» »

Intim-Busch

aJlso-i@rgen}dwxie


witzig zu beobachten bei männern, die das erste mal rasieren, wie sie große augen und einen zufriedenen gesichtsausdruck bekommen, wenn ihr glied mit zu boden fallenden haarbüscheln plötzlich um 1-3 cm größer wirkt als zuvor.

|-o

bei männern gefält mir eine komplett -glatt -rasur unten gar nicht, lieber mit dem elektrorasierer kurz scheren.

mein freund rasiert sich auch nicht die achseln. da er einen tollen sportlerkörper hat und nur eine schmale behaarung dort finde ich das supersexy.

ich mag sogar den geruch dort und schnupper mich manchmal in seine achsel, was er etwas schräg findet. aber es riecht nicht nach altem schweiß, es riecht herrlich männlich, als sei es das zentrum all seiner pheromone :-)

ich glaube das rasieren unterm arm beim mann ist nur eine modeerscheinung.

als mann fände ich einen busch beim cunilingus ziemlich unangenehm.

ayusdaue$rndx78


anjamausie

na ich hatte früher eine rötliche Schambehaarung und ich mochte es nie leiden...

das ist ein echtes verbrechen... ;-D *:)

a?njamadusixe


ausdauernd

es gefiel mir nicht,und so wie es jetzt ist fühlt es sich für mich am schönsten an ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

a_usdauNernd7x8


es gefiel mir nicht

das ist total unverständlich. überhaupt nicht nachvollziehbar. 8-)

a:njaMmausxie


ausdauernd

auf dem Kopf habe ich lange blonde Haare,aber im Intimbereich rötlich....gefiel mir von der Farbe nicht....

a9usda5uevrnd7x8


anjamausie

neeeeeeee...so blonde oder rote haare da unten sind einfach schön.

aber nur weil eine frau rasiert ist, würde ich sie nicht von der bettkante schubsen. ;-) ;-D

H-Wauxzi


Ich bin 41 und unterhalb der Nasenspitze resiert.

VG

H,WMauzdi


Sorry, sollte natürlich rasiert heißen. :-)

m+atdze_4x5


also ich finde es rasiert oder gestutzt im intimbereich sieht viel schöner aus und fühlt sich auch besser an.

man geht ja auch zum frisör um sich die haare schneiden zu lassen.nur mag der eine eine glatze und der andere volles haar,reine geschmackssache.

KqamEifkazix0815


matze

also ich geh über mehrere jahre hinweg nicht zum frisör und seh trotzdem aus wie ein mensch ;-D

blöder vergleich!

meine intimfrisur lass ich je nach geschmackslage, momentan bin ich zu faul und hab mir mein winterfell wachsen lassen.

generell find ich: solange der busch im höschen bleibt (und nicht moosartig darüber hinaus bis zu den oberschenkeln wuchert), find ich ein sauberes schamdreieck recht ästhetisch |-o

mWatzle_45


kamikazi

ich habe doch nicht gesagt das man nicht wie ein mensch aussieht wenn man nicht zum frisör geht.

das soll doch jeder selber entscheiden und ist halt geschmackssache.

v)anig0liVetTta


momentan bin ich zu faul und hab mir mein winterfell wachsen lassen.

Nichts gegen Dich, aber das verstehe ich genauso wenig, wie die Tatsache, dass es Frauen im Winter offenbar oft weniger für nötig halten, sich die Beine zu rasieren "Weil man ja eh öfter Hosen trägt und nichts sieht".

G5.W. v`oKn Ruxe


vaniglietta

das verstehe ich genauso wenig, wie die Tatsache, dass es Frauen im Winter offenbar oft weniger für nötig halten, sich die Beine zu rasieren "Weil man ja eh öfter Hosen trägt und nichts sieht".

Wieso verstehst du das nicht? Also unabhängig davon, wie du das persönlich handhabst, aber wieso soll es keinen Sinn machen, Haare nur dann zu entfernen, wenn sie öffentlich sichtbar werden könnten?

vzaniJg[liuettxa


aber wieso soll es keinen Sinn machen, Haare nur dann zu entfernen, wenn sie öffentlich sichtbar werden könnten?

Entweder ich stehe generell zu / auf meine Behaarung und das dann auch wenn es sichtbar ist (bin zwar eine Glatthaut - fetischistin ;-D, sehe aber dennoch keinen Grund, warum sich 'Andersdenkende' verstecken sollten) oder eben nicht.

Aber sich nur dann zu rasieren, weil ja evtl. jemand dumm gucken könnte, weil sichtbar, das geht mir nicht rein.

Aber rein aus Bequemlichkeit zu sagen "Ach komm, sieht ja eh keiner"..never. Das muss es doch bitte schon mir allein wert sein, glatte Haut zu haben (vorausgesetzt, ich bin jemand der rasiert) und nicht abhängig machen von Blicken anderer.

G$.W.s voxn Rue


vaniglietta

Entweder ich stehe generell zu / auf meine Behaarung und das dann auch wenn es sichtbar ist [...] oder eben nicht.

Mir leuchtet nicht ein, wieso man das in jedem Fall so absolut sehen soll. Ich finde es jedenfalls nicht eigenartig, wenn sich eine Frau erst an ihrer Beinbehaarung stört, wenn sie durch eine weiße Strumpfhose sichtbar würde. D.h. nicht, dass man sich generell dafür schämt, sondern nur, dass man es bei einem spezielles Outfit unpassend findet.

So könnte man zum Beispiel auch behaupten, dass man die Kopfhaare für einen Opernball nicht verändern/herrichten muss, weil man ansonsten zu seiner alltäglichen Frisur nicht stehen würde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH