» »

Ewig schlechter Sex oder einfach Schluss machen?

e8ternazl.L(ight


leider ist es wirklich so dass die Beziehung kann das beste auf der Welt sein, aber wenn der Sex für einen oder beide nicht gut ist, diese Beziehung nicht lange in der Lage ist zu überleben :°(

Das sagen auch studien.

Aber man sollte nicht aufgeben!

Hat er es schonmal mit fingern probiert? Vielleicht einem spielzeug?

vielleicht sollte er dich ja wirklich mal "Härter" nehmen, dass kann natürlich schon sein, Stellungen sind auch sehr wichtig.

Hast du mit ihm geredet?

Ich finde das ist ein wichtiges Thema.

sqeeroskex1


unendlich-traurig

Da ist ja meine Verzweiflung, die Chance und der Gedanke vielleich t bei jemandem anderen volle Lust zu spüren und zusammen Orgasmen zu erleben, reizt mich so und lässt mich einfach nicht los!

Aber nachher passt es dann auf der menschlichen Seite und was hab ich dann von tollem Sex, wenn ich den tollsten Mann der Welt dafür aufgegeben hab.

Ich würde ihn nicht aufgeben. Du scheinst wirklich ein ganz spezielles Orgasmus-Problem zu haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Sex mit einem neuen Partner ganz anders sein wird. Aber die Gefahr, dass die Beziehung ganz anders laufen wird und du dich nachher in den Arsch beißt, dass du deinen Freund verlassen hast, die ist groß. Bin mal gespannt auf deine Antwort zum Thema härter rangenommen werden. Vll könnt ihr ja auch mal einen anderen Mann für dich "probieren", ohne euch gleich zu trennen. Natürlich nicht, indem du ohne sein Wissen fremd gehst. Vll ist dein Partner ja bereit, das zu akzeptieren, wenn es bei einem einmaligen Erlebnis bleibt.

VSanHessua2x07


Trennen würde ich mich auf gar keinen Fall, solche Männer sind sehr wertvoll, besonders im Alter.

Früher bin ich auch nie gekommen, und habe mich immer in Vollidioten verliebt. Die hatten über mir ihren spaß, und ich hatte unten langeweile.

Meinen ersten Orgasmus hatte ich mit meiner besten Freundin, wir waren abends aus und haben zwei nette Kerke kennengelernt. Das hat ziemlich gut gepasst, weil jeder ihren eigenen liebling hatte. Tobias war mit seinen langen blonden Haaren genau mein Typ, und Simone hat sich in Kevin verknallt. Wir vier sind später noch zum See gefahren und haben etwas geschmust. (Jedes Pärchen für sich) Nach einiger Zeit habe ich komische Geräusche gehört, habe zu Simone rübergeguckt und habe gesehen wie sie gerade sex hat. Später war ich so weit es mit Tobias zu treiben, und hatte danach den geilsen Orgasmus meines Lebens.

Es hat alles gepasst, die Situation (sex im freien), und das Zugucken. Mit Pornos habe ich keine Erfahrung, fühle mich unwohl in der Erotikabteilung einer Videothek. Im Sexshop ist die Stimmung besser, aber da habe ich nur nach Vibratoren und anderem Spielzeug geguckt.

Naja, die Freundin jetzt zu fragen, ob sie es vor deinen Augen treibt ist nicht so wirklich passend. Wie sähe es denn aus dich beim sex zu filmen? Du spielst erst mal deine Fantasien, und guckst sie dir später an.

E#veAngeBlxin


das....

..denke ich mir auch manchmal

unnendl`ich-t.r$aurixg


Harter Sex??

Nun ja, also in den Pornos schon und ich guck das auch gerne, aber das aktiv zu praktizieren? Also so auf der SM-Schiene fahr ich sowieso nicht, das meinte ich jetzt nicht mit hart, eher halt, wie drück ich das auch, jemand der die Frau so richtig rannimmt und eben kein Blümchensex.

Aber das eben aktiv auszuüben? Mein Freund könnte das glaub ich nicht, er ist so lieb, weich, zärtlich und vorsichtig, am Anfang hatte ich beim Sex große Schmerzen, da fragt er alle paar Sekunden nach:" Schatz, tuts sehr weh? Soll ich aufhören? Gehts noch? Ist wirklich alles ok? Du siehst aus als ob es wehtut, ich hör lieber auf oder?"usw...

Da ist er echt nicht der Typ für, ich hab ihm dann irgendwann gesagt, dass er nicht sooo vorsichtig mit mir sein muss, wie er das war, aber wirklich,er ist nicht der Typ für den harten Sex...

Aber wenn jemand anders da vielleicht der Typ für wäre und dass der Schlüssel zum "Erfolg" wäre....

Oh Mann, ihr seht der Gedanke lässt mich nicht los :-( :-(

sVeeYrotse1


Oh Mann, ihr seht der Gedanke lässt mich nicht los

Das kann ich mir vorstellen... Bist in keiner einfachen Lage. :-o

c(aram^bols


um ihm zu zeigen, wie ich das mache und was mir gefällt, aber trotzdem ist es ein Unterschied, wenn er es macht und wenn ich es mache, obwohl er sich so wahnsinnige Mühe gibt.

Ich denke da ist noch eine Blockade in dir, ich habe auch sehr lange gebraucht bis ich den ersten O hatte.

ch bin erregt und das Gefühl ihm nackt so nahe zu sein, das ist wirklich erregend und schön aber das Gefühl des Penis in mir spüre ich kaum, ich merke kaum, dass er drin ist

Ich denke daran kannst du auch arbeiten, Beckenbodentraining wäre glaube gut, dann kannst du den Penis fest umschliessen.

cAaramHboxls


Aber nun sind wir schon so lange zusammen und trotzdem ist es immer noch wie am Anfang, ich spüre kaum was und auch beim fingern und lecken komme ich nicht, auch wenn er es genauso macht wie ich. Ich mag das Gefühl, klar, aber es fehlt eben irgendwas...

Wenn ich was hier im Forum gelernt habe, dann ist es häufig so das Frauen oder deren Partner sich so unter Druck setzen weil der O ausbleibt. Weißt du was? Der O ist absolut unwichtig du bist auch so eine Frau. Der Weg ist das Ziel! Ich brauche beim Sex keinen O, auch ohne fühle ich mich besser und befriedigter als bei SB. Die Küsse und Zärtlichkeiten spüren, sich Zeit für einander nehmen. Vielleicht solltest du dein Weltbild etwas überdenken. Eine Glückliche Beziehung wegwerfen? Natürlich wird die Beziehung nach und nach leiden, aber ihr könnt auch Kämpfen.

c5aramb%ols


Porno gucke, und meistens sollte der schon etwas härter sein bzw. irgendwas besonderes haben. Ich habe dann eine Phantasie im Kopf, aber ich muss sie im Porno ausgelebt sehen, damit sie mich erregt.

Bei Pornos mit Wischi-Waschi Sex werde ich auch null erregt.

Das Problem haben eigentlich sonst Männer, ist in der Tat für eine Frau ungewöhnlich. Und vielleicht liegt hier auch das Problem, du bist schon zu abgestumpft, Pornos machen süchtig und wenn es ohne nicht mehr geht ist eben was nicht im Lot, vielleicht ziehst du da mal einen Therapeuten in Betracht.

Aber so einfach ist das nicht. Erstens fühlt sich mein Freund total unwohl, wenn er von den Menschen im Porno beim Sex "beobachtet" wird und dann gehts meistens nicht, da tut sich dann bei ihm nichts.

Ehrlich gesagt ginge es mir genauso, den Sex ist für mich sich auch aufeinander einzulassen ohne Ablenkung und einen Sport daraus zu machen sich hingeben und ganz aufeinander zu konzentrieren.

M5a\nuel,l_Na'ber


Ich kann eigentlich nur an deine Vernunft appellieren, nicht an dein Gefühl.

Stell dir vor du hast alles was dir im Leben wichtig ist, ist es dann für 1 % Wert dein Leben hinzuschmeißen nur damit du dann glücklich bist? Viele Menschen sehnen sich nach so einer Beziehung. Natürlich kann ich dein Problem verstehen, aber du solltest für dich selbst mal darüber nachdenken, was dir im Leben wichtig ist und ob nicht jemand anderes nicht den Stellenwert von außen verändert hat, was den Sex angeht. Denn Sex ist nicht alles im Leben. Wenn du einige Jahre älter bist und an Erfahrung reicher, dann wirst du feststellen, dass es das nicht Wert war.

Sicher, du meldest dich hier in einem Sexualitäts-Forum an um darüber zu sprechen, weil es dir wichtig erscheint. Aber ich empfehle dir da Lektüre zur Sexualität von Mann und Frau oder ein Dossier über Pornos. Denn das Bild was da projeziert wird, brennt sich in deinen Kopf, deine Gedanken und so bist du bereit 99 Dinge aufzugeben für 1 Sache.

Ich weiß nicht ob du erwartest, das dir jemand einen Freifahrtschein gibt, damit du dich sexuell woanders vergnügen kannst. Denn das wäre ja die Konsequenz die hier leider sehr oft zu hören ist. Den Tipp würde ich dir nicht geben, weil ich es für dumm und naiv halte. Jemand der einigermaßen bei Verstand ist, würde so nicht handeln.

EirAich Dder xlange


Also wenn Dir der härtere Sex gefällt wieso sagst Du ihm das nicht?

Ich meine diese "harte Sex" Seite steckt ja eigentlich in jedem Mann.

Wieso besuchst Du nicht einfach mal nen Callboy?

Natürlich erst nach dem Du dich mit deinem Freund abgesprochen hast. Dann weiste weningstens ob es was bringen würde wenn er dich härter rannimmt...

Ich denke es ist relativ sinnlos eine superbeziehung aufzugeben nur weil der Sex nicht stimmt. Vorallem wenn man nicht zuerst alle alternativen ausprobiert hat!

szeero7se1


@katzenstreichler

Und noch was Tröstendes: Die vaginale Empfindungsfähigkeit steigt mit dem Alter!

Und wie ist das zu erklären?

Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass es bei mir so war, so ab Mitte 30 wurde das Poppen viel schöner. Und ich habe schon oft gelesen, dass es sich bei anderen Frauen auch mit dem Alter so entwickelt hat. Aber warum und wieso? Bin kein Fachmann, aber vll wissen die das nicht einmal. Vll ist das einfach ein Geschenk des Himmels oder ausgleichende Gerechtigkeit für die Falten und die grauen Haare, die man in diesem Alter bekommt ;-D

sBeersoxse1


Erich

Ich denke es ist relativ sinnlos eine superbeziehung aufzugeben nur weil der Sex nicht stimmt. Vorallem wenn man nicht zuerst alle alternativen ausprobiert hat!

:)^ :)^ :)^

Die Idee mit dem Callboy finde ich super! Da können sich die beiden dann auf jeden Fall sicher sein, dass es dem nur ums Geschäft geht und dass er nicht versuchen wird, in die Beziehung hinein zu funken. Und wenn es beide wissen, gibt es durch so etwas auch keinen Bruch in der Beziehung, den es sicher geben wird, wenn die TE heimlich einen anderen ausprobiert, egal, ob sie es dann ihrem Freund erzählt oder nicht.

Eamo/tioxnale


unendlich-traurig

Und wenn du deinem Freund sagst, dass dich dieses 1% nicht schlafen lässt und du gern die Freiheit hättest, nun ja.. was anderes auszuprobieren?

Ich muss die ganze Zeit an den Satz denken: Lass das gehen, was du liebst, und wenn es zu dir zurückkommt, gehört es dir für immer.

Gruß,

dIe Spächsixn


Nun will ich mich auch mal zu Wort melden: Mein Mann und ich sind schon recht lange zusammen - 20 Jahre. Damals war ich gerade 18 Jahre alt. Ich kann dich schon in gewisser Weise verstehen, dass es dich frustriert, dass du nichts fühlst. Auch mir ging es damals tlwse. so. Wir waren auch zwischendurch auseinander u. hatten andere Partner. Doch mit keinem war es anders... :-/ Wenn du dir mit SB einen Orgasmus verschaffen kannst, sei doch froh! Es gibt viele Frauen, die noch gar keinen Orgasmus hatten u. unter denjenigen, die schon einen hatten, wiederum viele, die nur durch Stimulation am Kitzler etc. kommen. Ein Orgasmus beim Geschlechtsverkehr muss erst erlernt werden. Ich hatte meinen ersten Orgasmus erst, als ich mit meinem Mann schon 2 1/2 Jahre zusammen war - da war ich gerade schwanger! Vorher wusste ich gar nicht, was ein Orgasmus ist! Es klappt auch nicht immer, dass ich beim Verkehr komme. Aber mittlerweile mache ich mich da auch nicht verrückt - ich weiß immerhin, dass es geht!

Kann es sein, dass du dich zu sehr unter Druck setzt damit? Dann geht nämlich gar nichts mehr! Sobald du dich nur noch darauf konzentrierst, dass es jetzt klappen muss, klappt es garantiert nicht! Ich glaube nicht, dass du mit einem anderen Partner mehr Glück hast. Du musst vll. auch deine Einstellung dazu ändern!:-/

LG!*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH