» »

Erstes mal bei Prostituierte und ich heule fast

Fvlip_zFElop


ielleicht ist sie ja eh so eine die jede Woche nen andern hat, aus Spaß und hat sich dann gedacht "Na dann kann ich auch gleich Geld damit machen".

aehh.. als Prostituierte arbeiten ist wohl doch ein bisschen etwas anderes, als sich Maenner aussuchen, mit denen man sowieso gern sex haette und dann noch Geld dafuer kriegn :-/

EYrrrad1dicatxor


Nur weil Du ne Anzeige schaltest bist Du ja noch lange nich verpflichtet mit jedem Halbaffen ins Bett zu springen oder?

Da kannste doch noch genau so sagen "Ne Du nich".

F<lipu_Fyloxp


Nur weil Du ne Anzeige schaltest bist Du ja noch lange nich verpflichtet mit jedem Halbaffen ins Bett zu springen oder?

Natuerlich nicht.. Aber es gibt da eine grosse Spanne zwischen Halbaffen und mann-mit-dem-ich-sowieso-gerne-sex-haette.. und zu jedem, auf den man nicht soweiso scharf ist, nein sagen wird wohl auch nicht gerade gut fuers geschaeft sein :-/

E.rrra&ddicatxor


Wie gesagt:

Kenne die Gute nich und weiß weder ob ihr das Spaß macht, ob sie das lediglich als "bezahltes Hobby" ansieht, welches sie vielleicht nur 3x im Monat macht oder ob sie das aus der Not heraus macht um so ihr Studium zu finanzieren...

Ist mir auch eigentlich ziemlich latte, denn darum gehts hier in dem Fred ja so oder so nich... ^^

Ckalmxar


mr_niete, du solltest auf jeden Fall nochmal mit ihr sprechen. Sich wildfremde Männer in die Wohnung zu holen ist sehr leichtsinnig. :-|

Moaedkelch`en


weiß nicht ob er so in der situation ist, zu vor oder nachm "dienst" zu sagen "du du du du du, böse studentin, kann gefährlich sein fremde männer in deine wohnung zu lasse"

ETrrrr addi cator


Obwohl ich das schon "geil" fände... ;-D

Erst den Dienst in Anspruch nehmen und DANACH den Moralapostel raushängen lassen ;-D

BQianxcata


Kenne die Gute nich und weiß weder ob ihr das Spaß macht, ob sie das lediglich als "bezahltes Hobby" ansieht

also, wenn jemand eine Prostituierte kennt, die ihren Job als "bezahltes Hobby" betrachtet, soll er sich bitte melden. Das kann ich mir nicht vorstellen.

B<ra@d Chxase


also, wenn jemand eine Prostituierte kennt, die ihren Job als "bezahltes Hobby" betrachtet, soll er sich bitte melden.

Die gibt es ganz bestimmt!!

Zum einen gibt es Frauen, die machen für Bargeld die Beine breit. Die "klassische" Nutte!! Dann gibt es wiederum Frauen, die machen für die Aussicht auf eine mögliche Karriere die Beine breit. Andere Frauen lassen sich von (oftmals deutlich älteren ;-) ) Männern fi...., damit die ihnen einen hohen Lebensstandard bezahlen.... etc. etc....

-

Glaubst du wirklich, all diese Prostituierten werden zu ihrer Tätigkeit gezwungen?? Oftmals ist es also eine Art "bezahltes Hobby"!! ;-)

Emrrraddsicaxtor


Alles urbane Legenden sowas. *RoteKarteZeig* @ BradChase! >:(

;-D

mXr_snxiete


ich war ja bei ihr zuhause, und es war ziemlich gemütlich. Und wiegesagt haben wir davor geredet und ein kaffee getrunken. Nja

ich denke darüber nach....

B?i$aAnc!atxa


Andere Frauen lassen sich von (oftmals deutlich älteren ) Männern fi... , damit die ihnen einen hohen Lebensstandard bezahlen

::

tja, bei den Männern ists eben umgekehrt: Nicht "bezahltes Hobby", sondern fürs Hobby bezahlen ;-D

EwrrrHaddicatuoBr


Latzen darf ja eh immer der Mann.

Ob in einer Beziehung oder im Bordell... immer das Gleiche! ;-D

F+ljip_dFloxp


Zum einen gibt es Frauen, die machen für Bargeld die Beine breit. Die "klassische" Nutte!! Dann gibt es wiederum Frauen, die machen für die Aussicht auf eine mögliche Karriere die Beine breit. Andere Frauen lassen sich von (oftmals deutlich älteren ) Männern fi... , damit die ihnen einen hohen Lebensstandard bezahlen... etc. etc...

In all diesen Faellen ist ja eben kein bezahltes Hobby, sondern Mittel zum Zweck. Fuer Geld oder Karriere.

Bsruad ,Chasxe


Latzen darf ja eh immer der Mann.

Ob in einer Beziehung oder im Bordell... immer das Gleiche!

:)^ ;-) ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH