» »

Wie krieg ich 'ne mega glatte Intimzone hin?

6z2AnMja62 hat die Diskussion gestartet


Hallöle,

trotz regelmäßiger Ganzrasur in der Intimzone, bleiben immer noch harte Stoppeln bestehen. Auch wenn ich 4, 5 mal mit dem Rasierer drübergehe. Ich habe einen Freund und daher ist es nötig, dass ich manchmal jeden Tag rasieren muss... wo allerdings dann auch Rötungen und Pickelchen entstehen. Gibts da en paar Kniffe, wie man sich ne super glatte Intimzone macht?

Liebes Grüßli

Antworten
h/elixW pom4atia


Das hat mit dem Rasierer bei mir nie hingehauen. Egal wie oft ich drüber gegangen bin.

yTou69mxe


mit

enthaarungscreme

HZan S0olSo 29


Ich rasiere regelmäßig mit dem Nassrasierer (in der Dusche), habe ich nie Probleme mit und dieses glatte Gefühl macht mich ganz närrisch :-p

DdadekSwxarn


Wenn du's verträgst gegen den strich ...

ansonsten gehtauch zupfen (dauert natürlich scheisse lang, hält aber auch ...

oder auch wachsen (allerdings hab ich das anch den ersten 2 versuchenw ieder aufgegeben *gg*.

MGissyxO


Ich hab mir vor ner Weile die Intimzone mit Halawa enthaaren lassen. Da ich vorher rasiert hab sind bei mir ein paar Stoppeln übrig geblieben weil die noch nich lang genug waren. Ganz glatt wird es dann erst nach dem 2. bis 3. mal.

Sieht aber toll aus.

tUobix81


Ich habe einen Freund und daher ist es nötig, dass ich manchmal jeden Tag rasieren muss...

Warum musst du dich denn jeden Tag rasieren? Es zwingt dich doch niemand (hoffe ich doch mal) dazu, oder?

Also ich glaube kaum, das es jemanden stört wenn mal ein paar stopel über bleiben bzw. nachwachsen. Du machst dir da zuviel Stress in meinen Augen.

swonn+enZcremxe


ich war früher auch wie du,hauptsache glatt dachte ich immer.

die folgen waren dann ständig eingewachsene härchen , entzündungen und natürlich die mühe,die frau sich jeden tag machen musste..

mittlerweile rasier ich sie einfach nur noch ein bis zweimal die woche(wenn überhaupt) und siehe da..alles bestens :)^

achja ich finde,dass es mit einem nassrasierer für männer viel besser funktioniert(da der ja auch für dickere borstigere haare gemach ist) |-o

cdrazy7-ruYstxy


Am Anfang hab ich´s auch fast jeden Tag gemacht, aber das reizt einfach viel zu viel, da kannste den besten und teuersten Rasierer nehmen, irgendwann wird es der Haut einfach zu viel.

Ich rasier mich so 1-2 mal in der Woche...

Meistens an dem Abend, an dem ich meinen Freund sehe, ich will ja auch, dass es glatt ist. Aber meistens am Wochenende wachsen sie dann ja am nächsten Tag schon wieder nach, und wegen den kleinen Stoppeln tu ich mich nich ab. Lieber ein paar Häärchen, die vielleicht n bisschen kratzen, dafür aber keine Pickel und Rötungen.

Wenn du dich dann nach ein paar Tagen wieder rasierst, wirds superglatt.

LEilqli_2x7


@MissyO

z]Ich hab mir vor ner Weile die Intimzone mit Halawa enthaaren lassen.[ <<

Was ist denn das genau? Ne creme?

haeli6x p6omatixa


Halawa ist so ähnlich die Warmwachs, nur wird es aus Zucker und Zitronensaft hergestellt.

AuLi1ttleDlevil


Hört sich ja lecker an, und das geht??

hLeli_x *pomaetia


Ähm, wieso auch nicht. ;-)

AzLitXtle(De#vil


Weis nicht, kann man das selber anrühren??

d0iama\n t_stxar


Halawa - Rezept

Für eine große Menge Halawa: Rezept + Anwendung (alter Beitrag: 325874/2)

Frank_30_DO schrieb dort: Man benötigt für gut zwei Kaffetassen voll Halawa

200g Zucker

100ml Zitronensaft (im Kaufpark von Wesergold 0,75l für 0,99 Euro)

einen kleinen Kochtopf

ein Glas Kaltes Wasser

Zucker und Zitronensaft im Topf zum Kochen bringen und halten.

Es schäumt etwas und man sollte darauf achten es nicht zum überschäumen zu bringen. Das schadet zwar dem Halawa nicht, aber bewahrt Euch anschliessend vor intensiver Herdreinigung.

Das Glas mit kaltem Wasser solltet ihr in die Nähe der Herdplatte stellen, denn in das Wasser tropft ihr ab und zu einen Tropfen Halawa von Eurem Rührlöffel und könnt so testen ob es fertig ist oder ob es noch etwas länger köcheln muss.

Anfangs löst sich der Tropfen während er im Glas untertaucht auf.

Später dann, wenn die Masse Bernsteinfarben zu werden beginnt,

erstarrt der Tropfen bevor er am boden des Glases angekommen ist.

Jetzt wird es Zeit den Topf vom Ofen zu nehmen.

Das Zeug ist aber noch viel zu flüssig wird sich manch einer (wie ich gestern) denken.

Es ist gut. Wenn es kalt ist, hat es genau die richtige Konsistenz zum Auftragen.

Die Haut sollte vor dem Auftragen leicht eingepudert werden damit das Zeug mehr an den Haaren klebt als an Eurer Haut.

Zum Thema Baumwollstreifen:

Und zwar kauft man sich bei Aldi einen 10er Pack Küchenputztücher mit dem Namen "Chifonet" für 79 cent und schneidet sie in Streifen....gegen die Wuchsrichtung abziehen und wirft sie mitsamt der Haare am besten in die Tonne."

diamant_star :)* *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH