» »

Gleitgel Verfallsdatum

s4mhart-bal~ls


Kühle und dunkle Lagerung kann manchmal helfen, ansonsten kann man nicht viel machen. Bei Tuben saugt sich ja auch immer Luft rein, da kannst Du gegen Oxidation usw. nichts machen... Ob es was bringt, wenn man die Öffnung der Packung sauber hält, kann man nie genau wissen. Sobald Du da irgendwie mit Fingern dran kommst, sind halt Bakterien dran. Eine gewisse Zeit lang ist das ja auch nicht sooo schlimm, aber wenn es schon länger und warm steht, dann vermehren die sich immer weiter und ein normales Immunsystem kommt dann irgendwann nicht mehr klar damit...

M-r. Wolxf


mmmh... - mann lernt doch nie aus.

auf der vaseline steht leider kein verfallsdatum. sollte man sie trotzdem nach einigen monaten wegschmeißen ???

r4ebgistrbie3rterS^enf


In Vaseline wächst normal niemand, zum einen ist kein Wasser drin, zum anderen besteht die aus reinen KOhlenwasserstoffen, die mag kein MO freiwillig essen, solangs noch was anderes gibt. Und die MOs, die das beherrschen, sind normal weder pathogen noch sonstwie gefährlich.

P+o sterxin


da hat also vaseline nen haufen vorteile wa...hm wozu hab ich jetzt 10 euro oder so für mein flutschi augegeben :-(

MAr.j Wolxf


tja - keine ahnung.

vielleicht "flutscht" es besser als mit vaseline. ich hatte aber mit vaseline noch keine probleme und werde wohl auch dabei bleiben... *:)

snmarts-baxlls


Vaseline ist aber aufgrund der Zusammensetzung längst nicht so gut für Haut und Schleimhaut wie alles andere...

Gleitmittel auf Silikonbasis, also z.B. Eros Bodyglide, ist vergleichsweise lange haltbar und relativ unbedenklich für Haut und Schleimhaut, weil die Inhaltsstoffe nicht in den Körper eindringen können. Silikonöl wird auch bei Kondomen als Befeuchtung verwendet. Dazu würde ich noch eher raten, als zu Vaseline... Ich bevorzuge ja Bioglide und das gibt es in der 40ml-Größe bzw. auch in kleinen Sachets (quasi Probiergröße).

ruegis2triertQerxSenf


Vaseline hat viele Nachteile, gerade WEIL es ein reines Erdölprodukt ist. Zum einen gleitet es eben nicht so richtig gut, zum anderen mögen es Kondome überhaupt nicht, die Scheidenflora ist auch nicht sooo glücklich damit, und zu guter letzt gibt es auch stories, daß sie Mineralöle im Körper ablagern können und seltsame Dingen anstellen, den thread müßt ich raussuchen.

r4e,gistrierPterSexnf


Nachtrag

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/276274/1/]]

P[ostBerin


hmm

na toll^^

R)istrWetto


gibts gernerell was, was man machen kann?

Umfüllen in einen Seifenspender mit Pumpventil, so kommst du mit dem Inhalt nicht in Berührung ;-)

P<ostesri*n


ja sowas gibts ja schon fertig.... aber wenn man sich den kram auf die hand tropfen lässt, ist das eigentlich das gleiche...

A3karixa


Also ich hab auch welches was nur 3 Monate hält, hab es aber glatt noch nen 4.ten genutzt. (hab mir nicht genau gemerkt wan ich das aufgemacht habe)

Passiert ist nicht, und flockig war es auch nicht.

Hab nur gelernt, dass man nicht sparen muss damit, in ein so einer Flasche ist mehr als genug für 3 Monate drin.

sMma`rtX-ybalxls


Dann kauf halt welches in Sachtes (Bioglide beispielsweise, Toyfluid von FunFactory gibt es auch noch in Sachets, aber das ist unnötigerweise auch noch konserviert). Sowas hab ich jedenfalls online schon gesehen und auch als Produktbeigabe bei diversen Bestellungen erhalten. Da kann also keine Luft dran, solange nicht das Sachet geöffnet wird, die enthaltene Menge ist für eine Anwendung jedenfalls reichlich, wie ich finde.

RTisItrQetxto


aber wenn man sich den kram auf die hand tropfen lässt, ist das eigentlich das gleiche...

Überhaupt nicht %-| Wenn der Tropf vom Spender in die Hand gefallen ist, hat er keinen Kontakt mehr mit dem Spender... Und die Pumpe einfach nur oben drücken und NICHT den Auslass befingern

Rmivstr@eStto


Die einfachste Lösung

keine Gleitmittel auf Wasserbasis benutzen, sondern solche auf Silikonbasis. Die Bakterien mögen solche viel weniger, und ganz nebenbei schmieren sie auch noch besser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH