» »

Oralverkehr bedenkenlos oder gefährlich?

rUamp[p(oo hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich stehe total darauf, Frauen zu Oralvekehr zu befriedigen. Gerne würde ich auch Prostituierte lecken, habe mich das aber bisher nie getraut, weil ich Angst hatte, mir dabei irgendwelche Krankheiten einzufangen. Deshalb meine Frage: kann man sich durch Lecken irgendwelche ernsthaften Kranheiten holen?

Antworten
sEomeone fremalxe


soweit ich weiß müssen sich prostituierte regelmäßig untersuchen lassen.

und wieso ausgerechnet eine prostituierte? denk nicht, dass die echten spaß dran hat

C_as6si*opaja


Dafür gibt's doch das Lecktuch: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Lecktuch]]

m>oppetlitgeor


Lecktuch.....

.... und irgendwann stülpen wir uns eine Plastiktüte über den Kopf..... Verhütung ist schon wichtig - das ist klar. Aber als bekennender OV - Fan muss ich sagen, ich habe mich in 34 Jahren noch niemals mit irgendwas infinziert. Und meine Zunge war schon in so mancher Öffnung....... Auch in bezahlten. Und es ist eine irrige Meinung dass Prostituierte das nicht mögen oder keinen Spaß daran haben. Gerade da kommen sogar sie zum Orgasmus.

nAicknelbxrill


ehrlich gesagt ...

... bevor ich an einem plastiktuch lecke, da lass ich es lieber sein. ich kann mir nicht vorstellen, dass das (für beide) einen genuss bringt.

E>xorpzixst


Die meisten HIV viren sind im Sperma

nYickJelTbMrill


die ansteckungsgefahr beim oralsex dürfte für frauen deshalb grösser sein.

mxopp8eliPger


wenn sie schlucken. Sonst eher nicht - oder ?? Aber ich weiß nicht ob das mit den HIV Viren im Sperma stimmt. Ich denke da sind alle Körperflüssigkeiten betroffen. Muss ich mal nachlesen. Nachdem jetzt das Rauchen verboten ist vielleicht kommt jetzt das Leck.... dran ??

mviniwexlt


Ausgerechnet die, die es am ehesten wissen sollten, haben am wenigsten Ahnung zzz

in 34 Jahren ...

wenn sie schlucken. Sonst eher nicht - oder?? Aber ich weiß nicht

Leider sieht man Dir Deine "Dummheit" nicht an!

d.h., wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ... halten! Und am besten wäre eine andere Haltung. Dir scheint Deine Gesundheit nicht wichtig

auch das sieht man Dir leider nicht an!

Bitte sei deinen Sexpartnerinnen ehrlich gegenüber, falls Du das bisher nicht warst!

**Also, nochmals:

Geschlechtskrankheiten und ihre bekannten Übertragungswege:**

[[http://www.dph.sf.ca.us/sfcityclinic/stdbasics/stdchart.asp]]

Oralverkehr: [[http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/fakta/oralsex_infektionsrisiko.htm]]

Wer es genauer wissen will:

[[http://www.bzga.de/?uid=6160b7c66ab73ec9717d49a506d08aa9&id=medien&sid=71]]

HIV - Oralverkehr

([[http://www.aidshilfe.de/index.php?id=2807&sessionLanguage=de&sessionCountry=DE]])

Zum "Blasen: Das Stimulieren des Penis mit Mund oder Zunge gilt als risikoarm, solange kein Blut im Spiel ist. Wichtig ist: kein Sperma in den Mund, auf Wunden, auf die Schleimhäute oder in die Augen gelangen lassen.

Wenn dennoch Sperma in den Mund gelangt, nicht schlucken, sondern möglichst schnell ausspucken und Mund ausspülen, am besten mit Alkohol. Ist Sperma in die Augen gelangt, diese möglichst schnell mit Wasser ausspülen. Wer ganz sichergehen will, benutzt beim Blasen ein Kondom. Es schützt außerdem vor Mund-Tripper.

Zum Lecken: Gilt ebenfalls als risikoarm, außer während der Menstruation. Wer auf "Nummer Sicher" setzt, benutzt beim Lecken ein "Dental dam", ein Latextuch, das zwischen Mund und Scheide gelegt wird; den gleichen Zweck erfüllt auch ein aufgeschnittenes Kondom oder Frischhaltefolie. Dental dams gibt's z.B. in Apotheken

miniwelt

mOoppevligexr


miniwelt

irgendwas aus einem Tread rausgezogen - und dann polemisch mit dem gleichen kommentiert was ich im Endeffekt geschrieben habe. Tolle Leistung. :)^

MUissU(ndersxtood


Wer Kritik nicht verträgt...

...ist hier falsch! <- @ moppeliger

miniwelt hat völlig Recht!

Und ein bisschen Polemik ist mir bei Weitem lieber als Leute, die ihr Halbwissen (über Dinge, über die sie besser informiert sein sollten) als Wahrheit hinstellen und damit nicht nur sich, sondern auch noch Andere gefähren!

MNissUznderbstood


gefährden, sorry.

mXiniwxelt


moppeliger

Wo ist dein Problem? ??? Dein Nick steht hier öffentlich in Verbindung mit den geäußerten "Dummheiten". Besorgniserregend ist Deine Unwissenheit und wäre fehlende Verantwortung für Dein Handeln. Letzteres befürchte ich in der Tat!

zzz Nochmal extra für Dich:

Der Unterschied ist "nicht schlucken" und "erst gar nicht im Mund kommen", (s.o. extra in Fettschrift für Dich ;-)), außerdem werden deine weiteren Unklarheiten eigentlich beantwortet, man muss sie nur verstehen. Davon abgesehen ging es TE ums Lecken ;-)

irgendwas aus einem Tread rausgezogen

Nicht irgendwas, außer Dir hat keiner hier derartigen Unsinn geschrieben! :-p Und aus Rücksicht hatte ich Deinen Namen nicht extra dazu angeführt.

Du wünscht Dir polemisches? O.k., take it, or leave it:

ich habe mich in 34 Jahren noch niemals mit irgendwas infinziert.

Nur weil Du AUCH DAS nicht erkannt hast, heißt das nicht, dass Du nichts in Dir trägst und übertragen hast!

Es gibt ja eigentlich keine gesunden Menschen - nur solche, die bisher zu wenig untersucht wurden.

Ich glaube mich zu erinnern, Du hast nicht nur bezahlten Sex, sondern auch eine Ehefrau! Und was du von Verhütung hälst, ist lesbar und sicher nicht nachahmenswert -was jedoch deine Aussage ist!!!

Niemand weiß alles, gerne frage auch ich hier simples, naives usw. nach und lasse ich mich gerne korrigieren. Es ist insb. von MissUnderstood @:) genanntes!

Nimm dir lieber die 2 min. Zeit darüber nachzudenken, als für mich an eine Antwort zu vergeuden!

:)*

MdissU|nderCstooxd


miniwelt

:)^

Schön, dass wir uns da einig sind!

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH