» »

Warum ist einer 1,50-Frau ein 1,60-Mann nicht gut genug?

KYamika^zi081x5


du wenn eine häßliche dicke frau den raum betritt kann sie ausstrahlung haben wie sie will, kein mann wird sie beachten.

Ich dachte Männer stehen auf Kurven, das sei biologisch ja schon so festgelegt :-|

Was denn nun. Frau mit Kurve? Oder doch eher das Ideal des magersüchtigen Hungerhakens wie er heutzutage um die Welt geht ???

seal ist groß (1,93) sehr gut gebaut, erfolgreich und hat kohle und deshalb hat er zu heidi gefunden. zwar hat er ein paar narben, aber ansonsten ist er ja trotzdem ein attraktiver schwarzer mann.

Sag das doch mal einem Menschen mit vernarbtem Gesicht: mensch, du hast doch 'nur' ein paar Narben.

Dem wär vermutlich egal ob er 2 Meter ist, der hätt vermutlich nur gern seine Narben aus der Gosch.

versuche mal mit 1000euro einen ferrari zu kaufen. das ist in etwa die selbe chance die ein 1,50m-mann hat eine halbwegs vewrnünftige frau zu ergattern.

Der Punkt ist: es geht hier de facto nicht um einen Kerl mit 1,50 Körpergröße! Es geht um Jungs mit einer Größe von 1,60.

Wenn du sagst das ist Haarspalterei: ist es nicht. 10 cm machen allein schon den Unterschied zwischen einem normal großen Mann und einem Kleinwüchsigen aus!

womit soll der kleine durchschnittliche typ gegenüber dem durchschnittlichen großen denn bitte punkten? verrate uns das doch mal?

Soll ich dir jetzt verraten womit Männer bei mir punkten können?

Allgemein punkten gibt es nämlich nicht, das liegt ja bei jeder Frau woanders.

Bei mir könnte ein kleiner Mann z.B. mit einem ungewöhnlichen Aussehen punkten, sehr eigener Kleidungsstil bspw. Einem hübschen Gesicht, anziehende Augen, schöne Arme, schöne Zähne (ist mir persönlich um einiges wichtiger als die Körpergröße eines Kerls). Auch der Geruch eines Menschen ist mir um einiges wichtiger als die Größe.

Er könnte auch durch seine Klugheit beeindrucken, oder durch seinen Humor (der ist mir auch wichtig, allerdings meine ich damit nicht den witzischen Schenkelklopfertypen, der sich Didi Hallervorden als Vorbild genommen hat).

Ich hatte schon mindestens 3 kürzere Beziehungen mit Männern zwischen 1,60-1,70. Und die Körpergröße war mir so dermaßen wurscht.

Ich möchte meinen Hintern drauf verwetten, dass ich nicht die einzige Frau bin, der die Körpergröße echt egal ist.

Mein jetziger Freund ist über 1,90. Ich bin grad mal so ein 1,60 Stöpsel...was denkst du denn, wie oft ich mir schon gedacht hab 'mensch, das wär echt praktischer, wenn der Lümmel nicht so ins Kraut gewachsen wär'!

Soviel zum Thema 'keine frau wünscht sich einen kleinen Mann'.

K@am$ikaznix0815


Ach ja....mal von den ganzen Aspekten die ich schon genannt habe, ist für kleinere Frauen ein ähnlich großer Mann allein schon im Bett praktischer.

Stehend geht z.B. mal gar nicht, wenn der Mann hinter einem höchstens die Lendenwirbel penetrieren kann.

Und auch sonst gucke ich eigentlich meinen Partnern auch ganz gern mal ins Gesicht. Das ist wesentlich einfacher zu vollführen, wenn er nicht 30-40 cm größer ist als ich :-)

C8almaxr


wie groß bist du?

Ich bin geile, die Frauen magnetisch anziehende und zu meinen willenlosen Gespielinnen machende 1,96 Meter groß.

Trotzdem gibt es genug Kurze, die Weiber abschleppen. :-|

MFoniM


Calmar, du bist also unser bestes Beispiel, dass die Größe nicht immer entscheident ist ^^.

CNalmxar


Wie gesagt, hier höre ich das erste Mal davon, dass die Körpergröße irgendeinen Einfluss auf die Resonanz seitens der Frauen haben soll. :-|

Das alles ist ein verweichlichtes Ausheulen. Entweder geht man los und gräbt Mädels an, oder man lässt es. Und wenn man ohnehin keine bestimme Frau im Auge hat, sondern nur abstrakte Feindbilder im Sinn, ist dass alles nur ein Zeichen von Selbstmitleid. :-|

M1on!iM


Naja, ich muss mich jetzt mal ganz ehrlch als narzisstische, aufs äußere fixierte Bitch outen:

Ich war tatächlich in noch keinen Kerl verliebt, der unter 1,85cm war und habe kleinere Männer auch noch nie in mein "Beuteschema" miteinbezogen (bin 1,65 cm). Woran das jetzt genau liegt, weß ich nicht. Sowas gibt es also mMn schon (wenn ich mich als Beispiel nennen darf).

ABER: Ich war immer eher mit Jungs als mt Mädels befreundet und einige dieser Kerle waren zwar klein (also unter 1,75) aber richtige "Weiberhelden", weil sie dermaßen sexy waren, was ihre Ausstrahlung angeht.

Und das gil nicht nur bei Körpergröße, sondern auch bei großer Nase, großem Po, dickem Bauch usw.

Liebe dich selbst, und du wirst geliebt. Das ist keine Platitüde sondern die Wahrheit. Was soll eine Frau denn auch bitteschön mit einem Mann, den sie die ganze Zeit hochziehen darf und umgekehrt?

Und, mal nebenbei, der TE gehört eher zu der nachtaktiven Sorte, oder(zumindest hat er sich bis jetzt nicht mehr gemeldet)?

Vielleicht ist ja das sein Problem: Wenn er aus dem Haus geht, sind alle Mädels schon im Bett?

dserfIranze!r;l59


Ach ja... mal von den ganzen Aspekten die ich schon genannt habe, ist für kleinere Frauen ein ähnlich großer Mann allein schon im Bett praktischer.

Stehend geht z.B. mal gar nicht, wenn der Mann hinter einem höchstens die Lendenwirbel penetrieren kann.

Und auch sonst gucke ich eigentlich meinen Partnern auch ganz gern mal ins Gesicht. Das ist wesentlich einfacher zu vollführen, wenn er nicht 30-40 cm größer ist als ich

was ist denn bitte ähnlich groß? sicher ist ein zu großer mann auch nicht passend, aber die kleine frau von 1,60m sucht sich dann eben einen 1,75-180m und dann passt das auch. einen 1,60m wird sie sich garantiert nicht nehmen, wenn sie hübsch ist und die wahl. ansaonsten hat jede größe beim sex gewisse nachteile, wobei ein kleiner mann meines erachtens mehr hat.

im stehen treiben es ja wohl doch eher die wenigstens. der meiste sex findet ´ja nun doch im bett oder zumindest in der horiziontalen statt. aber selbst wenn man es mal im stehen macht, dann zieht die frau eben hohe schuhe an oder stellt sich worauf. davon ab, dass eine frau von 1,60m ca. so lange beine hat wie ein mann der 1,70m ist, da frauen im verhältnis längere eine haben. der große mann kommt auf jeden fall mit seinen armen und händen aus allen positionen besser ran und längere finger und große starke hände sind sicher auch kein nachteil. aber das ist jetzt nicht das thema.

naja und 30-40cm sind ja wohl extrem selten und krass übertrieben. im normalfalls sind männer 10-25cm größer und da kann frau noch sehr gut ins gesicht schauen. zudem haben viele frauen oft ohe schuhe an und da sind dann auch die 20cm des 1,90m mannes gegenüber der frau von 1,70m schnell relativiert.

außerdem wollen ja die frauen zu dem mann aufscheuen und nicht wie zu einem kleinen jungen hinab. kedenfalls habe ich ketzeres noch nicht gehört.

dIerframnzerlx59


Ich bin geile, die Frauen magnetisch anziehende und zu meinen willenlosen Gespielinnen machende 1,96 Meter groß.

Trotzdem gibt es genug Kurze, die Weiber abschleppen.

Calmar, du bist also unser bestes Beispiel, dass die Größe nicht immer entscheident ist ^^.

wieso ist er das beste beispiel? nur größe nützt natürlich auch nichts. wenn ein großer mann ein spargeltrazan ist oder häßlich wie die nacht, dann hat er natürlich auch keine guten karten.

aber stellt euch mal vor jemand ist 1,60, ein spargeltarzan und häßlich, dann sind dessen chancen gleich 0.

1,96m mann, was sind denn für dich genug und was kurze?

aus deiner sich ist auch jemand der 1,80 ja sogar 1,85m groß ist kurz und das die weiber abkriegen ist ja wohl klar.

mir kurz meine ich aber männer <1,70m oder <1,65m. und die kriegen in der regel nur schwer weiber ab.

d6erfranszer}l59


Wie gesagt, hier höre ich das erste Mal davon, dass die Körpergröße irgendeinen Einfluss auf die Resonanz seitens der Frauen haben soll.

Das alles ist ein verweichlichtes Ausheulen. Entweder geht man los und gräbt Mädels an, oder man lässt es. Und wenn man ohnehin keine bestimme Frau im Auge hat, sondern nur abstrakte Feindbilder im Sinn, ist dass alles nur ein Zeichen von Selbstmitleid.

dann hast du bisher eben noch nicht viel gehört.

wie entsteht selbstmitelid und warum?

MlonixM


@ derfranz:

Ih glaube, du hast mein Wortspiel nicht ganz verstanden.

Noch ein Beispiel dafür, dass du leider extrem gefangen bist in deinen Selbstzweifeln wegen deiner Körpergröße.

Hast du mal, ganz ernsthaft, über eine Therapie deshalb nachgedacht?

K\ami]kaz+i081x5


franzerl

außerdem wollen ja die frauen zu dem mann aufscheuen und nicht wie zu einem kleinen jungen hinab.

Irgendwie bist du wohl der einzige Kerl hier, der genau weiß was 'die' Frauen wollen. Alle- immer- überall.

Weil ja alle Frauen alle das Gleiche wollen. Immer!

Hier war bis jetzt erst Moni als einzige, die meinte sie hätte bis jetzt ausschlielich große Freunde gehabt.

Wahnsinn....also ist Moni jetzt 'die Frauen' ???

Nein halt...die anderen sind ja nur, laut deinen Aussagen zu schließen, schlicht zu hässlich, um auch andere, große, richtige (!) Männer abzukriegen.

Und wir Hässlichen (ich zähl mich mal dazu, denn weiblich bin ich definitiv, aber anscheinend gehör ich zu der nicht existierenden Spezies Frau, denen die Größe eigentlich egal ist) müssen halt einfach alles nehmen, was wir kriegen können. Spitze :-)

Ich würd einfach mal für die Zukunft vorschlagen: projezier dein eigenes Schönheitsideal nicht auf 'die' Männer und 'die' Frauen. Denn Menschen wie Du sind schuld dran, dass sich Menschen wie der TE u.A. wie die letzten Deppen fühlen, weil 'die' Frauen ja auf so kleine Würstchen nie und nimmer stehen können...

KDamtika<zi 081x5


Moni

Naja, ich muss mich jetzt mal ganz ehrlch als narzisstische, aufs äußere fixierte Bitch outen:

Ich bestreite nicht, dass jeder aufs Äußere guckt.

Aber es hat doch noch jeder Mensch ein eigenes ästhetisches Empfinden.

Wär ja auch schlimm, wenn das anders wäre. Dann müsste ja jeder Alles gleichschön und gleichgut finden.

Tut aber niemand. Weil eben alle auf andere Merkmale gucken, die einen persönlich anmachen.

Bei dir ists die Größe, bei mir sind andere Dinge eben wichtiger.

Ich finds aber so dämlich hier so zu tun, als gäbe es solch ästhetische Vorlieben nicht, und als seien alle, die keine großen Freunde haben (müssen) automatisch die hässlichen Gurken, die eben nehmen müssen was sie bekommen :(v

M!oxniM


Bis jetzt komme ich mir hier eher wie eine Außenseiterin vor? Aber halt, auch das kann man ja wieder für deine Zwecke nutzen, franz: Ausnahmen bestätigen die Regel, richtig?

Mal im Ernst, solche Diskussionen sind doch Schwachfug.

Anstatt dich hier bei dem schönen Wetter am Computer mit vorurteilsbeladenen oder eh "hässlichen" Frauen (und an der Stelle muss ich sagen, dass Kamikazi super hübsch ist, das weiß ich zufällig!) abzugeben, solltest du lieber mal vor die Tür gehen.

In deinem Zimmer wirst du die richtige bestimmt nicht finden!

K%amik&azi(0815


ui jetzt werd ich aber rot |-o

danke sehr!!!!

MZonAiM


@ Kamikazi:

Klar, jeder hat seine Vorlieben und ich denke, jeder der das absolut bestreitet, spricht auch nicht die ganze Wahrheit. Das wollte ich mt meinem Post auch ausdrücken: Natürlich gibt es solche Frauen wie mich, aber genauso gibt es andere Frauen, die ganz andere Vorlieben haben (ich zB habe eine Schwäche für "Milchbubis" wie meine Freundinnen so schön sagen, deswegen halten die mich zB für Gaga ;-D, aber so isses halt).Und das muss solchen Männern wie Franz einfach kar werden!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH