» »

Üppige Brüste: Das Sexsymbol schlechthin?

R5istrnetto


Meine Frage, warum ihr - vorausgesetzt natürlich, ihr mögt große Möpse - wie ein hungriges Baby darüber herfallt und gar nicht genug davon bekommen könnt,hat mir aber noch keiner von euch schlüssig, offen und ehrlich beantwortet!

Doch, eigentlich schon...

genau die Männer magisch anziehst, die auf sowas stehen

Was gibt es da noch zu erklären? Wenn du kleinen Kindern eine Zuckerwatte vor die Nase hälst, darfst du auch kein Zurückhaltung erwarten...

Männer sind nicht so kompliziert wie Frauen, Männer sind ganz einfach. "Ich mag das, ich pack das"

t~ots9chtxli


Du hast recht

wenn du sagst, ( Zitat) "dass ( alle )männer

von einer grossen brust angezogen werden wage ich zu beweifeln. ich selbst und auch freunde von mir mögen es eher nicht"

Es gibt auch Männer, die von einer kleinen Brust angezogen werden, oder von einer mittelmäßigen. Und es soll auch Männer geben, die von einem schönen Hintern angezogen werden.Oder sogar von schönen Füßen.

Aber ich glaube die Mehrzahl der Männer mag schöne Brüste und es ist einfach toll solche zu sehen, zu berühren, dran zu lecken oder an den Nippeln zu saugen. Genauso wie vieles andere auch toll ist.

:)^

T_eam PDlayexr


Lies mal Sigmund Freud "Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie"

der erklärt da recht ausführlich seine Interpretation, warum die Brust welchen Reiz auf Männer (bzw. Jungen) ausübt.

t3om0x6


Hi Shirleys,

also vielleicht bin ich da - zumindest was Deine Erfahrungen angeht - die Ausnahme, aber ich falle nicht gierig über die Brüste meiner Frendin her, sobald ich sie freigelegt habe. Ich gebe aber zu, dass ich gerne - wenn auch bei weitem nicht immer - "von oben nach unten vorgehe. Und was die Brüste angeht, zärtliches Küssen/Nibbeln kommt (fast) immer vor dem Kneten.

Und ansonsten: es sind nicht nur die großen Brüste, die für mich den Reiz ausmachen. Gar nicht. Die Porportionen müssen einfach stimmen. Und in diesem Zusammenhang, gratuliere zu Deinen! Sorry, klingt jetzt irgendwie blöd, aber ich mein's ehrlich als Kompliment. Und zeig' sie ruhig: wir Männer sehen das gerne.

LG,

Tom

abnjamaxusie


Ja Tom,das hast Du gut ausgedrückt,ich liebe es auch an meinen (üppigen)Brüsten aber halt nicht nur dort ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Bul%uemanT74


also üppige Brüste sind doch toll, liebe dies sehr. am besten ab Körbchengrösse E oder eben noch grösser,

:)z

a[njamnaLusixe


Blueman

Danke,hört Frau auch sehr gerne @:) @:) @:)

BFluem<anx74


anjamausie

Bitte, und hast du denn solch üppige ??? naja es ist doch geil so etwas zu fingern und zu lecken usw.

was hälst du den davon??

a2nja:mauQsixe


Ich habe 90 E,ja es kann sehr schön sein......

B luemsan7x4


anjamausie naja dann hatt ja dein Mann oder Freund viel spass daran, smile

sei stolz auf deine Oberweite...

;-)

Jjohn Pr>estxon


Oh Mann schon wieder ein großer Oberweite Faden, hab mir gerade den erst zur genüge getan

[[http://www.med1.de/Forum/Plauderecke/324703/]]

Das ist echt quälerei für jeden Busenfetischisten zu lesen wie ihr hier eure üppigen Oberweiten beschreibt!]:D

Aber trotzdem bitte weitermachen, mir gefällt es @:)

erhr|lHiuchER


Bei mir

ist es sexuelle Spannung, die es genussvoll (und getimed) zu "entladen" gilt. Die Spannung muss aber irgendwo herkommen, bzw. vorher erzeugt werden. Zum Glück bin ich da flexibel und lege mich da auf keine Körbchengröße fest.

Aus dem Eröffnungsbeitrag würde ich für mich die folgende sexuelle Spannung herauslesen: Die Brüste. Die Brüste gehören zur sogenannten Bikinizone. Das ist eine weibliche Hochsicherheitszone. Da muss Mann erst mal rankommen! Bis Mann sich soweit vorgekämpft hat, hat sich schon ein gewisses Potential (Spannung) aufgebaut. So – und jetzt werden die Dinger freigelegt. Na ja usw.

Der Mann muss also vorher etwas erahnen, was er später bestätigt bekommen will. Zufälliger weise beherrschen nun Frauen die Kunst der Andeutung. Große Brüste in der Bluse, deuten sich allerdings durch "Beulen" quasi von selbst an. Mann merkt das. Es wird halt sehr viel angedeutet!

Vergleichbar ist auch das Spiel mit dem Haupthaar. Am besten die vorhandenen langen Haare nur andeuten und zusammenstecken (vgl. auch Kopftuch). Dann in einem intimen Moment für den (einen) Herren öffnen. Nun ja.

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass alle Brüste und Haare geil sein können. Mir ging's halt um die Veranschaulichung des Prinzips. Gern gebe ich aber den Mädels die künstlerische Freiheit, dieses Prinzip individuell zu interpretieren. Wär' ja sonst langweilig.

P|edi^cuatixa


Üppige Brüste - Das Sexsymbol schlechthin?

Naja neben einem breiten Becken und dem entsprechenden Po dazu ist es wohl das markanteste sekundäre Geschlechtsmerkmal von Frauen oder? Gleich an die Vagina wird er dir ja nicht fassen.

Ich denke schon das der Busen ein sehr großes Sexsymbol ist. Hab leider nur so einen kleinen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH