» »

Silvester-Ons und ihre Folgen

m[akaxpo hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen

ich hab einen kollegen 7 jahre nicht mehr gesehen und an der Silvesterparty eines Freundes wiedergetroffen, es hat sich ziemlich schnell ergeben, dass wir alles um uns herum vergessen haben und geflirtet haben und uns super unterhalten, sind dann irgendwann auch abgehauen auf den Balkon, wo wir bis 4h gequatscht haben, dann noch bis fast halb 7 im auto gequatscht haben. dann hat er mich geküsst, eins folgte zum anderen, wir sind zu mir nach Hause gefahren und hatten fast alles, ausser Sex (dafür waren wir fast zu müde). um 8h sind wir eingeschlafen, um 9h stand er auf, ziemlich hektisch: ich muss nach Hause, hab einen kuss bekommen und er sagte, er rufe mich an und weg war er.

angerufen hat er nicht, also hab ich dann mal abends ne sms geschickt: "hallo dachte du rufst mich an? hab silvester mit dir echt lustig gefunden. ich weiss nicht, aber ich nehme an für dich war es nur "sex"? lg

Seine Antwort: hallo, sorry dass ich nicht angerufen hab. Silvester war echt lustig, aber ich glaub es war wirklich nur "sex".

dann hab ich geschrieben: okey, ich kann damit leben. Mache sowas eigentlich nie, darum bin ich mir nicht ganz sicher gewesen, was ich davon halten soll.

Und ich hatte irgendwie das gefühl es könnte evt. auch ein bisschen mehr gewesen sein, also nur die 1-2 stunden bei mir. Aber wenn nicht, ist das auch okey. wünsche dir eine schöne woche. lg

Darauf bekam ich keine Antwort mehr und ich weiss jetzt nicht, was der sich wohl denkt? Was würdet ihr denken? würdet ihr denken: oha, die wollte was von mir, am besten jetzt aus dem weg gehen, oder maan, ist die kompliziert, oder was will sie denn jetzt? oder was würdet ihr denken?

wäre froh um ein paar ehrliche antworten

ausserdem finde ich es etwas daneben von ihm, das ganze jetzt auf die 1ne stunde in der wir sowas wie sex hatten zu reduzieren und den ganzen rest (also die zeit zwischen 19h und 7h morgens (was ja nicht gerade kurz ist) zu vergessen oder in den Hintergrund zu stellen. Ich hätte mir vorstellen können, dass sich da noch etwas entwickeln könnte. aber seine reaktion sagt alles, oder? ich denke ich brauche ihm jetzt nicht mehr hinterher zu rennen oder ihm etwas dergleichen zu sagen, oder was würdet ihr machen?

Antworten
m-äu"sericxh(g)


ist er noch frei oder hat er eine Partnerin ??? ???

mAakaxpo


er ist noch frei

m6äuse_ricxh(g)


dann lage ihn zum Abendessen bei Dir ein und verführe Ihn |-o

cGrazy<-rusxty


Ich würde sagen, denk einfach nicht weiter drüber nach..

Meine Freundin macht gerade den Fehler, dass sie nem Typen hinterher rennt, der wirklich nichts von ihr will, aber sie kommt einfach nicht von ihm los.

Seh es einfach neutral. Vielleicht werdet ihr ja nochmal gute Freunde oder auch mehr, aber wenn du ihm jetzt zahlreiche SMS schickst, denkt er sich wahrscheinlich wirklich das, was du geschrieben hast..

Mach dich locker und halte nach anderen Ausschau, wenn er sich meldet, schön, wenn nicht, dann wirds für dich wenigstens nicht so schwer.

Du kannst dich ja nochmal bei ihm melden, indem du ihm zu nen Kaffee einfach nur zum Quatschen einlädst. Wenn er darauf nicht reagiert oder keine Lust hat, weißt du´s genau.

m2ak{axpxo


ich glaube kaum, dass er darauf eingehen wird, wenn er mir so klar im sms gesagt hat: für mich wars nur sex und dannach kam nichts mehr, dann nehme ich an, er meint das auch so

m5aPkapxo


an crazy-rusty

er wohnt nicht hier in der nähe, mindestens 4 stunden entfernt, aber er hat mal hier gewohnt vor langer zeit, hat viele freunde da und ich weiss nicht, was er das nächste mal hochkommt oder überhaupt in nächster zeit, deshalb habe ich auch nicht die möglichkeit ihn zu einem caffe einzuladen

cxrazy-truAsxty


Naja dann schlag ihn dir lieber aus dem Kopf.

Fernbeziehungen sind eh schwierig, auch wenns manchmal ganz gut klappt.

Seh es auch als ONS an und die anderen Stunden als eine schöne Zeit, aber dann wars das.

Das ist wohl am Einfachsten für dich..

mxa=k6apxo


war wohl ein fehler in der sms schon die antwort vorzugeben, aber ich wusste nicht, wie ich die sache auf den punkt bringen sollte

ich weiss, dass fernbeziehungen meistens nicht ganz einfach sind, habe gerade eine hinter mir, aber ich nerv mich gerade über mich selbst, dass ich ihn überhaupt mit nach hause genommen habe und er das nur auf sex reduziert. silvester hat nur deshalb jetzt einen bitteren nachgeschmack. ich denke es wäre super toll in erinnerung geblieben, wenn wir nicht zu mir nach hause gegangen während. kann ich nicht mehr ändern, schade.

aber du denkst nicht, dass er jetzt schon so über mich denkt?

irgendwie möchte ich, dass er weiss, dass es mich verletzt und das ich mir mehr hätte vorstellen können. denn ich werde ihn ja wiedersehen, irgendwann, irgendwo... andererseits, weiss ich denke ich mal, dass er kein interesse daran hat, deshalb will ich ihn nicht damit behelligen... hach... suuuper

c!razyV-ruxsty


Ich denke, wenn er nicht ganz dumm ist, dass er deiner SMS (wenn du sie so geschrieben hast, wie du sie hier wiedergegeben hast) entnehmen konnte, dass es für dich eigentlich nicht nur Sex war, und dass du ein kleines Bisschen enttäuscht warst, dass er nicht angerufen hat.

Dass er die ganze Nacht nur auf Sex reduziert, würde ich auch blöd finden.

mMakaxpo


okey, ja ich hab die sms genauso geschrieben, wie sie hier steht.

ich weiss ja nicht, ob er die ganze nacht nur auf sex reduziert, aber es klingt ja so... naja, ich werds nicht erfahren, weil ich nichts von mir hören lassen werde

cvrazy"-r>uxsty


Das hab ich auch gemacht^^

Letztes Jahr an Silvester hab ich meinen jetzigen Freund das erste Mal gesehen, da hat er an meiner Party mal kurz vorbeigeschaut.

Wir haben vorher nur telefoniert und über ICQ geschrieben. (warn zu der Zeit auch noch nicht zusammen)

Der Abend war schön, und danach war er nochmal am 2. bei mir.

Und danach hat er eigentlich nichts mehr geschrieben. Ich war eh immer die, die ihn angeschrieben hat. Mir war es dann auch immer zu blöd, ihm zu schreiben, wenn er sich nicht einmal melden kann, er sieht ja, wenn ich on bin.

Ich dachte zwar noch manchmal an ihn, aber eigentlich hab ich ihn mir schon aus dem Kopf geschlagen. Hatte dann in der Zwischenzeit mal einen Freund, aber das war eigtnlich "nichts".

Und dann irgendwann im Mai hat er sich mal plötzlich gemeldet (Ich hatte ihn schon aus der Kontaktliste gelöscht^^)

Da bin ich das ganze dann noch ziemlich trocken angegangen, hab so getan, als wäre es mir egal, ob er jetzt schreibt oder nicht.

Und von da an hat er mich immer wieder angeschrieben, irgendwann ist er mal Abends vorbeigekommen und von da an warn wir dann zusammen.

Ich weiß bis jetzt nicht, was in der Zeit von Januar bis Mai los war, aber ich bin froh, dass es doch noch was geworden ist.

RUeal-May/esxtro


Bleib eher ruhig... Es könnte schon gut sein, dass es für ihn nur Sex war. Aber ich denke mal, der Abend an sich war für ihn auch schön. Schliesslich wäre er sonst auch nicht mehr zu dir gekommen. Evtl hast du ihn mit der SMS etwas gedrängt. Klar, das war nicht deine Absicht, aber manchmal kommt das halt so rüber. Manchmal haben wir Kerle dann das Gefühl, dass die Frauen uns sofort in Ketten legen wollen. Lass nen paar Tage oder Wochen vergehen und ruf ihn dann einfach mal an (keine SMS!) und frag ihn, ob er nicht mal Lust hat ins Kino zu gehen oder in ne Bar oder so... Aber irgendwas öffentliches, damit er nicht sofort die Befürchtung hat, dass du dieses Treffen nutzen willst, um mit ihm über die Sache zu reden. Das solltest du dann auch nicht tun, um einfach zu sehen, ob die Sympathie bestehen bleibt...(vielleicht hatte der Alkohol auch an Silvester zu sehr seine Finger im Spiel!? ;-)) Näher kommen könnt ihr euch dann immer noch, wenn es auf beiden Seiten stimmt. Und falls er ablehnt, dann musst du das halt akzeptieren. Fällt manchmal schwer, aber im Endeffekt ist es für dich auch ne Erfahrung und ein schöner Abend gewesen. Sieh es halt so. Der nächste kommt bestimmt ;-)

cJrazyh-rucsty


@ Real-Mayestro

Aber er wohnt ja weiter weg..

Roeal-MIay@e2strxo


Das ist doch kein Hinderniss sich mal zu treffen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH