» »

Wie behandelt man eine devote Frau?

z5rKrxxl hat die Diskussion gestartet


Bin momentan in schriftlichem Verkehr mit einem Mädchen, das die Frage gestellt hat: Weißt du wie man eine devote Frau behandelt?

Könnt iihr mir ein paar Ratschläge geben? Hat jemand dazu Erfahrung oder hat wer eine devote Freundin? den Gedanken finde ich nämlich reizvoll.

Antworten
s<ome one


Frag sie. Es gibt da so viele Spielarten, daß man viel falsch machen kann. Es sind schließlich ihre Fantasien die sich von Dir erfüllen lassen möchte.

F4ekss,elMaxn


Die

Frage ist in etwa so präzise wie "Was machen blonde Frauen gern am Wochenende?". someone hat Recht - Du mußt schon ihre Wünsche ergründen.

z]rrxDxl


re:

ja, das hat mich auch sehr gewundert daß sie diese Frage gestellt hat, ich hab damit überhaupt nichts anfangen können

FPesseclcMaxn


Sie

wollte halt Deine Vorstellung davon ausloten, ohne Dich durch ihre Fantasien dabei zu beeinflussen.

Leittle3Prinscess8x65


"devot" sein, ist sehr weitläufig.

Es gibt da die ganz harten Sachen, aber auch einfach nur zärtlich benutz werden. Devote Frauen lieben, wenn du ihnen sagst was sie machen sollen. Sie möchten die Macht, die du über sie hast erleben und genießen.

Meistens gehören zu diesem Spiel SM Praktiken. Wie weit du aber gehn kannst, bestimmt trotzdem sie!

Zu diesen Spielchen gehört sehr viel Vertrauen, geh also ganz behutsam vor.

Teste, wie sie auf deine Befehle reagiert!

Ich bin ein wenig devot, allerdings liebe ich keine harten Praktiken, sondern ehr das zärtliche verführt werden! Gefesselt vor ihm zu liegen und bis zum Wahnsinn getrieben werden,..ohjaaa..träum, das könnte ich doch wirklich ständig erleben :-)

sbweGet.Ladxy


ja gefesselt zu sein wär jezt nicht schlecht :-D

zZrrxxvl


also ich dachte auch mal daran, Vorstellungen auszutauschen, was sie zum Beispiel zum Augenverbinden sagt. Muß ja nicht gleich die Peitsche sein. Auch habe ich ja einen Schal eher zur Hand. So ein "Standardprogramm " scheints ja zum Glück nicht zu geben. Bin gespannt, was daraus wird.

s+waeetLaxdy


wünsche dir gutes gelingen :-)

FXolteVrmei=ster


Devote Frauen ...

... wollen im Grunde das gesamte SM-Programm: Peitschen, Ketten, Rasenmäher, Motorsäge ...

Du solltest also entweder Gärtner sein oder Deinen Keller in eine Folterkammer umfunktionieren. Sonst wirst Du kaum alle Wünsche befriedigen können 8-)

P.S. Kleiner Tip vom Foltermeister:

Lass sie die Rasenmähertype auswählen und achte darauf, daß der Akku lange genug hält ! Dann kann nix schiefgehen.

L?uiJgi


Kleiner Tip!

Vergiß es! :-)

Lzittl ePr*in0cess86x5


@Foltermeister

hoffentlich begegnen dir nicht so viele Frauen!

Du hast ja null Ahnung!

C!lubbxer


@ Foltermeister

wir haben letztens einen benzinbetriebenen rasenmäher ausprobiert. hat die grösste power und noch einen vorteil, im keller wird man nach kurzer zeit schön benommen. nachteil bei zu langer nutzung schläft man ein und wacht nicht meht auf.

demnächst wollen wir mal einen elektrisch betriebenen ausprobieren. ich poste dann.

für quickies zwischen durch benutzen wir auch schon mal einen wheatwhacker.

und meine freundin ist wirklich so was von devot, sie hat mir tatsächlich, als ich sie ganz lieb gebeten habe, gestern ein bier geholt.

Lxobo


RE

Na ja, das kann viel bedeuten.

Aber jeden Fall wünscht die devote Frau geführt und bestimmt zu werden.

Die Details sind natürlich sehr subtil.

Für mich ist es am schönsten, wenn man ab und zu die Rollen wechselt und die devote dann auch mal dominant sein darf und das Spiel auch von dieser Seite geniest.

LOBO

k\ill(e)yO kxenny


oje...

das ist ein gutes thema! meine letzten erfahrungen waren mit einer devoten frau... gott sei dank konnte sie auch (in der sm sprache genannten) vanillasex befriedigen, denn ich könnte nie macht über eine frau ergreifen... bin wohl auch so ein bischen devot... allerdings hat sie von dingen erzählt die sie mit ihrem dom gemacht hat.... das ging dann über auspeitschen und über rollenspiele bis hin zu 24/7 sklaven, also wirklich das ganze leben wird vom dom bestimmt (so z.b. sie gehen zusammen essen und er bestellt dabei alles.... will er sie peinigen, bestellt er absichtlich sachen die sie nicht mag, weil sie z.b. eine aufgabe davor nicht gut erfüllt hat... usw.) jedenfalls hatte sie so etwas wie eine bibel für den sm: "die geschichte der o" hab auch mal angefangen drin zu lesen und frag mich ernsthaft, wie solche sachen für jemand erotisch sein können... sowohl für den dominanten als auch für den devoten part!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH