» »

Warum ist einer 1,50-Frau ein 1,60-Mann nicht gut genug?

SghSaneM?acGoxwan hat die Diskussion gestartet


Also, ich bin 1,60m hoch (Größe ist etwas anderes), 31 jahre alt und seit mind. 15 sexuell frustriert....

Ich gehöre zu der oberflächlichen Spezies namens Mann, die Frauen nur nach den Äußerlichkeiten beurteilt, und jede Frau logischerweise für eine andere, die 5 Jahre jünger ist und größere Brüste hat, betrügt...........Schweine, sind wir! Schauen nur auf das Äußere, niemals auf die "inneren Werte"!, lol...(wer den Spruch erfunden hat, gehört an die Wand gestellt, lol.....war bestimmt 1,90 groß und hatte eine 30cm kleinere Freundin, so wie sich das für zivilisierte Menschen seit dem Paläolithikum gefälligst gehört!!!!!!!!!!!!).

Zum Punkt; ich habe ungefähr 30 "beste Freundinnen", die mir ständig sagen, was für eine tolle Partie ich wäre und wie glücklich meine "PHANTOM_FRAU" (seit 15 Jahren herbeizitiert, aber niemals in Fleisch und Blut gesehen...woran das bloß liegt ??? ?) wäre, mich gefunden zu haben...ja, klar.

Rein zufällig, haben diese 30 "besten Freundinnen", dann genau den Macho-Typ, den sie in den " interessanten Gesprächen " mit mir immer verabscheut haben....hey, isser nicht aufregend, cool und "geheimnisvoll"( lol) ?

Ich weiß, was jetzt kommt....der schöne Spruch (fast so toll wie die "inneren Werte" :-) ); dass es ja auch genug "kleine Frauen gibt"....love it! :-)

Well, sure gibts die Frauen unter 1,50 ..... keine Sorge, nie hätte ich gewagt, einer gleich-hohen Frau mein Interesse zu bekunden....das wäre ja pervers, wie die "alten Säcke", die sich an eine 20-Jahre jüngere ranmachen, nicht?

Deswegen habe ich die Suchmaschine immer auf die "untersten Werte" eingestellt....Ja, es gibt 1000de voin Frauen unter 1,60.....die sich einen DRECK für Männer interessieren, die nur 10 und nicht 35cm größer sind ALS SIE SELBST!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(das liebe ich am meisten: "Sie, 1,48 sucht Ihn ab 1,85cm-KEINE ZWERGE; BITTE!".....nicht vergessen zu erwähnen, was für oberflächliche Ärsche wir Männer doch immer sind....wir schauen nie auf die "inneren Werte"...wie BÖÖÖÖSE, Tz, TZ.,.....

Jedenfalls, meine Frage: hat man als Mann mit meiner Größe wenigstens den Hauch einer Chance auf ein--ansatzweise-- erfüllttes Sexual-Leben?? (ganz "NORMAL".....entgegen dem beliebten Urteil, dass kleine Männer ja alles "Perverse" sind...wie kann den ein Mann von 1,60 glauiben, dass eine Frau von 1,50 sich ernsthaft für Ihn interessiert..IST DOCH KRANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

Was tun ??? ??

Ins Kloster gehen?

Oder muß ich akzeptieren, dass "ein erfülltes Sexual-Leben" in unserer --ach so tollen % toleranten--modernen Geschellschaft halt ein Vorrecht der "Richtigen Männer " ist.......ein Gedankengut , das wir bei bestimmten Parteien so gerne vor den Kameras verabscheuen und verbieten wollen----dem aber 99% der Bevölkerung tag für Tag folgen!!!!!!!

Gibts irgendeine konstuktive Hilfe ??? ???

Irgendeine Dating-Site, wo es Frauen gibt, denen ein 5-10 cm größerer Mann ausreicht?? (statt den üblichen 20-40 cm)

P.S. DROGEN & PornogrAPHIE HABE ICH SCHON PROBIERT...ist auf Dauer auch langweilig.... ;-)

Antworten
S9hanelMacGoxwan


Sehr lustig; habe ich schon vorhergesehen, dass das Thema keinen interessiert.....seiner "Freundin" ins Gesicht zu wixen ist halt schon aufregender....wahre liebe.... :-)

Strange World; hope to leave it as soon as possible!

S1chatzng<rrrm


Versuch es vielleicht mal im Beziehungsforum.

[Der Faden stand ursprünglich im Sexualitätsforum]

Ich würde auch mal sagen, dass es vielleicht nicht nur an der Körpergröße liegt, sondern auch am Kumpel-Syndrom, sprich du bist zu gutmütig und lässt dich als "Ausheul-Freund" benutzen. Das machen auch größere Männer manchmal.

Ansonsten... der Verweis auf Sarkozy und Carla Bruni bringt dir wahrscheinlich keine neue Erkenntnis... genauso wenig wie dass so kleine Frauen (<1,50) mit so großen Männern (>1,85) oft nicht sehr harmonisch als Paar wirken...

SachtzGngrrrxm


Außerdem muss man glaube ich um 2:30 nachts nicht unbedingt mit einer schnellen Antwort rechnen ;-)

Tkagdixeb


Ja - Du hast recht.

Frauen wollen große Männer und können nur selten was mit kleinen anfangen. Dazu kommt vermutlich, dass kleine Männer sich nicht nur von Frauen vernachlässigt fühlen sondern auch deutlich größere Probleme haben sich in der Männerwelt ernst genommen zu fühlen. Das wirkt auf Frauen auch nicht gerade anziehend - so ein schwaches Männchen.

Aus dem Grund haben die Kleinen Kerle sehr oft Minderwertigkeitskomplexe die sie dann durch besonders aggressives und rabiates Verhalten ausgleichen wollen. Und das vermindert dann gleich nochmal die Chancen in der Frauenwelt.

Wie auch immer, rumheulen bringt Dir garnix. Das interessiert letztendlich keine Sau wie schrecklich oberflächlich die Frauen sind! Und rumheulen vermindert Deine Chancen bei den Weibsbildern dann gleich noch mehr ;-)

r?at,tBatxa


Mein Freund ist auch nur ein bisschen größer als 1,70 während ich ca. 1,65 groß bin.

5 Zentimeterchen, aber das reicht mir doch vollkommen. Mir ist egal, dass seine meisten Freunde nen Kopp größer sind. Klar hab ichs auch gerne wenn der Mann ne Ecke größer ist aber ich hab lieber meinen 'kleinen' Freund, als irgendnen Lulatsch der sich fast den Rücken bricht, wenn er sich zu mir runterbeugt.

Ich finde also, dass ein winziger Größenunterschied reicht.. aber keine Ahnung, wie man das den kleinen Frauen beibringen kann ;-)

Cvo5nroy \Bumpuxs


Tja Shane, was kann man dir raten...

Mein erster Tipp wäre, deine Tätigkeit als seelischer Mülleimer für deine "Freundinnen" umgehend einzustellen, offenkundig fühlst du dich dabei nicht wohl und praktischen Nutzen hat es für dich auch keinen, also Schluss mit dem Quatsch.

Mein zweiter Tipp wäre, leichter gesagt als getan, etwas souveräner aufzutreten, mir fällt bei vielen kleinen Männern etwas auf, dass ich, sinnigerweise, als das "Kleiner-Mann-Syndrom" bezeichne, diese ewige Verbissenheit und Aggressivität allem und jedem gegenüber, bei der ich immer sofort an einen ständig kläffenden Pinscher denken muss, weg mir der Einstellung, ich könnte mir vorstellen, dass das auf Frauen nicht unbedingt anziehend wirkt.

G'ia7x6


ShaneMacGowan:

Gibts irgendeine konstuktive Hilfe

Irgendeine Dating-Site, wo es Frauen gibt, denen ein 5-10 cm größerer Mann ausreicht?? (statt den üblichen 20-40 cm)

Dating-Sites würd ich ganz generell nicht zur Partnersuche empfehlen, aber Du übertreibst. Mir würden 5 bis 10 cm locker reichen - ich hatte bisher Größenunterschiede zwischen 3 und 26 cm. Beides hat seine Vor- und Nachteile.

Ein Mann, der "nur" drei cm größer ist, sollte halt mental drüber stehen, wenn ich mit bestimmten Schuhen größer aussehe als er. Nicolas Sarkozy hat anscheinend dieses Problem und nötigt seine schöne Carla, mit extrem flachen Ballerinas über den roten Teppich zu laufen. Sie ist allerdings sogar größer als er.

Tja, ich vermute mal, Du bist sympathischer als Sarkozy und siehst wahrscheinlich auch besser aus. Und selbst DER hat eine schöne Frau an Land gezogen, die ihn überragt - und genug eigenes Geld verdient; daran kann's also nicht liegen.

Tagdieb:

Das wirkt auf Frauen auch nicht gerade anziehend - so ein schwaches Männchen.

Aus dem Grund haben die Kleinen Kerle sehr oft Minderwertigkeitskomplexe die sie dann durch besonders aggressives und rabiates Verhalten ausgleichen wollen. Und das vermindert dann gleich nochmal die Chancen in der Frauenwelt.

Nicht verallgemeinern, Sarkozy und Günther Beckstein sind zwar Paradebeispiele für den Typ des rabiaten Giftzwergs (obwohl die ja trotzdem mit Weibsvolk gesegnet sind) - aber ich kenne auch gute Gegenbeispiele. Die sind nur leider nicht so prominent. Ein Arbeitskollege von mir ist nur knapp über 1,60 und hat eine gesundes Selbstbewusstsein, ohne besonders aggressiv und rabiat zu sein. Und siehe da, er hat eine attraktive Frau an seiner Seite, die so knapp 10 cm größer ist.

M>irxos


Shane

. wie kann den ein Mann von 1,60 glauiben, dass eine Frau von 1,50 sich ernsthaft für Ihn interessiert.. IST DOCH KRANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

ganz und gar nicht!

aber wie kann ein mann im ernst erwarten, dass eine frau ihn liebt, wenn er sich selbst nie angenommen hat!

ich denke du machst deine "länge" zu sehr zum mittelpunkt deines lebens! dein angegebenes profil und dein beitag, sprechen bände.....

bekommst du abweisungen von frauen, liegt es für dich natürlich, an deiner körpergröße!

ich will gar nicht in abrede stellen, dass erst einmal der äußere eindruck eine rolle spielt, aber alles auf deine 1,60m zu reduzieren, ist falsch!

Sehr lustig; habe ich schon vorhergesehen, dass das Thema keinen interessiert... seiner "Freundin" ins Gesicht zu wixen ist halt schon aufregender... wahre liebe...

auch hier wieder zu sehen. du eröffnest mitten in der nacht diesen thread und erwartest sofort, rege beteiligung!

kommt diese nicht, interessiert es niemanden.... :-/

K!amika"zi081x5


P.S. DROGEN & PornogrAPHIE HABE ICH SCHON PROBIERT...

Hast du denn auch schonmal probiert Menschen ohne Internet kennenzulernen?

Wenn ich die Wahl zwischen x-tausend Kerlen habe, die mir alle lechzend im web hinterherschreiben, würde ich mir auch das Sahnestückchen rauspopeln. Und das wäre dann ein Traummannverschnitt all 'groß-hübsch-schlank'.

Wenn ich allerdings Menschen als wahrhaftiges Gegenüber kennenlerne, merke ich 'hey der ist aber lieb-nett-lustig-hat schöne Augen-ne klasse Figur'. Ob er dann große Ohren-kleine Ohren hat, oder blonde-braune-lilablassblau gefärbte Haare hat, 1,60 groß oder der 2 Meter Hühne ist mir dann eigtl wurscht, solange der Gesamteindruck überzeugt.

So einen Gesamteindruck wird man allerdings im Netz nie so hinbekommen!

B"astiaSn08


Ich selbst bin knapp über 1,70m, kenne also das Problem der Größe. Ich kann von mir sagen (und denke das trifft bei Dir auch zu) - die Größe ist nicht der Punkt woran's hapert. Deine damit verbundene Verbissenheit, Frustration und mangelndes Selbstbewusstsein ist das Problem. Klar, Frauen haben gerne Männer die größer sind als sie, aber meiner Erfahrung nach reicht alles ab 5cm für die meisten Frauen aus.

Der Punkt der Dein Problem darstellt ist Dein miserables Selbstbewusstsein dass sich in Verbindung mit Dener Größe entwickelt hat und die Frustration dass es ausgerechnet Dich erwischt hat. Kenne das Gefühl, ging und geht mir nicht anders. Das Einzige was da bei mir hilft ist sich selbst Selbstbewusstsein einreden. Wirkt nur temporär, reicht aber meist um in entscheidenden Momenten selbstbewusst aufzutreten - und das ist es was Frauen anzieht.

LG

Kqatew_LinWkertoxn


ShaneMacGowan

Ich bin auch The Pogues-Fan.

Aber hoffentlich siehst du nicht so aus wie der echte Shane, sonst hättest du ein weiteres Problem ;-D.

C^aift Co.stellxo


*:)

Tragdxieb


puh... hab mir eben Bilder von dem Shane angeschaut - der schaut ja aus wie ne Leiche die schon nen Weilchien rumlag...

@Gia76

Ich behaupte mal frech an dem Punkt garnicht verallgemeinert zu haben -> "sehr oft"

Mein Text war aber eh ein kleinwenig überspitzt formuliert - ein wenig angepasst an den Eingangstext des TE.

C9onroyw ;BumTpus


Tja, ich vermute mal, Du bist sympathischer als Sarkozy und siehst wahrscheinlich auch besser aus. Und selbst DER hat eine schöne Frau an Land gezogen, die ihn überragt - und genug eigenes Geld verdient; daran kann's also nicht liegen.

Höhö, "selbst DER"... Ist ja auch nur der Präsident von Frankreich und dass es vielleich nicht am Geld liegt, sondern eher an Ruhm und Macht, dürfte ja auf der Hand liegen... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH