» »

Penis Schlaff nach sehr langem Vorspiel - was tun?

D4enniUsx 2 hat die Diskussion gestartet


Hey,

meine Freundin und ich sind sexuell unerfahren. Sicherlich gab es zu dem Thema schon einen Thread aber ich konnte keine passende Antwort finden, daher probiere ich es einfach mal vielleicht weiss ja jemand Rat.

Wir haben ein sehr langes Vorspiel mit viel Zärtlichkeiten, ich habe sie dann nach 2 -3 Stunden geleckt und sie mir einen geblasen und mich zärtlich gestreichelt. Habe das auch sehr genossen, aber für das Kondom das ich meinem liebsten dann überziehen wollte war er zu schlapp. Zu sagen ist, dass er schon während sie geblasen hat (sie ging verständlicherweise extrem vorsichtig - ich fands schon zu vorsichtig - zu Werke). Sie / Ich haben ihn dann den ganzen Abend nicht mehr steif bekommen. Hat sich angefühlt als hätte ich schon mehrere male hintereinander abgespritzt - da ging garnix mehr.

Nun zu meinen Fragen:

- Kann es sein das unser Vorspiel so lang ging, dass ich kam ohne abzuspritzen, bzw. mein bestes stück einfach ausgepowert war?

Habt ihr irgendwelche Tipps? Zu sagen ist auch noch das wir eigentlich viel spass hatten und keine krampfartige stimmung da war.

Wünsche noch einen schönen Abend!

Antworten
FproZesn Senxses


Also das ist ja wirklich extrem lang ;-)

Also ich wäre danach auf jeden Fall ausgepowert oder gar nicht mehr angeregt muss ich sagen.

Kürzt doch das Vorspiel mal auf ne 1/2 bis Stunde und schaut was passiert. Naja und wenn du meinst sie ist zu vorsichtig mit dir umgegangen, dann sags ihr!!!

SEunda~nce706


Wir haben ein sehr langes Vorspiel mit viel Zärtlichkeiten, ich habe sie dann nach 2 -3 Stunden...

hoppla! :-D

also ein schönes, zärtliches vorspiel, eben mit blasen und lecken, ist ja wirklich was sehr schönes, aber 2-3 stunden wären mir jetzt ehrlich gesagt auch zu lange.

ich würde dir auch empfehlen die dauer mal etwas zu reduzieren, so auf 30 bis 45 minuten.

kann mir schon vorstellen, dass du / ihr dann durch das lange vorspiel schon ausgepowert seid und dann für den "eigentlichen akt" gar nicht mehr genug "konzentration" habt.

macht mal kürzer und verteilt die "gesparte" zeit dann doch mal lieber auf das nachspiel bzw. auf das vorspiel für die nächsten runden ;-)

mIer*c6|6x6


mir ging es am samstag auch so... wir sind auch recht unerfahren und als ich mir ein kondom überziehen wollte hatte ich keinen steifen........ nur unser vorspiel ging nur ne 3/4 std oder so und sie hat mir keinen geblasen!!

ich muss dazu sagen das es das erste mal werden sollte und daher habe ich angst das das beim nächsen mal wieder so ausgeht!!

ich habe keine ahnung warum er nicht steif werden wollte.... war ich zu aufgeregt?!?! ka...also bitte um antworten thx

wfaynie_0x7


Ich glaube hier gibt es zwei Gründe:

Das erste ist wohl zuviel Aufregung aufgrund der Unerfahrenheit. Sieh es doch mal so: Du kannst nichts falsch machen, lass alles auf dich zukommen und setz dich nicht unter Druck.

Der zweite Grund ist, dass mir persönlich dies Vorspiel zu lang wäre. Versuch es mal mit max. 30 min. und dann genießt länger den Geschlechtsverkehr an sich.

Hier gilt einfach: Ausprobieren und für beide das richtige Maß finden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH