» »

Erstes mal bei Prostituierte und ich heule fast

mEr_ni=ete


Danke ,entspannter, für deinen Beitrag, hatt mir echt gutgetan es zu lesen.

hab mir folgendes überlegt:

Hatt ja schon so angefangen das ich davor total aufgeregt war...und als ich wegen der aufregung nicht in stimmung war hatte ich angst keinen hochzukriegen, weil ich ja nicht in stimmung war..und dann als ich keinen hochbekommen habe, hatte ich panik und Wut. was mir wiederum jeden funken Stimmung genommen hatt.

Das ist ein teufelskreis. Werde mir gut überlegen ob ich das nochmal mache...

warum seit ihr gegen Sex mit prostituierten ?

L-ich{tchexn3


such dir lieber eine Freundin, die du befriedigst und keine Nutte.

Ehrlich gesagt finde ich es schlimmer wenn der Kerl bei einer Nutte war, als wenn er nich kommen kann...

Ich hoffe du erzählst das niemanden, sonst haste die nä. 40 Jahre keine Freundin.

Du setzt dich zu sehr unter Druck, und sowas kommt dann daraus. Sowas muss langsam angehen.

S;nCoo8keqy


Hi!

Ich sehe das wie Lichtchen. Selbst wenn ich mit einem 25-jährigen im Bett landen würde,der Jungfrau ist,dann wäre mir dieser weitaus sympathischer als jemand, der zwar schon Sex hatte, aber mit einer Prostituierten.

Warum möchtest du unbedingt mit 18 deine Jungfräulichkeit verlieren? Worum geht es dir dabei genau?

Sollte es dir darum gehen, Erfahrungen zu sammeln, damit du dich bei deiner nächsten Partnerin mit der du Sex hast, nicht blamierst, dann ist es nicht sinnvoll,wenn du deine ersten Erfahrungen mit einer Frau sammelst,die du bezahlen musst und die alles für dich macht,weil es ihr Job ist.

Dann nämlich wirst du ziemlich enttäuscht sein, wenn deine Partnerin sich völlig anders verhalten wird (und das ist sehr wahrscheinlich) und auch sie wird von dir enttäuscht sein, wenn du dich so verhältst,wie du dich verhalten hast beim Sex mit einer Frau, für die du keine Gefühle hattest...

V!anillRaCo#ke89


Ich sehe das wie Lichtchen. Selbst wenn ich mit einem 25-jährigen im Bett landen würde, der Jungfrau ist, dann wäre mir dieser weitaus sympathischer als jemand, der zwar schon Sex hatte, aber mit einer Prostituierten.

:)^

Setz Dich nicht so unter Druck.. Lass es auf Dich zukommen, dann findest Du auch bald eine nette Freundin, mit der es bestimmt klappen wird. Und wenn nicht, sie wirds bestimmt verstehen, und auch ohne Entgelt mit Dir daran arbeiten. *:)

S7noo\kexy


Noch ein Nachteil der sich ergibt, wenn man sein erstes Mal mit einer Prostituierten hat:

Man wird niemals erfahren, wie das erste Mal wohl gewesen wäre, wenn man es mit einer (festen) Partnerin erlebt hätte. Diese Erfahrung ist wohl ganz anders, als wenn man seine Jungfräulichkeit durch eine Prostituierte verliert. Gerade die Unsicherheit, die Spanung, das "Nicht-wissen-was-passiert" sind es doch,was das erste Mal so besonders machen, auch wenn es oft nicht so wird, wie man es sich vorgestellt hat.All diese Gefühle musst du dir bei einer Prostituierten leider verbieten aus Angst, sie könne sich insgeheim über dich lustig machen und dann passiert das,was dir passiert ist: Du verlierst völlig die Lust.

Loiachatchxen3


Das ist glaub so eine Sache, die werde ich nie verstehen bei Männern. Nehmen wir mal an es gibt männliche "Nutten", ich würde trotzdem nicht gehen, weil WAS für ein Wert habe ich? wenn ich da hin gehe hab ich kein Wert, ich bin billig im wahrsten Sinne %-|

und eine Nutte befriedigen :-o

Wundert mich überhaupt das sie sich ein wenig mühe gibt, normalerweise Rauchen sie doch nebenbei, oder lesen eine zeitung :=o

Lass das lieber, und warte noch, meistens wird es dann wirklich schön.

Ich würde mir da noch keine Großen Gedanken machen. Jemanden zu finden, fuktioniert manchmal schneller als man denkt.

m r_Bniexte


ich habt recht, aber was daran schlimm sein soll das man bei einer Prostituierten war weiss ich echt nicht... 1. aus meiner sicht nicht schlimm 2. Wieviele ,normale, frauen verhalten sich denn so, und gehen mit zig leuten ins bett (ohne geld) was ist mit ihren ? warum ist das nicht schlimm wenn sich eine frau wie eine prosti. verhält aber kein geld nimmt? wenn du der das gerade liest, eine frau bist...Denk darüber nach mit wievielen du herumgemacht hast...und oder ob das nicht einer nutte gleich kommt

Dann gehe tief in dir rein und denk gut nach.....

LFichtcfhen3


das ist eine gute Frage was ist der unterschied? jemand mit 3-6

Sexpartnern oder jemand mit mindesten 150... mit irgendwelchen Fremden, die irgendwelche Krankheiten mit sich tragen :=o

Du kannst mri doch bitte nicht sagen, dass es da kein Unterschied ist?

Die meisten Mädels achten da schon mit wem sie rum machen.

Deswegen würde ich dir raten, dass Thema bei keinem Mädel anzusprechen damit läufst du auf ne Wand.

Mpa[edelXchen


xD sorry mr.niete aber sicher dass du auch hertero bist?

ich bin ne frau und hab das grad gelesen, und hätte ich die erste seite deines posts nicht gelesen mich vermutlich über

das gerade liest, eine frau bist... Denk darüber nach mit wievielen du herumgemacht hast... und oder ob das nicht einer nutte gleich kommt

reichlich eschofiert und aufgeregt - aber so einfach nur xD

täglich 10 typen? stimmt das topp ich noch und nehm kein geld dafür... juhu ich bin ne nutte *:) oder die wohlfahrt, wie mans nennen will

*ironie wieder aus*

junge, sie freut sich über dich wie +ber jeden anderen freier. es ist ihr job so zu tun als ob ihr gefällt was du machst und was sie bei dir machst. Dafür bezahlst du sie.

Mit jemandem mein 1. mal zu haben der mir vorspielt dass er grade bock hat und eigentlich weißgott was besseres zu tun hätte als sich beim gähnen ein stöhnen abzuringen - deprimierned. und mal so gesehen:

dadurch "lernst" du rein garnichts.

WoeinarchtsmWaxnn


Deswegen würde ich dir raten, dass Thema bei keinem Mädel anzusprechen damit läufst du auf ne Wand.

also ich hätte die frau meines lebens nicht, wenn ich das nicht offen zugegeben hätte.

gegen die wand fährt man mit show und unehrlichkeit...

don't act like someone you're not. you do that long enough, you'll forget you were only acting... and so will everyone else.

m"r_7niretie


Ja ich bin Hetero, wie kommst du darauf?

ok ,ihr habt es nicht versanden...ich weiss das es ihr scheiss egal ist wer sie fickt, aber ich erfreu mich generel wenn ich anderen ne freude mache...sonst nichts...

Mich würde es unglaublich anmachen, wenn ich wüsste dass das weib gerade total spass dabei hatt....Bei mir (denke ich) ist das 50% spass die sie hatt und 50% den ich habe ergeben bei mir 100%........mir würde es keinen spass machen wenn ich nur an mich denke und ich die 100% aus meiner freude ziehen würde ......

SONST NICHTS!!!! ich bilde mir nichts ein! ok....

ihr intrepertiert es so als ob ich ein naives dummes kind wäre...naja

m?r_ni/etPe


Auserdem hatte ich einen Condom Drauf und sie war Frisch geduscht. ICh habe sie Nicht geleckt und wir haben keine flüssigkeiten ausgetauscht...Also müsste ich mir keine sorgen machn wenn sie welche krankheiten hätte.

Bin Sauer und Gepeinigt gewesen, aber ich bin froh das ich das gemacht habe, weil die Gier nach meiner Lust und sehnsucht mich mehr gequält hatt als die peinliche situation heute... klingt blöd: bin aber für die nächste zeit bedient....und weiss wie die Realität ausschaut, Hatte ja kurzzeitig einen harten, und weiss wie es ist...Hatte es mir toller vorgestellt...

Dank heute bin ich :

Meiner Gier nach lust für die nächste zeit bedient

Desilusioniert von der vorstellung was Sex angeht (hatte übertriebene vorstellung von gefühl) (warscheinlich wie wir alle einmal)

und bin (auch wenn Schlecht) einer erfahrung Reicher,

Fehler sind nicht schlimm wenn man was draus lernt...ich habe gelernt, das ich das nicht erzingen soll bzw Kann...und das ich doch nicht so einer Super toller hängst bin wie ich von mir selber dachte....

Hey...ist doch gut oder?

verspühre erlich sowas wie dankbarkeit 1. den ersten schritt gemacht zu haben und 2. Über meinen schatten gesprugen zu sein, weil ich das Normalerweise nie im leben gemacht hätte

FIlip_Frloxp


schön, wenn es dir besser geht!!

Ich wollte aber noch sagen, dass für mich der Hauptunterschied zwischen viel Sex bei einer Prostituierten und viel Sex bei einer "normalen" Frau weniger die Anzahl als die fehlende Lust dabei ist. Ein Mann, der mit vielen Frauen geschlafen hat, ist mir deswegen nicht unsympathischer, denn ich kann es nachvollziehen, wenn zwei Menschen Lust aufeinander haben. Wenn es ein Mann aber toll findet, zu einer Prostituierten zu gehen, mach ihn mir das unsympathischer, weil es für mich bedeutet, dass es ihm anscheinend (zumindest manchmal) absolut egal ist, ob seine Sexpartnerin Lust auf ihn oder Spass bei der Sache hat.. und diesen Gedanken finde ich irgendwie.. (sorry, will niemanden beleidigen) abstossend. :-/

k%uckuck0sblume


Fehler sind nicht schlimm wenn man was draus lernt... ich habe gelernt, das ich das nicht erzingen soll bzw Kann...

heißt das, dass du die frau eher nicht mehr treffen möchtest?

ich hatte fast so ein bißchen den eindruck als würde dir die frau gefallen, also so in richtung verliebtheit?

F4lip_rFlop


ich hatte fast so ein bißchen den eindruck als würde dir die frau gefallen, also so in richtung verliebtheit?

Dein Eindruck hatte ich auch :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH