» »

Rasiert zum Frauenarzt. Traue mich nicht

b\iggixe18 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin seit kurzem komplett rasiert. Nun habe ich wieder einen Termin beim Frauenartz. Ich schäme mich aber, so komplett nackt da unten hinzugehen. Hat einer ähnliche Erfahrungen damit??

Antworten
Lnati0nox Boy


mach dir nich so viel draus......

Hi,

an deiner stelle wuerde ich mich nicht schaemen.

Der Doktor sieht unzahlige muschis jedentag, und ich glaube nicht gerade wenig gehen rasiert dort hin.

ganz im gegenteil es erleichtert seine arbeit.

so eine junge moese die rasiert ist is doch was schoenes.

SEI STOLZ!

bmlöde* fra5gen stexller


blöde frage

warum gehen frauen laufend zum frauenarzt.

ich gehen ja auch nicht laufend zum urologen bzw bis jetzt noch nie.

wenn man keine probleme hat läßt man es einfach vor allem wenn man kein bock hat

Lhuigxi


Wenn ich

Frauenarzt wäre, würde mich auch eher eine 75 Jährige mit Urwald stören, als eine junge rasierte! ;-D

Muongdor


Also...

...du hast jawohl ein Recht auf freie Körperentfaltung und das solltest du dir von falscher Scham nicht nehmen lassen.

k}enxner


ääähm soweit ich weiss schiebt der arzt dir während du breitbeinig vor ihm liegst finger und sonstige instrumente in deine muschi.....und dann schämste dich das du rasiert bist? ich glaub das is dem auch lieber als sone verfilzte stinkende matte.....

hgerzli6ch-mexn


Trau Dich einfach, denn ...

... ein Frauenarzt kennt eine Muschi zur genüge und es ist für ihn ein täglicher Anblick. Außerdem sieht eine rasierte Muschi viel schöner aus, als ein Urwald. Zudem ist es jetzt total " in " und vermutlich ist inzwischen jede 3. Frau rasiert (schätze ich mal so, zumindest bei den jüngeren).

Obhohl ich ein Mann bin, finde ich schon wichtig, daß Frauen regelmäßig zum Gyn. gehen.

Also, nur Mut und gehe hin. Es ist die natürlichste Sache der Welt und Du wirst sehen, daß der Arzt sein Programm abspult, ohne daß ihm überhaupt was auffällt.

Grüße

M~eyja


Ich muss sagen.....

Ein Gynäkologe macht seinen Job!

Wenn er bei jeder Frau erregt werden würde, dann wäre es der falsche!

Warscheinlich wird er Deine Vagina noch nicht einmal "richtig" sehen, sondern einfach nur seinen Job machen!

Liebe grüsse,

Meyja

P.S.: Ich bin seit jahren komplett rasiert und hatte nie Probleme damit! ;-D

dhummeL fEragen/ steellxer


@latino boy

naja da bin ich mir nicht so sicher. ärzte sind auch nur menschen.

der sieht zwar jeden tag muschis und in den meißten fällen wird er sich auch nix bei denken aber wenn eine frauenarzt zb eine besonders attraktive frau untersucht wird sich der eine oder andere bestimmt was dabei denken. ich will damit NICHT sagen das er sich dabei aufgeilt aber vielleicht den anblick geniesen.

es ist ja auch merkwürdig das es sehr viel mehr frauenärzte als frauenärztinnen gibt.

oder warum will ein mann unbedingt frauenarzt werden?

FxaualtTier


@ dumme fragen steller

es gibt auch allgemein mehr ärzte, als ärztinnen :P

Ansonsten würde auch ich sagen: mach dir kein kopp - den is dat schnuppe :-)

TNestTYestTexst


Ja so lange du ihm bezahlst paßt des sicher und der wird dich so schnell vergessen wie du ihn.

rMk08d151


@ biggie18

Meine Freundin arbeitet bei einem Frauenartzt.

Ich hab sie mal gefragt ob eigentlich auch welche rasiert kommen. Worauf sie gasagt hat (so ungefähr): Dass an einem Tag einige rasierte Frauen zur Untersuchung kommen. Also keine panik!

Übrigens ich war schonmal bei einem Urulogen und hab mich auch von soner hübschen Helferin befummeln lassen müssen und bin auch rasiert, das war peinlich.Kann dich also gut verstehen wie es dir geht. Aber mußte halt durch. Sei lieber froh dass du nur zur vorsorge hin gehst und keine beschwerden hast (dann wärs doppelt unangenehm).

mfg rk0815

kileiDneJFulia


1. Ist es ein Unterschied ob eine Frau zum Frauenarzt geht, oder ein Mann zum Urologen (schon allein wg. Rezept f. Pille!)

2. Gibts beim Frauenarzt Assistenten!! Es kann also durchaus sein, dass noch wer im Raum ist

3. Bin ich auch rasiert

4. Geh ich auch regelmässig zum Frauenarzt

d.egrKgatrian


Es sollten sich nur die rasieren,

die auch genug Selbstbewußtsein haben, damit normal zu leben.

Wenn ich das hier immer lese: Ich bin neuerdings rasiert, aber ich trau mich nicht in die Sauna, nicht zum FKK, nicht zum Frauenarzt... Was soll das? Dann rasiert Euch doch nicht erst!

D%as vWViddQerchxen


Mein gott ich war auch beim Frauenarzt, sogar das erste mal, und ich hab nicht einmal das gefühl gehabt das es mir peinlich sein müsste... weswegen auch? dem arzt wirds ja wohl egal sein, im gegenteil, ich denke, dass es für ihn angenehmer ist und einfacher ist die untersuchung durchzuführen. Meinst du er sieht sowas nicht jeden Tag?

Also.... wovor hast du angst?

LG

Das Widderchen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH