» »

Was ist "fraulich"?

V}a@nilla_Cokex89


Lieber rund und gesund als schlank und krank.

Ich bin schlank und gesund.. *:)

Man muss nicht immer alles schönreden und so hinrücken, dass es einem so passt. Solange man nicht magersüchtig ist, sind es immernoch die Dicken, die man als krank bezeichnen kann. (hoher Blutdruck, hohe Cholesterinwerte, höhere Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall)

ZdweHrgtertroris"tin


Ich bin...

rund und gesund... Man muss nicht immer alles miesreden... Übergewicht begünstigt sicher viele Krankheiten, aber nur wenige kommen tatsächlich daher...

Zwergi *:)

V^an>ill`azCokxe89


Dein Satz kling aber verdächtig danach, als ob alle schlanke Frauen krank wären. ;-)

Knitsunxe


nicht, wenn man Zwergi halbwegs kennt

ksat2zeQnstrfeichlxer


Von wirklich dicken Frauen rede ich ja nicht.

Die finde ich sicher auch nicht mehr schön.

Aber ich nehm jetzt mal als Beispiel eine Frau, 1,65m groß und 65 bis 75kg, das wäre für mich noch tolerierbar. Und da kann man noch nicht von "dick" oder "besonders krankheitsgefährdet" sprechen.

Zwwer>gterroYrisxtin


hm...

Dein Satz kling aber verdächtig danach, als ob alle schlanke Frauen krank wären

Dein Satz kling aber verdächtig danach, als ob alle dicken Frauen krank wären...

Beide Sätze sind sicher nicht so gemeint. Ich gehe davon aus das keine von uns beiden behaupten möcht alle dicken bzw. dünnen Frauen seien krank?

Also, ich in keinem Fall... ;-)

Zwergi *:)

Z*wer\gkterrorHistixn


Ich würde...

meine Empfindungen darüber ob ich jemanden dick oder dünn finde gar nicht am Verhältnis Größe/Gewicht sondern am Erscheinungsbild festmachen....

Zwergi *:)

V+ani,llaCokoes89


dito

Das kommt nur irgendwie öfters vor, dass man als "krank" oder "magersüchtig" abgestempelt wird (besonders von denen die kräftiger sind) wenn man schlank bzw dünn ist...

Zzwerg~terror]istixn


Ich denke eher...

dass dir das häufiger vorkommt... Bei mir ist das Gefühl nämlich genau andersherum... ;-)

Zwergi *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH