» »

Der fetisch meines freundes

lgi-oxon hat die Diskussion gestartet


hallo, ich bin in einer ... situation. Mein Freund hat bestimmte -mehrere-Fetische ( Urophilie, saliromanie, high heels, nylons..-sorry der Förmlichkeit aber ich erhoffe mir Antworten von Betroffenen oder Menschen die diesen Fetisch teilen ).Ja, er ist da sehr vielfältig...

Ich habe diese Fetische durch dumme Zufälle erfahren, also nicht von ihm direkt. Er machte immer wieder Anspielungen..nur nix konkretes. Naja die Bombe musste mal platzen.

Nun ist mein Problem, nylons und highheels verkrafte ich gut, trag es selber gern ( bis dato nur nicht in erotischem Sinn)

Ich kann auch gut spaß haben mit torte oder Pudding beklekkert zu werden -im Sinne eines Vorspiels-

Bleibt noch eins, die Sache mit dem Urin. Ich weiß nicht viel,Er steht drauf dass sich Mädls in die Hose machen,sich selber anpinkeln, andere anpinkeln, denke aber auch während des Sex würde es ihn antörnen...mein ist es jetzt nicht so direkt-hier entsteht mein Konflikt:

Mich törnt generell an, wenn mein Freund von mir angetörnt ist. Um ihm den kick zu gebe müsst ich aber dinge tun die ich wirklich nur tu weil er drauf steht und nicht weil ich es sexy finde.

Ich weiß nicht was ich machen soll. einerseits habe ich das Befürchten, bekommt er seinen Fetisch nicht mal in Natura bei mir, holt er ihn sich woanders......

Andererseits denk ich, ich kann ihm nie das geben was er wirklich will- wohl das ich wie er empfinde, und wenn ich ihm geb was er will, ist er womöglich noch unzufrieden...da der Fetisch raum bekommt um zu wachsen...grrrrr

also, wem gehts so? wer kann mir rat geben ???

Antworten
l3i-oxon


ist denn da niemand??

l1i-oxon


soll ich eher ins beziehungsforum hüpfen?

AfnanalenXa64


saliromanie ???

wieder was Neues für mich...

Man lernt doch nie aus.

A.

lYi-o4on


sorry? ich schreib das hier doch nicht um die welt zu informieren, ich hät gern meinungen.....

rMickB-tomsxon


Re: der fetisch meines freundes

Hallo li-oon,

ich war auch mal in einer ähnlichen Situation. Deswegen kenne ich es aus Sicht deines Freundes, zwar hatte ich keine derartigen Fetische, aber natürlich auch wünsche meine Partnerin nicht so toll fand. Aber ich denke wenn er dich wirklich liebt wird er dich so akzeptieren wie du bist und schließlich hast du ihm auch gezeigt das du zu Kompromissen bereit bist (nylons und highheels).

Sicher hat er diese bedürfnisse aber wenn er dich wirklich liebt wird er auch akzeptieren das du nicht alle seine Wünsche erfüllen kannst, denn schliesslich will er ja auch das du glücklich bist (so sollte es zumindest sein) und dann wird er auch verstehen die anderen vorlieben die er hat dazu führen das es dir im bett keinen spass mehr macht. Das will er mit sicherheit nicht. Ich denke wenn du offen mit ihm redest und ihm zeigt das du ja bereit bist gewisse dinge zutun wird er nicht verlangen das du sämtliche vorlieben teilen wirst.

Rick

lQi-{oon


problem daran ist, dass ich immer versuch offen mit ihm zu reden und das auch tu, aber er kann nicht reden...ich leg ihm die wörter schon i den mund und er ist dann höchstens froh dass ich es sag und er nicht reden muss....offener reden als ich es tu geht nicht...

Kblei;o


Hier geht es weiter:

[[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/359956/]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH