» »

Puffbesuch?

VVaniwllaCo~ke8x9


Weil rein theorethisch koennte es ja sein, dass ich sonst bis 24 oder so Jungmann bin und ass möchte ich auf jeden Fall vermeiden.

Ich würde lieber mit 30 tollen ersten Sex haben, mit dem den ich liebe, als mit 19 armselig eine zu bezahlen, dies mit einem macht: gefühllos, kurz, langweilig.

:(v

B[aldnuin1x0


@ VanillaCoke89

Na das scheint mir aber doch deutlich leichter gesagt als getan zu sein. :-/

L6isxu


Ich fand es wunderbar meinen Ex entjungfern zu können-der war 21 und ich hab ihm so einiges beibringen können.Es war und bleibt immer eine besondere Verbindung zwischen uns-das Ganze für (sry) ficken einfach wegzuwerfen find ich schon sehr kurzsichtig.Sex ist grade am Anfang nicht wirklich toll und funktioniert manchmal erstmal gar nicht.Zum Sex gehört eben nicht nur das bloße rein- raus und Orgasmushaben.Wenn man mal richtig guten Sex hatte,weiß man das. ;-) Ich hätte mit meinem ersten mal im nachhinein lieber gewartet.So war das nur ein neugierig mal ausprobieren-ich fands letztendlich so beschissen,dass ich 1 Jahr lang keinen Bock mehr auf iwas Männliches hatte.

Und sry,du nimmst BUSHIDO als Vorbild? ;-D Sry da musste ich aber mal so richtig lachen.Klar prahlt der gerne und es gehört zu seinem Image iwie frauenverachtend zu sein.Ein Puffbesuch hat nix mit Fame zu tun. ;-D Allein schon das Wort Fame... ;-D Bushido hat wahrscheinlich mit den Puffbesuchen angefangen als er noch keinen Fame hatte und deswegen keine abbekam. :-p

Zumal ich es armselig finde,sein erstes mal der Einfachheit her im Puff verbringen zu wollen-das Ganze kannst du auch sehr viel günstiger in der nächsten Disco umme Ecke bekommen.

m%rkh8x2


war bushido nicht auch der, der letztens einen (ehemaligen) fan schwängerte und dann auf abtreibung pochte ... fame, doch.

VeanillaxCoke89


Balduin

Ok, 30 war vielleicht übertrieben...

Aber mit 19 würd ich mir über sowas keine Gedanken machen.. Wenn's kommt dann kommts. Finde den Puff einfach nicht als angemessenen Ort.

KVravvecEki


Ich hab hier schon Kritik bezüglich meines "angeblich schlechten Frauenbilds" festgestellt.

Weil ich sie als "Material" bezeichnete?

Sorry, aber dazu möcht ich sagen, dass ich auf Aussenstehende vor allem auf Frauen glaub ich aufgrund meines Naturells eher als Weichei oder so rüber komme und ich hab auch festgestellt, dass die meisten Frauen überhaupt keine Softies mögen.

Mein Bester Kumpel der hat wohl ein sehr krasses frauenbild, aber bekommt er deswegen keine ab?

Im Gegenteil, die Mädchen lieben ihn vor allem jüngere (16 oder so) und auch ältere Mädchen ( ab 22) fahren total auf ihn ab ,weil sie denk ich ma in ihm ein echten Mann erkennen.

Ich denke, dass viele Frauen sich viel eher mal eine schnelle Nummer auf auf dem Waschbecken wünschen als im Bett bei Kerzenschein und roten Rosen

DJa9Tom


Es gibt die Konservativen... die suchen Romantik und es gibt die Lüsternen, die es mit dir in ner dunklen Ecke SOGAR in der Disko treiben.

Du sollst kein reiner Prolet sein ! :-/

Sei 100% Mann, nicht 100% pseudo-männlich.

100% ... 20 % direkt u. egozentrisch, 20 % Softie für bestimmte Stunden, 20 % Normalo, 20% verwirrter Querdenker, 20% Proll.

Die Mischung macht´s ... ist in etwa so wie bei ner Knabberbox! :-p

LSisu


Ich denke, dass viele Frauen sich viel eher mal eine schnelle Nummer auf auf dem Waschbecken wünschen als im Bett bei Kerzenschein und roten Rosen

Und schon wieder musste ich lachen. ;-D Auf dem WASCHBECKEN?

Najut-nein Frauen stehen nicht auf Machos und nein Frauen stehen nicht auf Softies die immer ja und amen zu allem sagen.Ich schließe mich Datom an-die Mischung machts.Und du wirst es kaum glauben-manchmal ist es der langsame Kuschelsex und manchmal ist es die harte schnelle Nummer die ich mag-und das obwohl ich keine zweigespaltene Persönlichkeit bin. ;-D Ich bin eine Frau mit verschiedenen Vorlieben und mal bin ich in der Stimmung und mal in der-und anderen Frauen geht es wohl kaum anders...Aber auf dem Waschbecken wär mir 100 pro zu anstrengend und unbequem. ;-D

kyatz[enstqreicxhler


Wichtig is einfach, dass die Mädchen jung sidn, ältere Nutten an 35 is einfach des ekligste was es gibt.

Also diese Aussage find ich ja total daneben! :(v

Für Sex gibt es kein "Ablaufdatum". Und frag doch mal einen 50-jährigen Puffbesucher, ob er 35-jährige Nutte auch eklig findet?

Ist doch alles relativ. Wenn du mal 60 bist, würdest du wahrscheinlich eine 40-jährige mit Kusshand nehmen.

Also mach mal halblang hier!

Zumal ich es armselig finde, sein erstes mal der Einfachheit her im Puff verbringen zu wollen-das Ganze kannst du auch sehr viel günstiger in der nächsten Disco umme Ecke bekommen.

Ob es nun armselig ist oder nicht, da kann man sich drüber streiten. Ich persönlich finde es nicht so dramatisch.

Aber zu behaupten, man bräuchte nur in die "Disco umme Ecke" zu gehen und schon warten Dutzende von Frauen nur darauf "klargemacht" zu werden, halte ich auch für unsinnig.

Wenns so einfach wäre, dann würden viele Männer garantiert nicht in den Puff gehen, glaubs mir! Allein schon wegen des Geldes!

a"dadi7;77


Hallo,

hatte meine ersten Sex auch mit 2 Prostituierten, da war ich auch fast 19. Ich muss sagen, es war echt geil und dauerte lange, bis ich wieder so guten Sex hatte. Vielleicht geben sich die Mädels auch mehr Mühe, wenn sie mal junges Fleisch zwischen die Schenkel bekommen.

EBrrra{ddicaptor


Ich selbst war noch nich im Puff, kann nur von Kollegen erzählen die waren.

Mehr als "ganz nett" hab ich da aber bisher nie gehört.

Meist gings halt nur um die Aktion an sich, der Sex an sich war dann meist doch eher mittelprächtig.

K rav#ec'kxi


Gut ich muss auch selber sagen, vielleicht sehe ich reellen Sex irgendwie als Ausweg aus der "Wixxerei". Ich mein ich hab es echt schon oft versucht ohne , aber bei mir is des leider wie eine Sucht zu schlechtem Anlass: Immer wenn ich wahnsinning viel Stress habe lege ich Hand an, das hilft ja aber bekanntlich nur für die nächsten 5 Minuten die Probleme bleiben bestehen.

Von reellem Sex erhoffe ich mehr

E>rbr[raddivcatoBr


Und der reale Sex soll Deine Probleme dann lösen? *lol*

Wahrscheinlich auch noch Geldprobleme, was ;-D

g.eborgewnhexit


ich kapiere aber nicht

dass der Beitrag wo jemand andere Leute als Material bezeichnet, nicht gelöscht wird.

Abgesehen dass ich nicht weiß wie man in dem Zusammenhang auf den Begriff kommt.

Material sind für mich Holz, Eisen oder sowas.

Wenn ich den Threadersteller als Bastard oder sonstwas bezeichnen würde, was immerhin zutreffender ist als Menschen als Material zu bezeichnen, würde mein Beitrag ws. gelöscht.

Bei Männern und Frauen scheint da ja mit unterschiedlichem Mass gemessen zu werden.

IN einem anderen Forum hat eine Frau einen Mann mit ähnlichen Aussagen als "Vollidiot" bezeichnet, daraufhin wurde ihr Beitrag entfernt.

Dabei ist "Vollidiot" doch eher harmlos.

E3rrramddTizcator


a) Hat er das "Material" ja wohl auch in Anführungszeichen gesetzt

b) Geht es hier immerhin um einen Puffbesuch

Und seien wir mal ehrlich, wenn Mann in den Puff geht sucht er bestimmt nich nach tiefergehenden Bekanntschaften, Persönlichkeiten oder Charakteren, sondern nach purer Triebbefriedigung.

Von daher finde ich den Begriff "Material" in dem Sinne gar nich mal sooooooo schlimm, denn IN DEM MOMENT(!) ist die Prostituierte ja nich viel mehr als ein "Mittel zum Zweck" oder eine "Ware" die man sich kauft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH