» »

Kann zu guter Sex eine Beziehung kaputt machen?

d*ornröscrhenQscAhlxaf hat die Diskussion gestartet


Ich weiß das hört sich komisch an aber meine Frage ist ernst gemeint.Am Anfang hatten mein Freund und ich so mittelmässigen Sex,da war alles in Ordnung.Also es ist schwer zu beschreiben,aber irgendwie kommt es mir so vor als ob es da mehr auf andere Werte ankam,also andere Sachen wichtig waren,Gefühlssachen eben.Denn seit wir nun wirklich sehr guten Sex haben steht der Sex auf einmal so im Mittelpunkt,wenn wir nicht wissen was wir reden sollen haben wir eben Sex und dann ist alles erst mal wieder gut.Auch in normalen Gesprächen fällt häufig eine Anspielung auf Sex.Wir machen zwar auch viele andere Sachen,aber ständig wird dabei auf Sex angespielt,egal ob wir beim einkaufen sind oder sonst was machen.Es stört mich auch nicht denn ich bin auch ständig scharf auf ihn aber ich frag mich halt ob das irgendwie die Ebene der Beziehung zerstört,also das der Schwerpunkt der Beziehung auf einmal auf Sex beruht was vorher nicht so war.Kennt das jemand?Was soll man machen?Kein Sex zu haben wär ja auch blöd wenn beide es wollen.Aber ich liebe ihn und will auf keinen Fall das das unsere Beziehung kaputt macht.Oder ist das ganz normal wenn man noch nicht so lange zusammen ist das sich so viel um Sex dreht?

Antworten
S+und|ance7x6


ich würde mal sagen nö, guter sex kann eine beziehung nicht kaputt machen.

würde eher sagen es ist so normal wie du es geschildert hast, also wenn man noch relativ frisch zusammen ist.

kritisch könnte es evtl dann werden:

wenn wir nicht wissen was wir reden sollen haben wir eben Sex

also wenn ihr euch im laufe der beziehung dann wirklich nicht mehr viel zu sagen habt und "nur" der sex einen großen stellenwert einnimmt.

wenn das dann überhand nimmt, dann ist das nicht mehr so weit entfernt von einer ffb (= freundschaftliche fickbeziehung).

aber soweit ist bei euch noch alles im grünen bereich.

jJen1E99:0


Es stört mich auch nicht

na dann ist doch alles super :-)

...ich denke dass das entweder

-eine Phase ist in der ihr einfach total Sex-fixiert seid

oder

-dass du eine Traumbeziehung führst und einfach glücklich sein solltest weil ihr euch liebt und auch noch geilen Sex habt

...findet man ja auch nicht häufig,oder?!

d;oMrnröosche:n"schlaf


Schön wärs ja...Danke! Dann hoffe ich mal das es keine ffb wird;)

AZlt@esL|edebr


das ist doch mal schön zu hören...guter sex und beide immer lust. du solltest die zeit geniessen und dir keinen kopf machen. irgendwann lässt das mit dem dauersex eh nach und dann wirst du hier fragen... warum hat er nicht mehr soviel lust auf sex mit mir...oder warum hab ich auf einmal nicht mehr soviel lust auf ihn... ich denke mal du verstehst was ich meine.

weiterhin solltest du keinen gedanken an trennung oder etwas in dieser richtung verschwenden,solang alles in ordnung ist. das blockiert nur deinen kopf und das wäre nicht gut. wenn sich sowas erstmal im kopf festsetzt, bekommt man das schlecht wieder raus. bedenke das es egal wie harmonisch eine beziehung ist, diese irgendwann zu ende gehen kann. gerade in der heutigen zeit gibt es keinen garant für liebe auf lebenszeit. es kann jedem und jederzeit passieren.

fazit : geniesse die zeit und denke nicht daran was in ein paar jahren ist. hoffe darauf das eure liebe stark genug ist um die probleme die jeder mal in einer beziehung hat weg zu stecken. die heutige zeit ist so schnelllebig, das jederzeit alles passieren kann. und wenn es passiert, kann man es eh nicht ändern. da wir nicht in die zukunft schauen können ( was auch gut ist!) sind die gedanken "was wäre wenn" reine verschwendung.

mfg

e)hrFliachxER


Welche Beziehung?

Nein – zu guter Sex kann doch keine Beziehung kaputt machen.

Aber es gibt Sex ohne (richtige) Beziehung.

Also betrachte das Gesamtpaket und ob es Deinen Vorstellungen und Wünschen entspricht!

Es soll ja auch Menschen geben, die ihren Partner sexuell noch mal richtig (positiv ausgedrückt) genießen, bevor sie sich offiziell trennen, nachdem sie sich gedanklich schon längst getrennt haben.

… aber es gibt soo vieles – nicht nur schlechtes!

h"esrsenhKennexr


Nicht verückt machen.

Was du da schilderst ist doch einfach nur klasse, sei froh und dankbar das es so ist, im laufe der Zeit (wir werden alle älter) wird sich die Häufigkeit veringern, auch durch Äuserliche Zwänge wie Arbeit oder Krankheit, vieleicht auch durch eine Schwangerschaft.

Eines ist aber wichtig, Reden soltet ihr auf jeden fall auch wenn es in die Sexualität abgleitet, dies erfahrung habe ich jedenfalls gemacht, schweigt man ist die Liebe entgültig beim Teufel.

EOul>er86


Ich beneide dich.

Irns)ulanxer


aber ich frag mich halt ob das irgendwie die Ebene der Beziehung zerstört,also das der Schwerpunkt der Beziehung auf einmal auf Sex beruht was vorher nicht so war

endlich könnte frau mal glücklich sein, im Bett rauchts dass es eine Freude ist, und sie fühlt sich wohl - aber nein, das darf doch nicht wahr sein, da muss doch wo ein Haken sein, also fängt frau schon mal zum grübeln an, ob das nicht die Liebe zerstört, wenn der Sex geil ist.......

:)D

BNastiaxn08


Ist bei meiner Freundin und mir ähnlich, super Sex und wirkt alles soweit ganz gut. Allerdings hat sich unsere Beziehung EXTREM positiv entwickelt als wir eineinhalb Wochen Zwangsenthaltsamkeit überstehen mussten (Pilzinfektion ...). Wir sind danach derart übereinander hergefallen, unglaublich. Aber vor Allem haben wir seit dem auch öfter wieder miteinander geredet - auch wenn es sehr oft um Sex geht. Die tollsten Gespräche haben wir eigentlich immer vor und nach dem Sex.

Allerdings würde ich mir keine Gedanken machen. Die Sache ist doch ganz einfach: Fühlst Du Dich wohl? Fehlt Dir etwas? Wenn ja - aussprechen und ändern. Wenn nein - wunderbar.

Sich hypothetisch zu überlegen ob Sex eine Beziehung kaputt machen kann obwohl man sich wohl fühlt ist ungefähr so als würde ich mich zum Thema Chemotherapie beraten lassen obwohl kein Krebs diagnostiziert ist (sorry, ist kein super Vergleich).

Also - genießen und drauf achten dass es so bleibt. ;-)

LG

Bastian

I%nsulxaner


Die tollsten Gespräche haben wir eigentlich immer vor und nach dem Sex.

und dazwischen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH