» »

Wann ist frau schwanzfixiert?

m<iniuwelxt


Kaktus

oh oh hoffentlich ist Gia nicht böse, wenn wir deutlich abweichen?! :-/

Kaktus, ja genau. Und meine Worte sind folgende für Dich:

Was nutzt es Dir, Dich bei der Auswahl der Speise auf Gala-Zutaten für ein ausgiebiges Dinner und Festmahl festzulegen; vielleicht sogar das Essen nach Hause zu tragen und in Kühlschrank zu legen. Der Apetit schon längst rießig, die Vorfreude groß... Wenn Du es nicht zubereiten willst/kannst, weil es Dir zu aufwendig ist, wirste trotzdem verhungern! ;-) Mag sein, dass dir Fastfood oder andere Alternativen nicht als schmackhaft erscheinen, besser als verhungern allemal! Und wenn man weder den Aufwand von Gemüse putzen noch kochen betreiben will/kann, dann sollte man eben darüber nachdenken, anstelle es sich leicht zu machen und nur auf das Gemüse putzen zu schieben, dass man verhungert. Das ist kein Schicksal oder unveränderbar! ;-D

Im Zwischenmenschlichen, insb. in der von dir beschriebenen Situation, wage ich zu behaupten, gibt es nie nur eines. ;-)

;-) :)*

GoCneMr KaMktus


Mag sein, dass dir Fastfood oder andere Alternativen nicht als schmackhaft erscheinen, besser als verhungern allemal!

Klar. Aber ich bin ja nicht am Verhungern. D.h. ich kann ruhig warten, und bin "davon" nicht abhängig. Ich hatte vor Jänner 2008 seit fast 3 Jahren keinen Sex mehr, nicht einmal mehr einen Kuss und hab's auch überlebt.

Und - um ehrlich zu sein - mir ist der Appetit schon ziemlich vergangen; ich komme mit manchen Frauen zwar sehr gut zurecht, aber nur auf einer platonischen Ebene. Kaum wird es sexuell, kaum lasse ich durchblicken, dass ich "mehr" will als nur zu plaudern, springen sie ALLE ab. Selbst Frauen, die sexuell sehr offen und aktiv sind.

BJiancxata


Woran liegt denn das?

GT`ner Ka>ktuxs


Dass liegt daran, dass ich zwar als Kumpel gerne gesehen bin - zum Plaudern, Ausweinen und zum harmlosen Flirten. Aber man (bzw. Frau) betrachtet mich nicht als Mann - bringe ich meine Sexualität ins Spiel werde ich sofort abgelehnt.

Weshalb das so ist, dazu müsstest Du die Frauen befragen.

Bdianxcata


Oder Du

Gxrünre'rM Kaktxus


Ich habe mit den meisten keinen Kontakt mehr.

Aber Du hast prinzipiell recht. Ich sollte die eine oder andere einmal dazu fragen, ganz offen. Ist ja eh egal; was habe ich schon zu verlieren? :)^

bIrome\lian


Die Dicke ist es nicht so, Kaktus. Ich komme tief, vaginal, anal, ab 18. Da muss der ran kommen, sonst ist es für mich uninteressant, löst nix aus.

Streichen über die Schamlippen ist zwar geil, aber davon komm ich nicht. Ich komme überhaupt nicht nur durch Aussenstimulans, sondern nur durch stoßen, weit drin.

na das ist ja och mist oder? da biste ja gegenüber vielen frauen benachteiligt.

G_rüner ^Kaktus


Also was das betrifft bin ICH gegenüber gar keiner Frau benachteiligt, denn mit mir will eh keine Sex haben. D.h. selbst wenn ich nur 'nen 10cm-Schwanz hätte wäre das völlig wurscht *:)

bKro9melxian


dich meinte ich gar nicht kaktus. ich meinte die frau die nur bei so tief stoßen kommen kann. da hat sie vielen frauen gegenüber einen nachteil, die nicht unbedingt einen mann mit einem sehr großen penis brauchen um zu kommen. da fallen ja dann quasi von vorne herein viele männer schon weg, die sonst toll wären.

G#rüner [Kaktxus


Verstehe ich schon.

Aber ich denke nicht, dass eine Frau es sich aussuchen kann, wie sie nun gerne Sex hat. Ein Hetero sucht es sich ja auch nicht aus Hetero zu sein, genauso wenig wie ein Homosexueller sich das ausgesucht hat.

Das ist ja das Problem an der ganzen Sex-Sache: Man kann sich nicht aussuchen, was einem gefällt und was nicht.

b%romelrixan


das ist wohl wahr.

GoBner K]aktuxs


Eben.

Wenn man sich seine Sexualität aussuchen könnte, dann hätten wir alle es einfacher. Dann könnte man sich schön an das "vorhandene Angebot" an Partnern anpassen.

Aber das spielt es nicht. Und vielleicht ist das auch gut so. Denn man sollte sich auch was den Sex betrifft selbst treu bleiben.

L2ikeahurrrixcane


ich meinte die frau die nur bei so tief stoßen kommen kann. da hat sie vielen frauen gegenüber einen nachteil, die nicht unbedingt einen mann mit einem sehr großen penis brauchen um zu kommen. da fallen ja dann quasi von vorne herein viele männer schon weg, die sonst toll wären.

ja, leider.

es ist immer wieder ein problem, besonders beim kennenlernen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH