» »

Wieviele Sexualpartner sind "okay"?

jjenx1990


serversun

also AlcaZhar hat das schon genauso erklärt wie ich das meinte.

um meine Meinung genauer darzustellen hätte ich vielleicht noch n paa Beispiele bringen sollen ;-)

also (jetzt mal ganz krass)

Schlampe: Mädchen,die auf Partys geht nur um Sexpartner zu finden,die jedes Wochenende einen neuen Jungen im Bett hat ohne jeglichen Beziehungswunsch o.Ä., deren Handeln mit Jungen ausschließlich den Nutzen hat dass sie mit ihnen im Bett landet (oder sonst wo..^^)

eine Frau die mehrere Sexpartner hat muss nicht direkt eine Schlampe sein.Wenn sie zB sehr schnell Beziehungen aufbaut oder Wort "Liebe" nicht so ernst nimmt.

Es geht meiner Meinung nacht nicht um die Anzahl der Männer/Frauen mit denen eine Frau schon Sex hatte.

Sondern unter welchen Umständen.

j+en1?99x0


und mal ganz abgesehn davon....

warum wird eine Frau die sich durch die Weltgeschichte poppt direkt als Schlampe,Nutte,Hure etc bezeichnet, bei einem Mann hingegen scheint das doch auch ok zu sein?

ich finde,dass das so in der Gesellschaft hingestellt wird.

A/n-d"rea67


warum wird eine Frau die sich durch die Weltgeschichte poppt direkt als Schlampe, Nutte,Hure etc bezeichnet, bei einem Mann hingegen scheint das doch auch ok zu sein?

:)^

qruyx


Ich finde jen1990 hat recht. Die Anzahl ist es nicht alleine. Die Umstände sind wichtig. Mein typisches Bild einer Schlampe beinhaltet zwar häufig wechselnde Geschlechtspartner. Aber dazu gehört noch einiges andere.

- aufreizende Klamotten und Verhalten

- in Beziehungen einmischen

- Wahllosigkeit

- Konsum weicher und harter Drogen

- Nutzen von Sex für eigene Vorteile

Häufiger Wechsel kann auch wegen Beziehungspech passieren. Oder aus Unsicherheit.

GIB NIE MEHR ALS 3 ZU!!!!

Andere tuens auch, geben es aber nicht zu. Wohl kaum ein Mann kommt nach hause "Schatz, ich war noch schnell Zigarretten holen und im Puff".

Zjw!ergt-erNrorixstin


Ich hab...

das hier mal durchgelesen und festgestellt: ich bin ne Schlampe... *zuckschulter* Wenn ihr das so seht ist das vollkommen in Ordnung..

Was andere über mich denken hat mich nie wirklich sonderlich interessiert, mir war es immer wichtig in den Spiegel gucken zu können ohne mich zu schämen, und das hab ich nie getan...

Ich hab mein erstes mal mit knapp 14 Jahren erlebt und von da an munter lustig meinen Spaß gehabt, lange lange bevor ich das Wort "Liebe" überhaupt für mich definieren konnte...

Ich habe häufig meine Sexualpartner gewechselt, weil es MIR Spaß machte... Ich gebe auch zu: ich kannte nicht immer den vollen Namen... Und ich bin auch schon neben jemandem aufgewacht von dem ich den Namen nicht mehr wusste... Aber: was solls? Das war für mich damals ok... Ob es das für andere war ist mir ziemlich schnuppe...

Es ist mir im übrigen auch heute noch ziemlich gleich was andere über mein Sexualleben denken, sie müssen es nämlich nicht mit mir durchleben ;-)

Zwergi *:)

Ajdon}is8x2


@Zwergi

Eben, was soll denn der Käse. Wenn Sie 15 Partner hatte hatte Sie halt 15 Partner. Es ist doch arm lügen zu müssen nur weil man nicht die Eier hat zu dem zu stehen was man getan hat.

Bei meinen Freundinen war es mir immer Wurscht wieviele Partner sie vor mir gehabt hatte. Drüber geredet haben wir immer aber niemals würde ich es mir anmaßen ein Urteil darüber zu fällen.

Ich will ja etwas von der Person und nicht von derer Vergangenheit.

Vollkommen unwichtig

sPerveRrs2uxn


@Terroristin

Da ist dann aber aus dieser Liste maximal

- aufreizende Klamotten und Verhalten

- in Beziehungen einmischen

- Wahllosigkeit

- Konsum weicher und harter Drogen

- Nutzen von Sex für eigene Vorteile

deine Partnerwahl...wahllos gewesen.Vllt waren deine Klamotten und dein Verhalten aufreizend? Aber was ist mit dem Rest der obigen Check-Liste für Schlampen? ;-D

Zrwer7gterrmoriRstin


Heute bin ich...

erwachsen genug um all die o. g. Punkte zugeben zu können... ;-)

Zwergi *:)

GOriüne@r KakCtus


Ich finde die Fragen nach der Anzahl der Sex-Partner ja irgendwie.... "drollig".

Sagt es denn wirklich etwas über die Qualität eines Menschen aus, wieviele Sexualpartner er/sie schon gehabt hat?

Ich finde nicht.

Manche Leute experimentieren gerne. Andere hatten einfach Pech und sind immer nur an die Falschen geraten. Oder wieder andere haben sich als Jugendliche in den Wettbewerb "Mit je mehr Personen Du Sex gehabt hast, desto mehr zählst Du" gestürzt.

Und Andere haben das Glück, dass sie recht bald ihren perfekten Lebens-Partner gefunden haben. Die sind zu beneiden.

Ich persönlich würde sogar eine erfahrene Frau bevorzugen. Ok, die Wahrscheinlichkeit, dass sie bei mir bleibt ist dann wohl gering, aber nicht gleich Null.

sgerveXrsun


Heute bin ich...

erwachsen genug um all die o. g. Punkte zugeben zu können...

Dann bist du eine Schlampe. Herzlichen Glückwunsch.

Cool, ich kenne eine bekennende Schlampe... Und die ist auch noch Terroristin...

Was für ein sinniger Faden...

sser<versuxn


@Kaktus

Ich persönlich würde sogar eine erfahrene Frau bevorzugen. Ok, die Wahrscheinlichkeit, dass sie bei mir bleibt ist dann wohl gering, aber nicht gleich Null.

Deine Lage scheint sich zu bessern. Jdf ist es nicht mehr hoffnungslos... ;-D

Hat Argentinien dich so positiv gestimmt?

AYdon2is82


Ich

hatte mal eine unerfáhrene Freundin und es war ne Katastrophe! Hat Monate gedauert Sie einigermaßen "hinzubiegen".

Aussuchen ist zwar schwierig aber lieber ist mir eine mit Vorkenntnissen

s+erv&ersun


hatte mal eine unerfáhrene Freundin und es war ne Katastrophe! Hat Monate gedauert Sie einigermaßen "hinzubiegen".

Aussuchen ist zwar schwierig aber lieber ist mir eine mit Vorkenntnissen

DAZU sagte meine Ex wortgwandt wie sie war %-|, 'Glaub mir, eine ohne Erfahrung möchtest du nicht haben...' Dahingehend hatte sie recht. Ich weiß zwar nicht, wieviele sie hatte, aber es waren, hm, einige, und das scheint sich ausgezahlt zu haben... ;-D

bziKonda~ital\i9ana86


Ich hatte bis jetzt außer 1 mal nur Männer die Jungfrauen waren und hab sie mir selbst gelernt, irgendwie toll aber naja möchte gern mal nen Mann haben der Erfahrung hat...

GGrünLer ?Kaktus


Nimm mich, niiiimmm miiiiiiii-iiiiiiiich :-p

tschuldigung_bin_echt_blöd_heute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH