» »

Pinkeln während Facesitting herbeiführen

Jhi?my5 hat die Diskussion gestartet


Ich habe eine Fantasie dass meine Frau mir beim Facesitting einige Tröpfchen in den Mund pinkelt. Nur leider steht sie wenn ich sie so nebenbei darauf anspreche gar nicht auf sowas (Prüdheit?). Ich weiss aber dass sie es eventuell anturnen würde wenn sie mal total geil ist, während dem Liebesspiel selbst. Gibt es eine Methode wie ich sie während dem nächsten Facesitting dazu bringen könnte ein paar Tröpfchen fliessen zu lassen ohne ihr direkt zu sagen "So Mädel, jetzt lass es mal laufen". Ich dachte eher an sowas wie ihr leicht auf die Blase drücken damit sie es irgendwie versteht und ihr auch ein angenehmes Gefühl bereitet.

Kennt ihr andere Methoden?

Antworten
JGimxy5


Keine Tips?

t}onxg


Eine Frau ist doch keine Gummiwärmflasche, der man leicht auf den Bauch drückt, damits aus ihr rausdröppelt - tsts :-/

Sags ihr doch - oder brauchst du ne Webcam wie beim Onlinestrippoker dazu ;-D ? Beim Sex muss man eben auch mal nen roten Kopp in echt riskieren - da hilft dir kein Internet, keine SMS oder PN ;-)!

s:jah


Beim Sex muss man eben auch mal nen roten Kopp in echt riskieren

Seh ich genauso...

Ich find es auf jeden Fall total antörnend wenn mein Süßer seine Wünsche äußert und sagt was er gerne mit mir machen würde oder machen wird... |-o

t{oxng


Schon das Wünsche äußern und sich dann auf die verwiklichung freuen, ist doch richtig geil :-)! Es gibt Sachen, die passieren einfach - und es gibt Sachen, über die spricht oder schreibt man - und irgendwann werden sie probiert ;-)! Weihnachten ist ja auch für Große noch recht schön :p>

Jpimyx5


Trotzdem denke ich dass ich wenn ich den Wunsch verbalisiere ihn gleichzeitig irgendwie zerstöre.

sCjaxh


Weihnachten ist ja auch für Große noch recht schön

vor allem wenn man nach Jahren drauf kommt, dass es Santa eben dóch gibt... ;-)

tuong


Trotzdem denke ich dass ich wenn ich den Wunsch verbalisiere ihn gleichzeitig irgendwie zerstöre.

Dann drück ihr doch einfach auf den Bauch, so wie du es vorgehabt hast ;-D! Ich würde einfach mal ein bissel sanft anfangen - geh zu ihr, wenn sie pieselt, beiß ihr in den Nacken, flüstere ihr ins Ohr, was für eine süße, geile Schnecke ist küsse sie heiß und liebevoll - und massiere dabei ihre Lippchen ;-) Damit verbalisierst du nichts - aber du zeigst eindeutiges Interesse :p>

csool2x1


Jimy5

Wenn du doch weißt dass sie es eventuell anturnen würde wenn sie mal total geil ist, dann mach sie doch einfach mal total geil :-/ :-/

B0ela XLugo:si


@Jimy5

Ich weiss aber dass sie es eventuell anturnen würde wenn sie mal total geil ist, während dem Liebesspiel selbst.

Es gibt Dinge, die kann man nur während des Liebesspiel selbst sagen, und dann sollte man es aber auch tun.

Es gibt genau einen Timeslot von vielleicht einer Minute, in dem ich meiner Frau ins Ohr sage: Beiss mich! (Und das ist nicht dann, wenn wir grade beim Italiener sitzen).

Mit dem NS ist es halt etwas Spezielles: Da gibt es sehr viel anerzogene Hemmungen:

Wir stehen beide sehr darauf, und können auch gut ausserhalb des Bettes drüber sprechen. Man muss ja einig sein, wann das Latexlaken unterzulegen ist. ;-D

Aber ich kann sie nicht anpinkeln, auch wenn ich vorher zwei Flaschen Mineralwasser getrunken habe. Das hat nichts mit Ekel oder Pseudohygiene zu tun, denn umgekehrt haben wir regelmaessig unseren Spaß dran, auch mit Face-Sitting.

Da hat tong leider recht:

Eine Frau ist doch keine Gummiwärmflasche, der man leicht auf den Bauch drückt, damits aus ihr rausdröppelt

Ein Mann leider (in dem Zusammenhang) auch nicht.

Trotzdem denke ich dass ich wenn ich den Wunsch verbalisiere ihn gleichzeitig irgendwie zerstöre.

Da habe ich genau die gegenteilige Erfahrung gemacht: Unbedingt über alles reden, auch ausserhalb des Bettes. Manches muss man ja planen, damit man nicht in der heissen Phase anfangen muss, Handtücher, Stricke und sonstiges Spielzeug ;-) zusammenzusuchen. Und bei manchem, was man mal so ganz allgemein und prinzipiell angesprochen hat, muss man sich Zeit lassen, bis die Umstände grade gut sind und die Stimmung passt.

Und manches, was man sich mal zusammen vorgenommen hat und es dann ausprobiert hat, klappt nicht gleich beim ersten Mal, oder man merkt, daß es doch nicht toll ist, wie man es sich vorgestellt hat. Dann probiert man es halt mit leichten Varianten nochmal, oder lässt es halt sein.

>

tong:

Schon das Wünsche äußern und sich dann auf die verwiklichung freuen, ist doch richtig geil ! Es gibt Sachen, die passieren einfach - und es gibt Sachen, über die spricht oder schreibt man - und irgendwann werden sie probiert

:)* :)* :)*

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH