» »

Meine Freundin ist egoistisch im Bett : - (

KZleenueFoxxy


Hi LuGia. Erst einmal herzlichen Glückwunsch, dass mittlerweile doch ein Fortschritt zu verzeichnen ist.

Und ja, mich würde es extrem annerven, wenn mein Freund nur 4 Mal im Montag Sex haben wollte, vor allem nur im betrunkenen Zustand. Dann kommt er eh nicht und ich werde gerade mal wund gevögelt, weil er gar nicht mehr aufhören mag.... Argh!

LiuGixa


Und wenn ich deinen Beitrag so lese, dass kommt mir da wieder ein komisches Gefühl hoch. Denn wenn man sich mit anderen Frauen so unterhält, mit anderen Männern unterhält, im Internet surft, dann trifft man ständig auf die interessantesten und heißesten sexuellen Erlebnisse. Nunja ich erwarte ja keine Wunder aber ich stelle mir dann doch ab und zu 2 Fragen:

1. WARUM ist das ausgerechnet mal wieder bei meiner Freundin so?

2. Hab ich das verdient?

a>linaX_3x1


genauso ist es lugia.

du hast 3 möglichkeiten.

1 schluss machen und dich ausleben, endlich mal heiss vögeln, dich verwöhnen lassen, alles ausprobieren, was ein junge in deinem alter so macht.

2. dir ne affäre suchen und nebenbei was anfangen

3. und das ist das beste trotz der guten emotionalen ebene, schlussmachen...

dann zum schluss hast du nicht nur dicke eier, sondern gar keine mehr, kein scherz...

lg

alina

a+li.na_3~1


und noch was zum verständnis,

ihr seid 2 jahre zusammen und ihr hatte noch nie sex im sinne von geschlechtsverkehr? nur petting und oral bei ihr und einmal bei dir? habe ich das richtig verstanden, dass sie noch jungfrau ist? wenn das so ist, kann ich dich echt nicht verstehen bei aller liebe nicht...

LjuGixa


Was mich viel mehr verwundert ist die Tatsache, dass mir eine Frau tatsächlich zu einer Affäre rät.

Allerdings KANN und WILL ich das nicht tun. Denn im Grunde genommen will ich keine andere. Also kommt das nicht in Frage. Ich stell mir viel mehr die Frage, wie ich es anstellen könnte, dass es doch noch zum GV kommt.

NDesmphhixs


Entdecke deine Eier. Und mach Schluss.

Denn was du tust ist deine Männlichkeit verleugnen.

Nach 2 Jahren "Beziehung" stellst du dir die Frage, was du anstellen kannst, daß es zum GV kommt ?!?

ourkoauIsdvemzauxberlxand


was würde ich drum geben so verliebt zu sein wie du. ich zweifle schon wegen viel kleinerer sachen an jeder beziehung :-/

mMn zeigt das mit dem Alkohol, daß sie wirklich gehemmt ist. 4x sex im monat (nicht am montag... hilfeeeeee :) ) ist eher nicht so viel, aber das ist ja geschmackssache.

für mich stellt sich die frage nach deinem leidensdruck. du willst nicht schluß machen, okay. dennoch musst du ihr früher oder später ein bisschen druck machen, wenn deine kinder nicht durch künstliche befruchtung zustande kommen sollen...

druck nicht, daß sie tut was du willst sondern das dahinterliegende problem anzugehen. mach ihr deutlich, daß du leidest.

was sagt sie denn zum thema spielzeuge? damit könnte man ja üben wie es ist, sich zu entspannen während "etwas" in einen eindringt... wollen tut sie es ja doch auch...

eine affäre ist hier - wertfrei betrachtet - ein schwierige sache. 1.) willst du vllt nicht weil du sie so sehr liebst. 2.) suchst du bei einer anderen frau dann etwas konkretes was in deiner beziehung fehlt. das ist eigentlich keine gute idee weil es dich evtl. in emotionales chaos stürzt. eine affäre um der affäre oder der allgemeinen langeweile willen ist da ne bessere idee finde ich, aber ich schweife ab.... 3.) könntest du dabei "blut lecken". richtig guter sex setzt sich ziemlich stark im kopf fest.

ich hab vorher bei dir gelesen, daß sie mal was schriftlich festgehalten hat. vllt solltest du das mal für dich selbst bzgl deiner erwartungen tun.

ansonsten bist du jetzt... 21? das ist noch jung genug um diese beziehung einfach zu haben ohne langfristig zu denken. selbst wenn du angst hast es langfristig nicht auszuhalten, lebe einfach in die zukunft hinein. du wirst schon merken wenn es nicht mehr passt. sollte es nicht hinhauen, hast du alle zeit der welt dich auszuprobieren etc. pp.

labernder gruß,

orko

J]igsxaw5


Ich denke du solltest mal wieder das Gespräch suchen. Und wenn sie abblockt, dann blockt sie eben ab! Dann tu du es aber auch! Bis es so ein Gespräch gibt! Ich glaube alles andere verläuft wieder im Sand!

mKarik:a sterxn


lugia, man kann dir auf jeden fall nicht vorwerfen, du hättest ihr keine zeit gelassen. zwei jahre in eurem alter - das ist ewig. und mittlerweile fährt sich das auch so fest. es läuft ja, warum soll sie dann was ändern?

ich weiß nicht, wie groß dein leidensdruck ist, du scheinst dich da mittlerweile schon so halb mit abgefunden haben, aber ich würde an deiner stelle anfangen, druck zu machen, also von ihrverlangen, dass sie was ändert, sei es jetzt eine therapie zu mchen oder einen von dir ausgetüftelten ranführen-an-sex-plan mitzumachen.

mit jedem monat, der verstreicht, wird die blockade größer und deine feundin muß die einfach (sowohl für dich als auch für sich selber) abbauen.

Jpigsuaw5


Kann mich da nur anschließen! 2 jahre sind verdammt lang!

Man kann dir echt nicht vorwerfen du hättest ihr keine Zeit gelassen, aber sie will anscheinend auch nichts ändern! In einer Partnerschaft sollte man sich auch um die Bedürfnisse des anderen sorgen, DU tust das auch, sie hingegen nicht.

Auf große Besserung würde ich auch nicht mehr hoffen...

LFuGixa


Das Problem besteht ja nicht darin, dass ich keine Druck mache. Ich habe schon oft mir darüber geredet. (Mittlerweile klappt das besser) Der Knackpunkt ist aber, sie gibt mir dann ja mit allem Recht. Sie gibt mir einfach Recht und sagt, dass sie das gut verstehen kann, dass ich drunter leide etc. P.p... Das ist ja eigentlich schonmal sehr hübsch... Blos es ändert sich ja nichts. Mit anderen Worten; Die Problematik ist ihr bekannt aber sie ändert nichts dran.

m:arikal sxtern


mit druck meine ich: entweder du hast innerhalb der nächsten zwei wochen nen therapieplatz oder wir machen sexuell erkennbare fortschritte oder unsere beziehung ist erstmal auf eis gelegt.

J'iegsaxw5


Fragst du auch mal nach was sie ändern will?

Sie sagt du hast Recht und sie versteht dich. Punkt, Gespräch beendet?

N\emphAixs


LuGia:

Das Problem besteht ja nicht darin, dass ich keine Druck mache. Ich habe schon oft mir darüber geredet. (Mittlerweile klappt das besser) Der Knackpunkt ist aber, sie gibt mir dann ja mit allem Recht. Sie gibt mir einfach Recht und sagt, dass sie das gut verstehen kann, dass ich drunter leide etc. P.p... Das ist ja eigentlich schonmal sehr hübsch... Blos es ändert sich ja nichts. Mit anderen Worten; Die Problematik ist ihr bekannt aber sie ändert nichts dran.

Sie ändert nichts daran, weil Sie spührt, daß du keine Eier hast !

Wozu sollte Sie was ändern, wenn das einzige was du tust immer nur "drüber reden" und "warten" ist........

Habe eher die Vermutung, daß Sie sich sexuell bei jemandem anders auslebt....

L4uGQia


Die Idee habe ich auch bereits gehabt, allerdings wieder verworfen. Denn wenn dem so wäre, wäre sie nicht immernoch jungfräulich. Und außerdem was soll es bitte bringen, wenn sie eine Affaire hat? Dann kann sie genauso gut Schluss machen.

Was sie ändern will? Nun, sie WILL es ja auch. Das hat sie mir ja gesagt. Und wir "probieren" es ja auch ab und an. Blos das Problem ist, im "entscheidenen" Moment blockt sie dann wieder ab... Als hätte sie Angst. Sie sagt dann auch, dass es ihr Leid tut aber dass es einfach nicht ginge.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH