehen.

DISKRETION erwünscht!

Boah... :-o "Besamer" "abmelken"

Klingt ja wie bei einem Viehmastbetrieb... ;-D ;-D

Jlü-rcgen xM


Und wie ich letztens lernen mußte, gibt es für solche Fälle eine Internetseite: [[http://www.spermaspender.de]]. OK, wäre auch ungewöhnlich gewesen, wenn es keine gegeben hätte.

E>rrratddic'ato3r


Also die Vorstellung ist schon irgendwie *lol*ig.

Aber halt auch nur im Karikaturistischen/Humoristischen Sinne.

Wenn ich mir das ernsthaft vorstelle... Gott bewahre!

S)atWine


Oder hier:

Hallo liebe Userin,

wenn Du ein Baby haben willst aber keinen Mann; dann melde Dich bitte.

Ich möchte ausschließlich zeugen.

D.h., ich will keinerlei Verantwortung übernehmen müssen und behalte meine wahre Identität für mich!

Ich bin 40, muskulös, 1,80m, Akademiker, erfolgreich, Nichtraucher, Antialkoholiker...

Ich habe schon einen gesunden Sohn und bin sehr fruchtbar.

EHrbrra@d/dicaOtor


Vielleicht wollen Leute auch so einfach nur Geld verdienen. ???

VMani>llaCoxke89


So siehts aus.. Doch wenn das Kind dann irgendwann alt wird, und es irgendwie rausfindet, wer der Vater ist, und sich dann vor dessen Tür stellt: VIEL SPASS

J=ürgxen M


Je nach Aktivität wäre es dann an der Zeit ein Wartezimmer einzurichten :-D.

Sfat(iAne


Na, in der ersten Anzeige, über die ich gestolpert bin, da war nichts von finaziellen Interessen zu lesen.

Kann ja verstehen, dass einer aus finanziellen Erwägungen zur Samenbank geht und sich als Spender bereitstellt (Becherchen). Aber hier will ja einer die Spende auf natürlichem Wege übergeben... ;-D

Hach, schon komisch. :-| Selbst Samenspenden mit Becherchen stell ich mir komisch vor. Könnt ich nicht, wenn ich ein Mann wäre... Da laufen dann lauter leibliche Kinder von einem rum und man hat keinen Kontakt. :-/ :(v

K,est3ra


.....

Ich glaube, die Kinder haben ein anrecht auf Unterhalt.

So ist es; und außerdem haben Kinder ein Recht darauf beide Eltern und damit ihre Wurzeln zu kennen

Vqa$nilla.CXoke@89


So ist es; und außerdem haben Kinder ein Recht darauf beide Eltern und damit ihre Wurzeln zu kennen

So würde ich das nicht sagen. Was ist mit Kindern, die zur Adoption freigegeben wurden?

KWebstrxa


Auch in Deutschland haben m.W. Adoptivkinder ein Recht darauf zu erfahren, wer ihre leiblichen Eltern sind

P#0P0ufaxn


Wenn er das Kind auf natürlichem Weg gezeugt hat,

dann ist er der Vater und damit auf jeden Fall unterhaltspflichtig.

Da helfen dann auch sämtliche Abmachungen und Versprechungen nichts, er muß dann zahlen, wenn sie es sich anders überlegt.

Nur mal so als Anmerkung, falls jemand auf die Idee kommt ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH