» »

Warum ist einer 1,50-Frau ein 1,60-Mann nicht gut genug?

AFndreeas{ 8x5


Mal wieder das leidige Thema mit der Körpergröße

Ich kenne dieses Problem sehr gut, bin zwar erst 22 aber auch nur 1,62 klein. Als so kleiner Mann erkennt man recht schnell 2 Dinge die einem auffallen.

1. Man wird von vielen Leuten nicht ernst genommen

2. Frauen schauen einen nicht einmal mit der Arsch an.

Jetzt werden sicher einige Frauen gleich aufschreien und sagen, dass das doch nicht so schlimm sei, die inneren Werte viel wichtiger sind und blablabla............

Dann lege ich jetzt mal den Standpunkt da wie ich das sehe.

1. Was soll immer dieses "es ist doch nicht so schlimm nur 1,60 groß zu sein" von leuten die das übehaupt nicht beurteilen können. Und damit meine ich jetzt sowohl große Männer als auch Frauen die dann doch nen Freund haben der mind. 1,70 groß ist. Habt ihr etwa ne Ahnung wie das ist wenn man in der Schule Jahrelang unter anderem wegen seiner geringen Körpergröße gemobbt und verprügelt wird. Wenn einen Frauen immer nur als eine gute Freundin anstatt einen Mann der für eine Beziehung in Frage kommt betrachten.

2. "Das liegt nicht an der Körpergröße, sondern an Ausstrahlung, Selbstvertrauen usw."

Diese Aussage ist sicher nicht falsch, aber woher soll man solche Sachen wie Ausstrahlung, Selbstvertrauen usw. auch nehmen wenn man seit man denken kann wegen seiner geringen Körpergröße gehänselt, verprügelt und gemobbt wurde und bei Frauen niemals mehr war als eine Art gute Freundin mit der man ja über alles reden kann.

3. "Es gibt doch auch viele kleine Frauen"

Stimmt es gibt auch Frauen unter 1,60. Nur sind das meiner Erfahrung nach nicht allzuviele und wenn diese wenigen Frauen dann auch noch die Wahl haben zwischen nem typen der 1,75 groß ist und mir brauch ich mir ja keine Illusionen zu machen wie sie sich entscheidet. Die meisten Frauen sind eben der Meinung das ihr Freund mind. 10cm größer als sie sein muss. Und Frauen in der Nähe von 1,50 gibts dann wirklich sehr wenige. Und wenns blöd läuft nehmen die dann auch noch Männer die größer als ich sind,

4. "Die inneren Werte sind doch viel wichtiger als...."

Ich hasse diesen Spruch. Ich seh das eher so "die äußeren Werte entscheiden ob wir zusammenkommen, die inneren Werte ob wir es bleiben" Eigentlich alle Weiberhelden die ich kenne sind nicht gerade besonders intelligent oder gar nett, die sind nur recht charmant, sexy und am nächsten Tag in der Regel weg. Wenn ich aufgrund der äußeren Werte nicht mit einer Frau zusammenkomme nützen mir nunmal alle guten inneren Werte dieser Welt nichts. Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll, aber die inneren Werte sind erst einmal völlig irrelevant und nutzlos. Wie könnte es auch anders sein, schließlich kann man die inneren Werte nicht so einfach sehen.

5. "Aber es gibt doch kleine Leute die super gut bei Frauen ankommen wie Nicolas Sarkozy, Donny Devito, usw"

Naja bei solchen Leuten ist halt ein gewisses Mass an Macht/Geld/Berühmtheit vorhanden das die Körpergröße locker kompensiert. Leider bin ich halt nicht der President von Frankreich oder hab ein paar Millionen auf dem Bankkonto. Ich glaube auch nicht, dass das jemals der Fall sein wird. Und wenn meine einzige Hoffnung mal eine Frau abzukriegen die ist im Lotto zu gewinnen oder berühmt zu werden, dann kann ich mich doch gleich erschiessen.

Seht es einfach ein als Mann mit ner Körpergröße von ca. 1,60 hat man die absolute Arschkarte gezogen. Man hat es sehr viel schwerer bei den Frauen. Ich hab bei mir nicht mehr arg viel Hoffnung, dass ich jemals so etwas wie ein halbwegs normales Sexualleben haben werde. Aber egal.

S+cdoosrxy


@ShaneMacGowan

Hi!

Also ich bin zwar erst 18 und werde in ein paar wochen 19, bin also noch recht jung. Aber ich kenne dein Problem trotzdem total gut, weil ich nämlich 1, 64 groß bin. Nun habe ich aber das unglaubliche Glück gehabt, dass ein Mädchen was von mir wollte und umgekehrt. Sie ist 17 Jahre alt und 1,55 Meter groß. Die Beziehung klappt herrlich, läuft alles prima. Logischerweise haben wir so Spitznamen wie Hobbit-Ehepaar o.Ä., aber das geht uns am A*** vorbei. Wie gesagt, hätte ich sie nicht getroffen, hätte ich möglicherweise bis jetzt immer noch nichts mit nem mädchen gehabt, kein händechenhalten, kuss oder sonstwas. Versuch geduldig zu sein (ich weiß, das ist übelst schwer!!). Es gibt bestimmt eine, die auf dich wartet! Zu jedem Topf ein Deckel! (Das hat mir jedenfalls meine Mutter immer gesagt, bevor ich ne freundin hatte!)

Machs gut, viel Glück!*:)

Kvamikjazim0,815


andreas85

"Aber es gibt doch kleine Leute die super gut bei Frauen ankommen wie Nicolas Sarkozy, Donny Devito, usw"

Danny DeVito ist nochmal gute 10cm kleiner als du!

Und zum Thema 'es ist nicht so schlimm nur 1,60 zu sein': stimmt! Und ich kann das wirklich beurteilen. Ich bin selbst um die 1,60 (paar zerquetschte) und hab auch schon Freunde gehabt, die genauso groß waren wie ich, oder vielleicht 5 cm. größer.

Vorhin hat jemand gesagt, es sei schwer irgendwo anzukommen, wenn man sich selbst nicht annehmen kann.

Ich seh das auch so.

Egal ob du früher wegen deiner Größe gemobbt wurdest, arbeite (vielleicht gerade deshalb!) an deinem Selbstwertgefühl. Sobald man eine positive Ausstrahlung hat, sehen einen andere Menschen auch mit ganz anderen Augen :-)

A-ndrears% y85


Versuch geduldig zu sein (ich weiß, das ist übelst schwer!!). Es gibt bestimmt eine, die auf dich wartet! Zu jedem Topf ein Deckel!

Ich hasse diesen Spruch. Vor ein paar Jahren hätte ich vielleicht auch noch so gedacht. Je Älter ich jedoch werde desto schlimmer wird das ganze. Man muss eben bereit sein die Realität zu akzeptieren. Es gibt keine die auf einen wartet. In meinem Freundeskreis sind eigentlich alle schon seit einiger Zeit in ner festen Beziehung. Wenn man da zu nem Geburtstag geht wird man schon angeschaut wie ein Alien wenn man da alleine auftaucht und die einzige person ist die single ist, Aber egal, auch wenn die blöden bemerkungen dann nerven, muss man da drüber stehen. Richtig überl wirds dann wenn gegen mitternacht sich irgendwie alle verdrücken um sich ihrem Partner zu widmen und man selbst alleine betrunken dasitzt und ins grübeln kommt. Ich war sehr lange geduldig und lange hat mir alles das relativ wenig ausgemacht. Nur wird es mit der Zeit immer schwerer, es zerstört mich zu psychisch so langsam, ganz langsam schritt für schritt von innen heraus. Wenn es so weiter läuft wie im Moment glaube ich nicht, dass ich Älter als 25 werde.

Egal ob du früher wegen deiner Größe gemobbt wurdest, arbeite (vielleicht gerade deshalb!) an deinem Selbstwertgefühl. Sobald man eine positive Ausstrahlung hat, sehen einen andere Menschen auch mit ganz anderen Augen

Das Problem ist folgendes: Eigentlich ist mein Selbstwertgefühl garnicht so schlecht. Ich bin im Sportverein ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv. Und was das angeht eigentlich recht selbstbewusst, solange es eben um rein fachliche Dinge geht. Nur hab ich halt im Umgang mit Frauen überhaupt kein Selbstbewusstsein. Liegt wahrscheinlich an meiner wenigen und nicht vorhandenen Erfahrung im Umgang mit Frauen. Ich meine hey welche Frau will schon einen Mann im Alter > 22 dessen Erfahrungen sich auf ein bisschen fummeln und rumknutschen in einem Fall beschränken, von dem nicht vorhandenen sex will ich jetzt mal garnicht reden.

K-am}ikaizi*0815


Ich meine hey welche Frau will schon einen Mann im Alter > 22 dessen Erfahrungen sich auf ein bisschen fummeln und rumknutschen in einem Fall beschränken, von dem nicht vorhandenen sex will ich jetzt mal garnicht reden.

In einem solchen Forum hier mag dieser Eindruck nicht entstehen, aber es gibt genug Frauen mit 20 die genauso 'wenig' Erfahrung haben wie du. Abgesehen davon riecht man das ja nicht 50m. gegen den Wind ob der nun Erfahrung hat oder nicht.

Deshalb brauchste dir da ja erstmal keinen Kopp machen, was sein könnte, wenn sie wüsste, das....

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dich aus ihrem Bett schubst, sobald sie merkt, dass du noch nicht viel Erfahrung gesammelt hast :-)

A(ndreas- 8x5


n einem solchen Forum hier mag dieser Eindruck nicht entstehen, aber es gibt genug Frauen mit 20 die genauso 'wenig' Erfahrung haben wie du.

Da gibts halt einen kleinen aber feinen Unterschied wie das gesellschaftlich doch unterschiedlich bewertet wird. Leider ist es in unserer Gesellschaft doch so: Wenn eine Frau sexuell eher wenig Erfahrung hat wird das tendenziell eher positiv bewertet, weil sie eben nicht mit jedem in die Kiste gesprungen ist, obwohl sie sicher Möglichkeiten dazu gehabt hätte.

Wenn das jedoch bei einem Mann der Fall ist wird der eher schnell in die loser-schublade eingeordnet da er bis jetzt wohl keine abgekriegt hat, ganz im Gegensatz zu irgendwelchen Weiberhelden die jedes Wochenende ne andere flachlegen. Ich finde eine solche bewertung auch nicht gut aber so siehts halt aus.

Ich will nicht wissen wieviel Hohn und Spott ich mir anhören müsste wenn ich meinen Kumpels erzählen würde das ich noch Jungmann bin.

Es ist ja nicht so, dass ich mir da ständig nen Kopf drum mache oder das als riesiges Problem sehe. Nur wenn eine Frau dann doch mal nach früheren Beziehungen und dem ersten mal fragt wird ist mir das halt ziemlich peinlich. Aber lügen kommt nicht in Frage, würde mir wahrscheinlich auch niemand abkaufen. Dann hoffe ich halt das mir diese Frage nicht so oft gestellt wird,

K*ami0klazi@0815


Wenn das jedoch bei einem Mann der Fall ist wird der eher schnell in die loser-schublade eingeordnet da er bis jetzt wohl keine abgekriegt hat, ganz im Gegensatz zu irgendwelchen Weiberhelden die jedes Wochenende ne andere flachlegen. Ich finde eine solche bewertung auch nicht gut aber so siehts halt aus.

Ganz von deinen Kumpels abgesehen (die müssen echt nicht alles wissen) hast du eine solche Bewertung schon von Frauen am eigenen Leib erfahren? Haben dich schon soviele nach früheren Beziehungen gefragt und sich danach tot gelacht weil du da nicht viel sagen kannst?

Mein Ex war 25 als ich mit ihm zusammen kam, ich war seine 1. Freundin. Er hat mich fast 6 Jahre in dem Glauben gelassen, er hätte vor mir schon eine gehabt. Mir wärs lieber gewesen, er hätte mir die Wahrheit gesagt, dann wär mir einiges an seinem Verhalten etwas einleuchtender gewesen...

A*ndreajs 8x5


hast du eine solche Bewertung schon von Frauen am eigenen Leib erfahren? Haben dich schon soviele nach früheren Beziehungen gefragt und sich danach tot gelacht weil du da nicht viel sagen kannst?

Ja ich hab schon mal so eine Bewertung von einer Frau erfahren. Lief eigentlich erst ganz vielversprechend, haben uns ein paar mal getroffen um uns näher kennenzulernen und dann hat sie gefragt wie lange meine letze Beziehung her ist und wann ich das erste mal Sex hatte. Ich dachte mir es bringt ja jetzt nichts zu lügen und was zu erfinden. Und das wars dann, sie hat sich wirklich halb tot gelacht und absolut nichts mehr von mir wissen wollen. Das hat irgendwie ziemlich weh getan.

H8ig9hbaxll


Ich meine hey welche Frau will schon einen Mann im Alter > 22 dessen Erfahrungen sich auf ein bisschen fummeln und rumknutschen in einem Fall beschränken, von dem nicht vorhandenen sex will ich jetzt mal garnicht reden.

Das ist doch Quark!

Mich hat noch nie eine Frau nach meinen Erfahrungen gefragt und umgekehrt habe ich natürlich auch nie gefragt. Das ist doch kein Auswahlkriterium! Und wenn sie merkt, dass du wenig/keine Erfahrung hast, dann hast du es doch schon geschafft und hast sie in dein Bett bekommen oder hast es in ihres geschafft... ;-)

Und ich glaube nicht, dass sie dich dann nach Hause schicken wird. Und falls doch, war sie ohnehin nichts wert.

Es gibt Statistiken darüber, dass größere Männer mehr verdienen als kleinere. Und ich glaube dir sofort, dass kleinere Männer es schwerer bei Frauen haben. Das gängige Bild ist nun mal, dass der Mann etwa einen halben Kopf größer ist. Aber: ich glaube nicht, dass die Größe ein K.O.-Kriterium ist.

Schau dich doch um in der Welt: es gibt jede Menge Männer, die sind dumm wie ein Stück Brot. Oder fett oder ein Charakterschwein. Manche sogar alles zusammen... ;-) Und trotzdem finden sie Frauen. Also heul nicht rum wegen deinen 1,62. Daran liegt es nicht.

Außerdem hast du "Freunde", auf die man gut verzichten kann.

A%ndre|as q8x5


Schau dich doch um in der Welt: es gibt jede Menge Männer, die sind dumm wie ein Stück Brot. Oder fett oder ein Charakterschwein. Manche sogar alles zusammen... Und trotzdem finden sie Frauen. Also heul nicht rum wegen deinen 1,62. Daran liegt es nicht.

Was glaubst du warum ich mit der Zeit immer mehr depri werde. Ich sehe das die meisten anderen Männer ganz egal ob sie dumm wie die Nacht, fett, ein Charakterschwein oder eben alles zusammen sind ne Freundin haben oder zumindest haben könnten wenn sie das wollten. Nur selber krieg ich das eben nicht gebacken. Und es ist nicht so das ich jetzt deswegen ständig rumjammere, nur wird diese situation auf die dauer echt belastend. Und es liegt vielleicht nicht allein daran, aber dennoch ist die Körpergröße ein relativ wichtiges Kriterium. Bei Frauen die größer als man selbst ist fällt man schon von vorne herein ziemlich sicher durchs Raster. Und wenn sich die Auswahl auf Frauen in der Nähe von 1,50 beschränkt erhöht das jetzt auch nicht unbedingt die chancen. Kann schon sein das es nicht allein an 1,62 liegt, aber ganz so irrelevant wie es manche Leute hinstellen ist es auch wieder nicht.

M8ermaiqd Kxaja


Hallo *:)

Ich habe das bis hier mal gelesen und mir sind ein paar Gedanken gekommen, die auf meiner eigenen Erfahrung beruhen. Mir ist es 2x im Leben passiert, dass ich durchaus Interesse an einem "kleineren Mann" (ich bin 1,70 m groß) gehabt hätte, aber: Obwohl beide Kerle heftigst mit mir geflirtet haben, hatte keiner von ihnen genug Mut es auf eine Beziehung ankommen zu lassen. Das lag an ihrem eigenen kleinen Selbstbewusstsein, nicht an der Körpergröße. Sie hatten einfach nur Angst vor der Reaktion der Umwelt. (Jahre später haben wir darüber gesprochen warum es so war, wie es war)

Insofern muss ich hier doch einigen Männern heftig widersprechen, es läge an den Frauen. Vielleicht liegt es manchmal an den Frauen, aber eher liegt es wohl an Euren eigenen Vor(ver)urteil(ung)en. Und, ehrlich gesagt, ein Mann, der ständig schlechte Laune hat, bloß weil seine Freundin ein paar Zentimeter größer ist als er selbst, der vergrault sich seine Partnerin - mit Sicherheit! Geht die Sache doch nicht so verbissen an, es gibt genug nette Frauen, die nicht so oberflächlich sind, wie ihr denkt.

Und es ist niemals leicht den passenden Partner zu finden. Andere haben auch Komplexe und müssen sich mit ihnen arrangieren. Ihr seid gesund und nicht dumm, wie man Euren Beiträgen entnehmen kann. Das sind doch schon mal große Pluspunkte. Würdet ihr lieber nur als Dekostück gesehen werden? Ohne, dass sich jemand für Euren Charakter und Eure Ansichten interessiert? Ich glaube, das wäre dann auch nicht in Eurem Sinn, da kommt man sich nämlich mit der Zeit ganz schön blöd vor.

Ich habe jedenfalls nie einen Mann nach Körpergröße beurteilt, man registriert die Größe und damit ist es gut. Gehört halt zu einer Person wie die Augenfarbe oder Stimme, macht aber nicht die Person als solches aus - Punkt

MXalacan^dra


Wenn ich mir Deinen obersten Beitrag so durchlese, @TE, dann beschleicht mich der Eindruck, dass Dein mangelnder Erfolg bei Frauen wohl eher nicht auf Deine Körpergröße zurückzuführen ist, sondern viel mehr auf Deinen unangenehmen Charakter.

Ich bin 1,50 groß und habe seit jeher vom Optischen her kleine Männer bevorzugt. Das heißt aber nicht, dass ich jeden Arsch ranlasse, nur weil der grad zufällig klein ist.

Du verstehst mich?

dbe|rfran9zeral59


also was hier so einige vom stapel lassen ist schon recht

unlogisch.

na klar haben die kleinen männer in der regel ein geringes selbstbewusstsein, wenn sie nicht gerade reich oder berühmt sind ist doch klar. die frage ist doch aber warum haben sie das.

die ursache ist eben das klein sein und das ist ja der teufelskreis.

wiher kann man selbstbewusstsein schöpfen:

1. aussehen

2. erfolg und damit verbunden geld und macht

wenn man jetzt also letzeres nicht hat, was die meisten männer nicht haben und somit auch die meisten kleinen nicht, dann ist eben nur das aussehen da. wie hier schon jemand sagte, die menschen suchen sich ihre partner nach dem aussehen aus, männer wie frauen und der charakter entscheidet nur, ob sie dann auch zusammen bleiben. wobei man sagen muss, dass frauen oft auch bei männern bleiben die gut aussehen, aber einen total miesen charakter haben.

dann gibt es natürlich viele dinge wegen denen man komplexe haben kann und viele sehen nicht perfekt aus, aber was sind schon geheimratsecken oder nicht perfekte zähne gegeen eine extrem geringe köpergröße. jeder weiß wohl, dass die körpergröße das wichtigste kriterium für die frauen bei der partnerwahl ist. so ist es scheiß egal wie ein typ sonst aussieht, wenn er nur 1,60m oder gar noch kleiner ist. es wird sich fast keine frau mehr für ihn interessieren, es sei denn er hat fett kohle. aktuellst studien belegen, dass 97,5% der frauen sich einen man über 1,80m wünschen. sicher kriegen den nicht alle, aber das beweißt doch schon wie wichtig die körpergröße doch ist. einen mann der kleiner als sie selbst ist nehmen nur frauen in kauf, die extrem groß sind. sehr kleine frauen hingegen wollen oft gerade einen großen mann, weil sie ja selber komplexe deswegen haben. oftmals kriegen sie den auch, da männern die größe der frau relativ egal ist, wenn sie sonst hübsch ist/ihnen gefällt.

ich glaube den kleinen männern schon, dass es sehr hart ist und das sie quasi nur als neutrum, netter kumpel oder niedlich angesehen werden, aber nicht als partner in frage kommen.

ist doch klar das die dann frustriert werden, wenn keine notiz von ihnen genommen wird. wie gesagt, das kleine selbstwertgefühl kommt ja nicht einfach so, sondern rührt von dem klein sein her.

letztlich muss natürlich sowieso jeder mit seinem schicksal leben, wenn nichts dran zu ändern ist, aber die verzweiflung ist auf jeden fall bergründet und nicht selbst verschuldet.

da sind sprüche wie du bist gesund etc. wohl wenig sinnvoll

Aber es gibt doch kleine Leute die super gut bei Frauen ankommen wie Nicolas Sarkozy, Donny Devito, usw

die kommen aber nur wegen ihrer kohle und macht gut an und nicht wegen ihrer größe. hätten sie nur einen normalen verdienst und wären nicht berühmt, dann hätten sie ebenso keine chance bei den damen. wobei der sarkozy glaube ich gar nicht so klein ist. soweit ich weiß ist der irgenwas in den 1,7xer.

d%erfraJnzerl5x9


Schau dich doch um in der Welt: es gibt jede Menge Männer, die sind dumm wie ein Stück Brot. Oder fett oder ein Charakterschwein. Manche sogar alles zusammen... Und trotzdem finden sie Frauen. Also heul nicht rum wegen deinen 1,62. Daran liegt es nicht.

ne das beweist nicht, dass es nicht an sn der größe liegt, sondern das die aufgezählten dinge weit weniger schlimm sind als klein zu sein. wenn man gut aussieht als mann, dann kann man ein charakterschwein sein wie man will, die frauen werden einm trotzdem zu füßen liegen.

H?igWhbxall


@derfranzerl59

Du hast ja eine interessante Meinung über Frauen. ;-D

Ich werde das nicht weiter kommentieren. Das kann machen, wer will.... zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH