» »

12-Jährige geküsst

e@ddix58


einfach nur mal so: ich bin von ungefähr 9 bis ungefähr 13 missbraucht worden. auch ich hätte jedem gesagt . "da war nichts"

:)^

Kommt mir irgendwie bekannt vor :-/

Drer kleiRne Prxinz


kein wunder, weil die meisten ihren missbrauch nicht als solchen erkennen. sondern tausend mal eher als irgendwas, was sie, zumindest zu einem mehr oder minder größeren teil, selbst verursacht haben.

und da man sich selbst halt nicht missbrauchen kann ... :-/

wenn überhaupt ein gesetz einen vollkommen unstreitigen sinn hat, und wenn es überhaupt ein gesetz gibt, das peinlichst durchgesetzt werden muss, dann das, in dem der schutz der kinder vor erwachsenen geregelt ist!

e.dtdi58


Und ich war nicht heimlich beim nachbarn, ich sollte zu ihn hin, er sollte auf mich aufpassen

Wie sagt man so schön, den bock zum gärtner machen ;-)

Aber gesagt habe ich auch nichts. Wegen lust, neugierde und schuldgefühle die ich hatte :-/

Dyer nkleKine Pxrinz


ja, furchtbar!

die mischung

Wegen lust, neugierde und schuldgefühle ...

kenne ich verdammt gut. das meine ich, wenn ich schreibe

kein wunder, weil die meisten ihren missbrauch nicht als solchen erkennen. sondern tausend mal eher als irgendwas, was sie, zumindest zu einem mehr oder minder größeren teil, selbst verursacht haben.

lcai b7e mxi


Der kleine Prinz

@:) Danke. Ich hab meine kleine Sache nur zwei Leuten erzählt, meinem Ex und einer Psychologin. Aber die hats nicht wahnsinnig interessiert, deshalb lass ich es lieber bleiben.

wichtig ist, dass es zwischen eltern und kindern ein so tiefes vertrauensverhältnis geben muss wie irgend nur möglich. hilfe muss immer WEIT vor strafe stehen!

Halte ich für absolut richtig und zentral.

*:)

e4v/a-E1-x9-


hab ich das überlesen und hat der TE immernoch nicht gesagt um was für eine Art Kuss es sich nun handelte?Außerdem versteh ich nicht wer die angebliche Anzeige denn nun gemacht haben soll?

Vielleicht nicht nur Abwarten sondern sich selbst mal aktiv drum kümmern zu erfahren was da jetzt läuft(wenn überhaupt) -oder ist das nicht möglich?

Ich will daszu nicht viel sagen, ich kenne den Mann schließlich nicht und weiß nicht ob man das als Versehen ansehen kann(so scheint es) oder ob doch mehr dahinter ist.

Aber wenn man dauernt sagt es sei unter Alkoholeinfluss geschehen,da muss man sich doch überlegen was sonst noch so unter Alkohleinfluss geschehen ist. Aber ich weiß ja nicht ob er Angetrunken oder Sternhagelvoll war.

ejva-1Y-9-


trotzdem hat der Junge nun Schwierigkeiten ohne Ende!

Also das er so lange im Knast saß lag aber auch stark am Land in dem sich das abgespielt hat

e:va-1Q-9x-


ich hab bei 12 und 21 auch sofort gedacht ''oh mein gott''...

Und sympatisch ist mir das alles auch weiß Gott nicht.

Aber man wei´auch nicht auf welchem Stand der TE und das Mädel sind.Vielleicht ist er "zurückgeblieben" (das klingt negativ, soist es aber nicht gemeint, ich meine das es männer gibt die mit 21 sind wie viele mit 18 und es gibt welche die sind reif wie ein 30-jähriger).

Und die 12 jährigen von heute, da gibt es auch viele von denen rein optisch keine spur kindlichkeit mehr zu sehen ist

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH