» »

Wie sehr spüren Männer ein Kondom?

K/amiuka$zi0x815


moppeliger

Ich versteh gar nicht wieso du dich angesprochen fühlst :-)

Ich schrieb ja recht eindeutig von 'einigen Herren HIER'! Und einige Beiträge hier, fand ich auch recht gewöhnungsbedürftig. Das nicht jeder Mann so ist, ist mir vollkommen klar (was anderes hab ich allerdings auch nie behauptet), wär ja sonst schlimm, und dass du dazu gehörst ist doch super :)^

@ suzieQ:

Mir ist auch klar, dass es noch andere Verhütungsmittel gibt, als die Pille. Nur kenn ich außer NFP kein Verhütungsmittel, das ähnlich nebenwirkungsfrei ist. Selbst Kondome vertragen nicht alle (und damit sind Männer eingeschlossen). Der Punkt ist nur, dass bis auf das Kondom alle Verhütungsmöglichkeiten ausschließlich für die Frau gedacht sind, ergo sie auch diejenige ist, die potentiell unter Nebenwirkungen zu leiden hat.

Von daher find ich Bemerkungen wie 'Kondom als männerfeindliche Erfindung' oder 'Kondom, Oh Gott, niemals!' ziemlich daneben!

Ich finde Sex ohne Gummie auch schöner, vollkommen klar, aber ich mach das auch nicht, weil ich so wahnsinnig viel Spaß an Kondomen hab, sondern weil ich schlicht nicht schwanger werden möchte :-)

sjtar_


Und an alle, die wegen der Kondom-überziehen-Unterbrechung weinen, das kann man doch auch wunderbar noch mit einbauen. Bzw diese 15 Sekunden haben mich noch nie gestört.

Stimmt, wer in der zeit einen weichen bekommt, sollte besser mal den Arzt aufsuchen.

gVrünesgxdchen


mir tun die männer immer leid, wenn sie ins tütchen müssen :°_ sie können schließlich auch nichts dafür, dass es keine pille für den mann gibt. ;-)

L(arsMeLyexr


Deshalb hatte ich noch nie nen ONS. Ich hasse Gummis. Und wenn ich ne neue kennen lerne gibts vorher nen Aids Test (bei beiden), dann kann man auch richtig rumballern. Und fürs verhüten gibts ja die Pille.

g'rünes +mädcUhexn


die pille verträgt aber nunmal auch nicht jede frau. ich zum beispiel auch nicht. :-|

LlarsMQeyexr


Dann macht man halt nur anal.

g=rün%es mäBdchexn


%-| >:(

k'lei3nermixni


Also ich fühle ohne Kondom auch mehr.

Geblasen bin ich noch nie mit Kondom geworden.

M0oniM


@ Lars Meyer:

Und auf Chlamydien, Hepatitis, Gonorrhoe und Syphillis lasst ihr euch dann auch testen, richtig?

@ kleinermini:

Alles eine Frage der Übung.

g#}nes mädclhen


ist nicht eigentllich die frage überflüssig ? ich meine, ich spüre ohne küchenhandschuhe das geschirr in der küche auch "besser" ;-)

m<oppbeliUgexr


Kamikazi 0815

Hab' mich nicht direkt angesprochen gefühlt. Wollt' nur mal ne kleine Lanze für uns 3 - Beiner brechen. Kann man nicht alle über einen Kamm scheren @:)

D.onnIa77vx.d.H


Ab und an ist es auch mal nötig, dass ich meinem Mann ein Kondom drüber rolle. Er meint, wenn es straff genug sitzt hat er kein Problem damit. Für mich ist es ebenfalls nicht unangenehm.

Kgamik&azi60815


moppeliger

Kann man nicht alle über einen Kamm scheren

Das weiß ich doch :-)

Ich hab da auch neulich noch einmal darüber nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass es vielleicht auch etwas mit unterschiedlichen Generationen zu tun hat?

Allein das Thema Sterilisation stößt ziemlich vielen Jungs, die ich kenne, sauer auf. Guck ich mir allerdings die Generation meiner Eltern an, war das zu deren Zeit gar kein Thema, sobald die Familienplanung abgeschlossen war.

In meiner Generation (Mitte 20), hab ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass Männer gerne auf die Pille zurückgreifen lassen (vielleicht auch auf Grund mangelnder Aufklärung?), und da ist es manchmal auch egal, ob die Partnerin das überhaupt wirklich möchte oder eben nicht.

Eine gute Freundin von mir bspw. verträgt die Pille zwar nicht (und somit auch keine anderen hormonellen Verhütungsmittel), ihr Freund weigert sich aber auf andere Verhütungsmittel, bspw. Kondome zurückzugreifen, weils ja mit Gummi 'irgendwie blöd' ist. Bei meinem Ex war es die gleiche Soße in grün.

Solche Stories könnt ich hier jetzt noch bis zum Erbrechen auflisten...

So etwas stellt m.E. dem betreffenden ein ziemliches Armutszeugnis aus (und von den Mädels, die das mit sich machen lassen, weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll ??? ).

gHrQünes mMädcJhexn


das würde ich nun nicht unbedingt als armutzeugnis für den mann sehen. sex soll doch auch den männern spaß machen und wenn es einem bestimmten mit tüte keinen spaß macht, dann ist schon ein problem das ich ernst nehme. man kann sagen, das argument, sich als frau nicht hormonen volstpfen zu wollen wiege schwerer,aber da sex ein tätigkeit ist, die auf genuss für beide ausgerichtet ist, ist das fehlen von genuss für eine seite sehr wohl ein ebensogroßes problem, wie mögliche störungen im hormonhaushalt.

trotzdem bestehe ich bei ons auf kondomen.

K\amikaXzi08x15


Klar soll Sex auch den Männern Spaß machen, aber es spricht ja keiner davon, dass ihm sofort der Penis abfällt, sobald er ein Gummi überzieht.

Und würde ich vor die Wahl gestellt: Beziehung Ende, oder Sex mit Gummi (der ja nicht GAR KEINEN Spaß bringt, sondern lediglich WENIGER Spaß, als ohne, dafür aber mein Partner/Partnerin glücklich und vor allem gesund ist), würd ich mich definitiv für letzteres entscheiden :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH