» »

@Mädels: erster Sex mit neuem Freund - Kondome?

DBanie-l32 hat die Diskussion gestartet


Mich würde mal interessieren wie ihr am Anfang einer neuen Beziehung damit umgeht: wenn ihr euch in einen Typen verliebt habt und es kommt zum ersten gemeinsamen Sex ist ja eine gewisse Vorsicht schon angebracht.

Besteht ihr da auf die Verwendung eines Kondomes oder achtet ihr auch ein wenig darauf ob ihr den Typ vielleicht schon länger kennt und entscheidet dann ob es ein Kondom braucht oder nicht? Oder verhaltet ihr euch so als ob es AIDS u. a. gar nicht gäbe und macht es grundsätzlich ohne Kondom?

Irgendwann kommt dann sicher auch mal der Moment wo euer neuer Freund den (natürlichen) Wunsch hat, mal in die Scheide reinzuspritzen. Wie geht ihr damit um?

Antworten
d|aem!meruxng


naja wenn er den wunsch hat soll er mir (s)einen aids test zeigen.

immerhin gehts da um meine gesundheit. >:(

gUoldeno-drexam


Oder verhaltet ihr euch so als ob es AIDS u. a. gar nicht gäbe und macht es grundsätzlich ohne Kondom?

Ich fasse es nicht, dass eine solche Alternative überhaupt hier diskutiert wird! :(v

Gi.W. 2vonF Rue


Daniel32

Besteht ihr da auf die Verwendung eines Kondomes oder achtet ihr auch ein wenig darauf ob ihr den Typ vielleicht schon länger kennt und entscheidet dann ob es ein Kondom braucht oder nicht?

Ich wüsste nicht, wie man ohne HIV-Test zuverlässig entscheiden könnte, ob man ein Kondom braucht oder nicht.

W'e{iße uPertle


Bei mir ist es grundsätzlich immer so, wenn der mann die Kennenlernphase bestanden hat, werden wir uns beide testen und untersuchen lassen. Und wenn eine engere Vertrauensbasis da ist, kann man darüber gern reden.

LQieusbeKt


Kondome sind super wichtig.Man sollte immer drauf bestehen es ist ja mein Leben.War einmal in so einer Situation und wusste nicht ob ich HIV hab oder nicht.Das war die schlimmste Zeit die ich hatte.Aber ich hab verdammtes Glück gehabt und bin nicht infiziert.Gesundheit ist was kostbares würde ich mal sagen und alles wegen einem F.... aufs Spiel zu setzten,sorry ,würde ich nicht empfehlen.Man weiß nie ob er oder sie vielleicht noch andere Bettgenossen nebenher laufen hat.

mxoerxi


also bis jetzt hab ich es immer so gehandhabt, dass mein neuer dann beim ersten mal kondom benutzen sollte und vielleicht auch ein paar mal mehr, denn sex ohne kondom kommt bei mir nur mit vorhergehendem aids-test in frage!

D5anieWlx32


Wenn ich so eure Beiträge lese, ...

... dann ist es höchst erfreulich dass sich Frauen und Mädels über AIDS usw. Gedanken machen UND vor allem auch entsprechend danach handeln.

Wenn ich allerdings so die Erzählungen und Diskussionen von Mädels aus meinem Bekanntenkreis anhöre, dann sieht die Sache ganz anders aus - da gibt es welche die 30 sind und noch überhaupt nie ein Kondom verwendet haben. Jetzt gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten:

1. die Beiträge zu diesem Thema hier entsprechen nicht der Wahrheit (glaube ich eher schon dass hier nicht "gemogelt" wurde)

2. jene Frauen und Mädels, die gleich beim 1. mal mit einem neuen Partner ohne Kondom ins Bett steigen haben dazu einfach nichts geschrieben (wird vermutlich so sein)

3. die Mädels aus meinem Bekanntenkreis sind die dümmsten (kann ich nicht ganz ausschließen)

G".W. ovon Rxue


Daniel32

Ich tippe auf eine Mischung dieser 3 Möglichkeiten ;-)

tMoo sshy


jene Frauen und Mädels

Kann ja genau so gut die Frau den Mann anstecken!;-)

Irgendwie habe ich was gegen Kondome. Ist für mich einfach unnatürlich oder wie ich das nennen soll. Aber da das "Erste Mal"/ONS/... wohl nie geplant ist, gibt es da wohl keine Alternative. Werden wohl kaum beide mit einem aktuellen medizinischen Befund in der Tasche rumlaufen ;-D

Q'ueenx88


also

kondom auf jeden fall in der anfangszeit, aber wenn die beziehung ernster wird und seinem partner vertraut, ist es auch ohne in ordnung.

hab aber nie gehört, dass jemand von seinem freund vorher nen test verlangt hat (wenns nicht gerade n kleiner casanova war und so ziemlich mit jeder im bett gelandet ist und dann vielleicht noch ohne gummi).

auch auf die gefahr hin, dass ich gesteinigt werde: ich finds n bisschen übertrieben (ausgehend von nem partner der vorher nicht ständig seine bettnachbern gewechselt hat).

ich meine, wenn ihr ihm vertraut und er euch versichert, dass es relativ ausgeschlossen ist, dass er eine ansteckende krankheit hat, dann glaubt ihr ihm nicht oder wie?

aber, wenn ihr ihm nicht vertraut, dürfet ihr es ja nie ohne kondom machen, denn er könnte euch ja betrügen und dabei sich infizieren. ihr macht doch auch nicht im laufe einer festen beziehung ständig tests oder?

lg

igchr xx 2


Besteht ihr da auf die Verwendung eines Kondomes (...)

Jap! Und das über Monate hinweg.

Irgendwann kommt dann sicher auch mal der Moment wo euer neuer Freund den (natürlichen) Wunsch hat, mal in die Scheide reinzuspritzen.

Der Wunsch geht eigentlich auch von mir aus, auch ich mag das (kaum vorhandene) Gefühl mit Kondom nicht und trotzdem würde ich nicht drauf verzichten..

Naja.. und da wir zusammen Plasmaspenden gegangen sind (und er es immer noch tut), hatten wir immer einen aktuellen Test. Und irgendwann die Kondome dann liegen lassen. x:)

R[udeZ G[ixrl


Mein jetztiger Freund (mit dem bin ich ne Weile zusammen)

Möchte gerne mal ohne Gummi..

Was mir aber eigentlich nicht gefällt...

An sich finde ich der Gummi ist immer angebracht..

Es gibt noch andere Krankheiten ausser AIDS...

Für was sind die Dinger den sonst erfunden worden wenn die

keiner braucht??

rmote-msausxie


Also bislang musste immer ien Kondom herhalten.

Habe auch immer nach einem test verlangt. Nur mein jetziger, er war noch jungfrau, brauchte keinen vorzeigen.

Gut, war nicht sehr klug, kann ja dennoch was haben aber da war ich mir irgendwie sicher....aber sonst immer mit gummi...oder mit aktuellem test. Und nicht nur auf HIV.... ;-)

i(ch Lx x2


Oh ja.. das erste Mal mit zwei Jungfrauen hab ich vergessen. Da hatten wir zwar lange Zeit Kondome, sind aber später auf Pille umgestiegen und haben keinen Test vorher gemacht, einfach weil wir beide noch Jungfrauen waren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH