» »

Puffbesuch?

B,rand Ckhaxse


ich kapiere aber nicht

dass der Beitrag wo jemand andere Leute als Material bezeichnet, nicht gelöscht wird.

Weil manche Menschen noch die Freiheit der Meinung des Andersdenkenden respektieren...!!!

.

Zum Glück hat nicht jeder hier (in diesem Fall die admins) eine solche Blockwartmentalität wie du :(v :(v :(v

B^rad "Chasxe


Von daher finde ich den Begriff "Material" in dem Sinne gar nich mal sooooooo schlimm, denn IN DEM MOMENT(!) ist die Prostituierte ja nich viel mehr als ein "Mittel zum Zweck" oder eine "Ware" die man sich kauft.

Genau so sehe ich es auch!! :)^

V$ani|llamCHoke89


Ja toll, da könnt ihr ja stolz auf euch sein.

Eine Frau ist nie "Material". Egal in welcher Situation.

B2ra?d CXhasxe


Eine Frau ist nie "Material". Egal in welcher Situation.

In deinen Augen vielleicht... ;-)

.

Wenn es aber nur um Sex geht (ONS,Puff, etc.) ist sie für eine nicht unererhebliche Zahl von Männern in diesem Moment!! eine Art Sexobjekt!!

Vdanilla0Coke8x9


Ja die Männer sind aber dumm.

Ein MENSCH bleibt ein MENSCH.

B*radi Chacse


zzz zzz zzz

mDrk82


Tiere sind auch Sachen, also kanns ein Mensch auch sein.

Obschon ich die Sächlichkeit nicht auf diese Situation anwenden würde. Ist eine Prostituierte eine Sache, könnte der Freier auch den Kauf einer Gummipuppe ins Auge fassen. Die wär nach wenigen Malen amortisiert.

kPatzenstFreich+ler


Eigenartige Richtung, in die diese Diskussion läuft.

Klar, ein Mensch bleibt immer ein Mensch und ich bin auch noch nie auf den Gedanken gekommen, eine Nutte als Sache zu betrachten.

Sagen wir es mal so: ein Nutte ist eine Frau, der außer momentaner Geilheit wohl selten noch andere Gefühle entgegengebracht werden und die von einigen Männern eher abschätzig betrachtet werden.

Aber die Nutten wissen das auch und haben sich damit irgendwie arrangiert. Die erwarten sich auch keine Gefühle und geben ihrerseits ja auch keine zurück. Das spürt man ja auch als Mann. Aber ohne ein dickes Fell wäre eine Frau in diesem Gewerbe fehl am Platz. Emotionale Sensibelchen wird man da auf freiwilliger Basis kaum finden.

gaebogrgenxheit


ich wünsche jedenfalls....

dass so ein "Material" wie Kravecki oder Brad Chase oder wie sie alle heißen dann auch nach materiellen Gesichtspunkten behandelt werden, d.h. also Bankomat oder als Arbeitsmaschine.

Offensichtlich haben sie ja keine Gefühle, weil sonst könnten sie das nicht bei anderen Leuten voraussetzen, daher können die Frauen sie so behandeln wie sie wollen, also betrügen, schlagen, fesseln und als Sexobjekt missbrauchen usw. ohne eine Spur schlechten Gewissens, genauso wie die beiden sich wenig Gedanken machen warum vor der Pubertät vergewaltigte Kinder so überproportional in der Rotlichtszene vertreten sind.

Oder warum es in Moldawien zehntausende Straßenkinder gibt.

Die gibt es nämlich weil deren Mütter spurlos verschwunden sind um im Ausland mehr als 50€ zu verdienen und den Kids zum Essen geben zu können.

Wohin wohl?

Die hatten sicher alle vor abzuhauen und ihre Kinder im Stich zu lassen.

Es gibt eben auch noch andere Sorgen als wie kriege ich meinen nächsten Fick.

Ihr hättet vergewaltigt werden können, von Männern, die kleine Jungs als "Material" sehen oder sogar von Frauen.

Ich weiß nicht ob Leute Demokratie, Wohlstand und körperliche Unversehrtheit verdient haben, die keinerlei Verantwortungsgefühl für ihr Handeln und Reden besitzen.

seee<zunxge


glaub net,dass bushido in puff geht %-|

also ich sags dir ganz ehrlich,egal was wer verzapft alder,aber puff isch net gut,sondern krass,alder.viel zu professionell,absolut nicht zu vergleichen mit privatem.klar kann man mal machen,aber auf dauer schrott,junge :(v

gPeborAgen0heit


@mrk82

Es gab einen Tierschutzverein, längst bevor ein Mädchenschutzverein gegründet wurde.

Vielleicht gab es vor dem Tierschutzverein auch einen Denkmalschutzverein.

Tierquälerei wurde jedenfalls oft stärker geahndet als Kindesmißhandlung und viel stärker als Vergewaltigung in der Ehe zum Beispiel oder auch als Vergewaltigung gegen Geld wenn man so will.

Wenn Menschen Sachen sein können, bist wohl Du eine.

Es wird jedenfalls klar, wie es möglich sein kann Menschen zu kaufen und verkaufen ohne deren Einwilligung wenn so viele es normal finden Menschen als Sachen zu sehen.

Offensichtlich ist Deutschland ein Uga-Uga Staat, auf besser Deutsch eine Bananenrepublik.

Und dass den Geschändeten von einigen Leuten mehr Geringschätzung entgegen gebracht wird, als den Schändern.

Ein Typ der zu Prostituierten geht obwohl die Möglichkeit besteht dass die gezwungen sind (solche gibt es ja) ist wohl ein Frauenschänder, jedenfalls hat er kein Problem damit dass er einer sein könnte wie man solchen Typen mehr Respekt als einer Prostituierten entgegenbringt die ja niemanden vergewaltigt oder verletzt ist mir ein Rätsel.

Anscheinend ist Mitteleuropa halt doch noch sehr sexistisch und Frauen sind eben Menschen zweiter Klasse weil dass es geduldet würde wenn tausende Männer verschleppt und vergewaltigt würden glaube ich wohl kaum.

Frauen haben den gleichen Sexualtrieb wie Männer, vielleicht sogar einen stärkeren, es gibt keinen Grund warum es mehr Männer gibt die Frauen belästigen oder benutzen als umgekehrt.

Leute die geringes Interesse an Sex zeigen sind fast immer Männer Die einzigen Ausnahmen sind Frauen mit extrem traumatischen Erfahrungen auf dem Gebiet.

Efrrradddicatxor


TUt mir leid aber *lol* @ Geborgenheit

Bekomm Dich ma wieder ein. ;-)

B)raOd ChVase


geborgenheit

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

.

Kann es sein, dass du deinen Text aus Versehen im falschen Explorer-Fenster geschrieben hast?? Dein Artikel für die neusete EMMA-Ausgabe ist jetzt nämlich im med1-Forum verewigt und nicht auf deinem Rechner in der Redaktion... Alice!!

.

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

mKrk82


prostituierte hab ich ja explizit ausgenommen.

aber zb. im krieg sind soldaten ja nicht individuen. der mensch zählt nichts, er ist werkzeug. eine sache. opferbar. (ich bin pazifist)

V|anilleaCokxe89


@ geborgenheit

:)^ :)^ :)^ :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH