» »

Hygiene

HIWauzmi


@ thebone

1 Stunde frühs im Bad setzt sich so zusammen: Toilettengang (mit Zeitung), rasieren, dann mit Kaffee in die Badewanne, waschen. Dann wieder raus und Zähne putzen; anschließend Körper eincremen.

Da ich i.d.R. den ganzen Tag Stress habe, genieße ich diese Zeit am Morgen in Ruhe und ohne Hektik. Es ist mir schon immer ein Rätsel gewesen, wie man das schneller und wohlmöglich mit Stress machen kann...

@AltesLeder

normales polyester und polyamid usw, wird nach der produktion impregniert, gegen bakterien, da diese sich sehr gut darin halten.

Auch meine Microfaser-Unterwäsche hat ein Öko-Siegel. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie das bekommen hätte, wenn sie chemisch gegen Bakterien behandelt worden wäre.

Aber ganz davon ab: So groß kann an dieser Stelle der Unterschied in den Materialien (Baumwolle vs. Microfaser) nicht sein. Zusätzlich zu einem stressigen Beruf fahre ich i.d.R. die 10 km zu meiner Arbeitsstelle auch noch mit dem Rad; ein wenig Schweiß ist also auch noch angesagt und ich muffel trotzdem nicht...

VG

Duer Lei;bhaftigex ..


@ also-irgendwie

also ich finde, daß männer allesamt eher an den eiern müffeln. und ich habe so das gefühl, das die das oft nicht wissen.

*hellauf lacht*

Allesamt?

Ich wüsste nicht, wann zum Beispiel ich Dich schon mal an meinem Sack schnuppern hab lassen.

nicht lecken lassen. außer, wenn mein mann darauf stehen würde, was ich auch irgendwie reizvoll fände. dem ist aber nicht so, was ich auch verstehen kann.

Tja, Teufelkreis .. Eier müffeln .. blow job fällt aus .. aber wer nicht bläst, wird nicht geleckt .. ach, ja .. *lacht*

a'lso>-i,rg'eondwixe


ja ja, lach nur, böser leibhaftiger.

wir haben wirklich ein sehr nettes und aktives sexualleben auch nach 2,5 jahren. ich finde seinen schwanz und auch den rest wirklich zum anbeißen und ich ekel mich nie vor ihm. aber es ist doch nicht schlimm oder gar verklemmt, wenn man so anfängt zu küssen und lecken dort und dann lachend auffordert nochmal sich waschen zu gehen. das mach ich ja nicht immer. dass sich gerüche entwickeln ist mir klar. es ist ihm dann auch nicht peinlich. eher sagt er, bevor ich anfange, von sich aus, dass er ihn erst nochmal waschen will, da er das nicht immer morgends macht, sondern auch oft abends duscht und es am nächsten abend eben riecht. hab auch eine feine nase. manchmal ein segen, manchmal ein fluch.

wenn alle männer hier von sich aus sagen, dass sie unten nicht riechen zu dem und dem zeitpunkt frage ich mich, wie man das als mann eigentlich selber prüft. wir frauen haben in den falten ja ein feuchtbiotop, da kann man ranfassen und am finger schnuppern :-) aber als mann?

ich jedenfalls und frauen, mit denen ich so ziemlich alles bequatsche, haben das festgestellt: die männer vergessen leicht mal das sack-waschen und der riecht echt übel, eher der als der penis.

fragt doch mal eure freundinnin, wenn ihr es nicht glauben wollt.

@katzenstreichler

das mit den eiern war ja wohl eher n scherz? ok, der sack war gemeint.

ich denke, daß ein mann das bei mir auch nicht feststellen würde, dass sich der geruch der muschi verändert hat.

ich wasche sie seit ich den sex entdeckt habe nämlich immer nochmal davor mit seife.

es stinkt ja nicht, es riecht nur wesentlich intensiver nach muschi, wenn ich abends ranginge, wenn ich sie am morgen gewaschen habe. das war als jugendliche halt nicht so. ich denke, dass sich deine frauen, ob jung oder alt, bestimmt auch vor dem sex oder wenigstens einige zeit vor dem sex unten gewaschen haben, deshalb hast du keinen unterschied gemerkt.

auf damentoiletten jedenfalls riecht es manchmal sehr intensiv nach muschi von älteren frauen. ist nicht wirklich lecker.

ich erinnere mich auch, dass es im bad gerochen hat, wenn meine mutter sich abends ausgezogen hat und ich weiß, dass sie sich jeden morgen dort unten wäscht.

bei männern ist das aber nicht so, dass sich im alter etwas verändert. liegt vielleicht am feuchtbiotop bei uns.

DKe^r Leicbhaftig&e .x.


die männer vergessen leicht mal das sack-waschen

Patsch .. die nächste Verallgemeinerung ..

Vielleicht solltest mir wirklich mal beim Duschen zuschauen ..

nicht immer morgends macht, sondern auch oft abends duscht und es am nächsten abend eben riecht.

Na und?

Dann riecht er mal eben nicht taufrisch .. sondern eher würzig nach sich selbst .. dass er nach am Ende des Tages bereits zum Himmel stinkt wie ein toter Fisch, glaub ich jetzt mal nicht ..

fragt doch mal eure freundinnin, wenn ihr es nicht glauben wollt.

Mein Mädel hat sich bereits gestern hier geäußert ..

awlso-i/rgendwixe


wer ist denn dein mädel?

es geht ja auch nicht jeder jeden tag 1-2 mal duschen, oder?

das finde ich selbst zu viel und erwarte das auch nicht vom partner.

katzenwäsche- achseln, füße, intimbereich- geht doch auch morgens. besonders im winter.

es geht nicht jeder mann morgens bzw. täglich duschen. und wenn es mal 2 tage dauert, bis der sack gewaschen wird, dann müffelt er. ist so, basta.

k2atzeFnsztreifchlxer


Also ich kapier nicht, wie man den Sack beim Duschen "vergessen" kann. Wenn ich mich da unten wasche, dann alles.

auf damentoiletten jedenfalls riecht es manchmal sehr intensiv nach muschi von älteren frauen.

Also das lasse ich mir ja noch eingehen, daß es bei ÄLTEREN Frauen vielleicht nicht mehr so taufrisch riecht. Das hat aber mit der teilweise ab einem gewissen Alter beginnenden leichten Inkontinenz zu tun.

Aber du schreibst ja, daß schon eine 30-jährige intensiver riecht.

In diesem Alter sollte Inkontinenz eigentlich noch kein Thema sein.

Und sonst fällt mir nix ein, worauf ein intensiverer Geruch bei einer 30-jährigen im Vergleich zu einer 18-jährigen zurückzuführen sein sollte. Wieso sollte sich die Scheidenflora zwischen 18 und 30 so sehr verändern?

sLerveQrsuxn


Jetzt weiß ich es..

die männer vergessen leicht mal das sack-waschen

Stimmt! *klatsch vor die Stirn*

Ist bei mir auch gaaanz oft so. Da dusche ich dann und potzblitz, habe ich alles gewaschen, nur den Sack, den habe ich wieder vergessen.. Ja, nee, is klar... %-| ;-D

awlso-iyrgendXwie


mensch, ich meine doch nicht beim duschen den sack zu vergessen :-)

duscht doch nicht jeder jeden tag. ein typ, der vielleicht gestern früh geduscht hat und merkt es kommt am heutigen späten abend zum blowjob mit seiner angebeteten, der geht auch gut und gerne mal ans waschbecken und wäscht NUR sein glied, weil er sich nicht bewußt ist darüber, dass auch und gerade der sack muffelt.

ist doch jetzt nicht so weit hergeholt die situation, oder?

hab es jedenfalls schon oft erlebt.

@ katzenstreichler

das hat doch nichts mit inkontinenz zu tun!! meine mutter ist bis heute nicht inkontinent, meine schwester ist fast 40 und sagt auch, dass es sich verändert hat. eine kollegin auch etc.pp.

gibts hier mal frauen >30, die mir das bestätigen können?

s:ervefrsxun


und wäscht NUR sein glied, weil er sich nicht bewußt ist darüber, dass auch und gerade der sack muffelt.

also, so habe ich das irgendwie noch gar nicht betrachtet... :-/ Mann lernt nie aus... ;-D

a'lso-ir?gendwxie


*und fühlt sich bitterlich verscheißert*

- dabei wollte sie doch nur h e l f e n ;-)

k!atzen7streicahler


@also-irgendwie

meine schwester ist fast 40 und sagt auch, dass es sich verändert hat. eine kollegin auch etc. pp.

gibts hier mal frauen >30, die mir das bestätigen können?

Ja, das würde mich allerdings auch interessieren, wie andere Frauen das sehen. Denn ich bin zwar laut Benutzer-Infos genauso alt wie du, aber ich höre sowas zum ersten Mal.

Wie gesagt, ich hatte schon Frauen mit 35 im Bett, die rochen frisch und gar nicht streng, und aber auch schon mal eine 22-jährige, da meinte ich, ich wäre mitten auf dem Fischbasar.

Ich weiß, du meinst das nicht so direkt bezogen auf frisch gewaschen oder nicht. Aber definiere mal deine Aussage "es riecht einfach stärker nach Muschi". Was heißt bei dir "stärker nach Muschi"?

Ich finde, man kann das doch nicht so verallgemeinern.

Es riecht doch nicht ausnahmslos JEDE Frau mit 30 intensiver als JEDE Frau mit 18. Kein Mensch gleicht dem anderen. Deshalb ist doch auch die Scheidenflora bei jeder Frau ein bißchen anders, weshalb auch jede Frau ein bißchen anders riecht.

Genauso bei Männern.

Und nur weil DU bei DIR vielleicht eine Geruchsveränderung festgestellt hast (warum auch immer), muß dies ja noch lange nicht für alle Frauen gelten. Vielleicht hat sich ja auch dein Geruchssinn verändert, wer weiß? Und du meinst nur, das du da unten anders riechst. Könnte doch genauso sein. Ich hab jedenfalls keine logische Erklärung dafür. Bis auf das, was ich schon sagte (Inkontinenz).

Und daß bei Frauen ab einem gewissen Alter die Beckenbodenmuskulatur nun mal schwächer wird, ist eine Tatsache.

Außerdem ist die Harnröhre bei Frauen ja auch viel kürzer.

Deswegen muß das nicht gleich Inkontinenz bedeuten, aber es ist jedenfalls ganz normal, wenn bei älteren Frauen hin und wieder mal was in die Hose geht, besonders beim Husten oder wenn man sich etwas stärker anstrengt.

DQer LHeibh7aftigxe ..


Ich geh jetzt Zipfelwaschen

Aber, hey .. vergiss die Klöten nicht ..

..denn:

also ich finde, daß männer allesamt eher an den eiern müffeln.

.. und:

die männer vergessen leicht mal das sack-waschen

D<er LeibhJaf|tikgex ..


Sorry .. das da oben grad sollte hier ..

[[http://www.med1.de/Forum/Plauderecke/298773/]]

.. rein ..

a>lFso-'irgFendwixe


"irgendwie witzig, womit wir hier so unsere freizeit verbringen..." dachte sie selbstkritisch vor sich hin grinsend...

also, lieber gleichaltriger (das hab ich auch schon entdeckt)

katzenstreichler

ich bin weder inkontinent, noch irgendwie unhygienisch, das konnte ich glaube ich schon klar machen.

wenn zwischen waschen und schnuppern nur wenige stunden liegen, dann merkt man ja nichts, aber zwischen morgen und abend, da riecht es in der spalte halt intensiv nach muschi. natürlich nicht so, dass es zu riechen ist, wenn ich mich ausziehe, aber lecken lassen würde ich mich nicht unbedingt ohne mich vorher noch einmal frisch zu machen.

ich denke, wie gesagt, dass du keinen unterschied gemerkt hast, da deine frauen ebenso hygienisch waren wie ich und sich die letzten stunden vor dem sex eben gewaschen haben.

OK, ich habe keine leckstatistik geführt (habe aber auch schon muschis geleckt, die alle frisch waren), aber genug selbstempfindung , um das bei mir feststellen zu können. und andere frauen eben genauso.

würdest du meinen freund fragen, der hätte nur fragezeichen im auge, da er mich auch nur frisch/ fast frisch kennt.

ich warte ja noch auf themenbeiträge von mittdreißigerinnen hiezu.

ps. was hast du mit der fischigen 20 jährigen gemacht? trotzdem geleckt?

a3ls0o-Xirgebndwixe


ach, mir fällt noch ein argument für das intensiverwerden von gerüchen ein.

je älter der mensch, desto mehr riecht er doch generell oftmals.

alte leute riechen nach altem mensch, obwohl sie nicht nach schweiß etc. riechen.

auch der atem, der geruch der kopfhaut etc., das ist doch weniger intensiv, je jünger der mensch ist.

natürlich gibt es da viele ausnahmen. leider.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH