» »

Warum ist einer 1,50-Frau ein 1,60-Mann nicht gut genug?

CEidorxan


@ Lilli.

wenn diese frau es drauf anlegt, dann wohl aber sicher , genauso wie, wetten, würde diese sorte mann

Zitat:

1,94m groß, habe Idealgewicht, ein völlig normales Gesicht, keine Behinderung, bin kerngesund usw

genauso innerhalb einer Woche ein Dutzend Sexualpartner finden, wenn es nur um unkomplizierten Sex geht, vorausgesetzt er würde genauso drauf anlegen!

Äh, nein. Ich lege es seit Jahren "drauf an", wenigstens an unkomplizierten Sex zu kommen, ohne dass ich es jemals geschäfft hätte, auch nur eine einzige Frau dazu bringen zu können, auch nur daran zu denken, auf mein Angebot einzugehen. Mit den hier genannten "technischen" Körperdaten bin ich in meinem gesamten Leben aufgrund meiner Introversion auf exakt 0 Sexualpartnerinnen gekommen. Auf eine Massenanschriftaktion in einer Flirtbörse, bei der ich rund 200 Frauen höflich fragte, ob sie an unkompliziertem Sex interessiert wären, habe ich genau null positive Antworten erhalten. Eine Frau würde etwa 190 positive Antworten bekommen, selbst bei massiven optischen Mängeln noch mindestens 100.

Woran man wieder einmal sieht, dass die psychische Ausstrahlung, Selbstsicherheit und Dominanz eines Mannes für seinen sexuellen Erfolg entscheidend ist, nicht seine technischen Rahmendaten.

G#u[ndxalf


@ Cioran

ich habe nie gesagt, dass ein großer Mann die Garantie hat Frauen zu finden, das kommt doch keinem Naturgesetz gleich. Tun müssen alle etwas, nur müssen die einen mehr, die anderen weniger tun bei sonst gleichen Gegebenheiten, mathematisch sozusagen die Ableitung nach der Variable Körpergröße ; ) Du bist also 1,94 groß, weder hat sich eine Frau für dich interessiert, noch hattest du eine Beziehung. Das ist sehr schade, ich kann dich sehr gut verstehen, denn für mich gilt genau das gleiche. Nur bin ich 1,69. Und genau in diesem Punkt hast du mir gegenüber einen Vorteil bei der ersten Kontaktanbahnung. Den Grund für dein Alleinsein kenn ich nicht, vielleicht bist du sehr schüchtern. Das wirkt sich natürlich wieder mehr oder weniger negativ aus. Ich klammere aber bewusst hier alles andereaus, um die Bedeutung des Faktors "Körpergröße" zu verstehen, den ich nach wie vor für den wichtigsten beim Mann halte, Einzelfälle hin oder her. Ich werfe dabei keiner Frau irgendwas vor, bin (noch) nicht verbittert und sonst auch relativ normal ^^

@Lilli_27

außerdem gibt es zum glück verschiedene geschmäcker, sonst wäre Danny deVito wohl bis heute single und todunglücklich.

Das Beispiel Danny DeVito kommt bei solchen Diskussionen garantiert. Ob das eine reine Frage des Geschmacks ist kann uns wohl definitiv nur seine Frau beantworten. Dennoch glaube ich nicht, dass sie ihren 1,52 Mann beim ersten Kennenlernen nicht gerne 20 cm größer gehabt hätte. Nur weil zwei Menschen verheiratet sind heißt das noch lange nicht, dass das die jeweiligen Idealvorstellungen sind. Mit kleinen Abweichungen vom persönlichen Ideal müssen sich die meisten arrangieren und tun es auch. Man kann den Partner trotzdem genauso lieben. Und noch eine Sache zu DannyDeVito: Man muss sich nur mal die Rollen anschauen, die der Mann in seinem Leben so gespielt hat. In allen Filmen die ich von ihm kenne, hat er immer den hintlerlistigen, hintertriebenen, fiesen, geldgierigen Giftzwerg gespielt. Ob das vielleicht mit seiner Körpergröße zusammenhängt?

C/iZo#rxan


Das Beispiel Danny DeVito kommt bei solchen Diskussionen garantiert. Ob das eine reine Frage des Geschmacks ist kann uns wohl definitiv nur seine Frau beantworten. Dennoch glaube ich nicht, dass sie ihren 1,52 Mann beim ersten Kennenlernen nicht gerne 20 cm größer gehabt hätte. Nur weil zwei Menschen verheiratet sind heißt das noch lange nicht, dass das die jeweiligen Idealvorstellungen sind. Mit kleinen Abweichungen vom persönlichen Ideal müssen sich die meisten arrangieren und tun es auch. Man kann den Partner trotzdem genauso lieben. Und noch eine Sache zu DannyDeVito: Man muss sich nur mal die Rollen anschauen, die der Mann in seinem Leben so gespielt hat. In allen Filmen die ich von ihm kenne, hat er immer den hintlerlistigen, hintertriebenen, fiesen, geldgierigen Giftzwerg gespielt. Ob das vielleicht mit seiner Körpergröße zusammenhängt?

Außerdem sollte man - auch wenn ich deine Körpergrößentheorie nicht teile - nicht vergessen, dass Danny DeVito ein weltberühmter Multimillionär ist, was vielleicht auch einen GEWISSEN Attraktivitätsvorteil bedeuten könnte ;-)

S)ckhtzn%grrrm


@ Cioran

Dann weißt du doch, was du tun musst.

1. Weltruhm erlangen

2. Reich werden (kommt evtl. automatisch mit 1.)

Auf geht's ;-D

N*ico) IBxB


Mal abgesehen von den Ausnahmen, gibt es in diesem "Geschäft" Mann/Frau einige "no-gos", Geht gar nicht:

bei Männern z.B. wenn sie zu klein sind, oder Haarausfall

bei Frauen wenn sie zu dick sind, oder zu alt

mindert die Chancen jeweils erheblich

Ist halt so. Alles unter 1.80 ist schon grenzwertig. Ausserdem ist größer immer besser, Models müssen auch ab 1.75 sein..

Aber ich würde mir eben sagen, was solls..

Gesundes Selbstbewusstsein, ist immer besser.

d[eel/ee


ShaneMacGowan

versuche es doch mal mit einer beinverlängerung. habe selbst eine hinter mir, da ich nur 146cm war und ich kann dir sagen ich hatte damit als frau auch probleme mit manchen männern, obwohl ich ansonsten ganz gutaussehe. witzigerweise waren es nicht die großen, sondern die kleinen männer, die sich über meine größe lustig gemacht haben :D

K{amikbazi0x815


Models müssen auch ab 1.75 sein..

Genau, eine Mindestgröße von 1,70 und magersüchtig. So wie eben jede normale Frau auf der Welt aussieht.

Schonmal dran gedacht, dass es was mit einer Einheitsgröße bei den Laufstegklamotten zu tun hat? Und nicht damit, dass die normal große Frau 1,70 aufwärst ist?

sXembmix69


also ich finde kleine frauen einfach süß

N@ic/o BB


also wie sind die Fakten:

Durchschnittlich werden Männer in Europa inzwischen ca. 1.80, Frauen ca. 1.70. Hat auch mit Lebensstandards zu tun..

In der Model-Industrie, also die die als besonders attraktiv gelten, findet man keine Männer unter 1.80, und Frauen eher 1.75

Größere Menschen werden eher ernst genommen, haben mehr Erfolg usw. Ausserdem sind Reichere größer; alles reine Statistik;

die andere gelten eben als "süss" ;-D

was kann man machen, ich würde drauf pfeifen..kann man eh nichts machen, und es ist ja eh Glücksache. Verlängerungs-op :-o gehts noch..

W$ed.e Pergle


Ich hab nicht alles gelesen, aber der Punkt ist doch der, dass kleine Männer einfach ein schweres Los gezogen haben. Mag sein, dass es kleine Frauen gibt die keine Probleme mit kleinen Männern haben, aber oft haben sie von vornherein bei großen Frauen keine Chance, wobei es wiederrum bei kleinen Frauen wieder komplett anders aussieht. Die finden in der Regel immer 1,80 Männer. Sicher ists nicht grad toll für kleine Frauen, wenn sie wie Mädchen als "süß" bezeichnet werden. Schließlich sind sie trotz ihrer Größe erwachsene Persönlichkeiten, die lieber als weiblich und sexy bezeichnet werden wollen und nicht als süß und niedlich. Als Frau kann man aber wenigstens hohe Schuhe anziehen, 10cm und eine 1,60 Frau hat die Durchschnittsgröße der deutschen Frau erreicht (ich glaube, die beträgt 1,68) Männer werden Giftzwerg und abgebrochener Riese oder ähnliches genannt und müssen sich mit ihrer "Wenigkeit" arrangieren, sind bei vielen Frauen wegen ihrer Größe von vornherein unten durch und haben es generell schwerer respektiert zu werden. Brauchen also sehr viel Selbstbewusstsein und eine starke Ausstrahlung nicht zu verwechseln mit Aggressivität und übersteigertem Selbstbewusstsein.

K[amik]azi0=81x5


In der Model-Industrie, also die die als besonders attraktiv gelten, findet man keine Männer unter 1.80, und Frauen eher 1.75

Ich finde das ist die Frage nach der Henne und dem Ei: gelten Models deshalb als besonders attraktiv weil sich der Schönheitstrend nach der Mode richtet. Oder gelten sie deshalb als attraktiv weil die Mode sich nach derzeitigen angesagten Schönheitsidealen richtet.

Ich würd eher mal von Ersterem ausgehen.

Von daher halt ich es persönlich für wurscht, wie groß Models sind und wie die gebaut sind. Die repräsentieren nämlich wahrlich keinen Durchschnit :-)

Nkicox BB


was wollt ihr immer mit Danny deVito ???

Der ist vielleicht erfolgreich, aber als was? Nicht als Action Star, sondern im Comedy..

Action Stars, das sind Schwarzenegger, 1.88

Dolph Lundgren, 1.93

WJeiße& Pexrle


Riesen kann ich persönlich auch nichts abgewinnen, alles was größer ist als 1,88 wäre mir zu groß, obwohl ich selber über 1,70 bin. Ein Kumpel von mir ist ganze 1,92, schlank, normal proportioniert und der jammert mir auch immer die Ohren voll, warum er keine Frau abkriegt. Er kommt schlacksig rüber, ist für sein Alter noch ziemlich kindisch und mit seinem Mund hat er auch Probleme. Aber das kann ich ihm natürlich nicht sagen, da muss er selber drauf kommen... Aber mal abgesehen von meinem Kumpel, der wirklich ein netter Kerl ist, es gibt Verhaltensweisen, die viele Frauen abschrecken....

EAhemaJlige_r Nutzer T(#6x9928)


Warum ist einer 1,50-Frau ein 1,60-Mann nicht gut genug

Das ist so, als würdest du einen Mann fragen, warum ihm eine Frau mit einer kleinen Körbchengröße nicht "gut genug" ist. Sie hat doch mehr als er, was will er noch? Ein bloßes "mehr" oder "größer" erfüllt eben noch lange kein Schönheitsideal.

@ Cioran

Auch eine introvertierte, schweigsame, kleinwüchsige Frau mit schwerem Übergewicht und Zahnausfall hätte keine sonderliche Probleme, innerhalb einer Woche ein Dutzend Sexualpartner zu finden, wenn es nur um unkomplizierten Sex geht.

Eine Frau würde etwa 190 positive Antworten bekommen, selbst bei massiven optischen Mängeln noch mindestens 100.

Glaubst du das wirklich? :-/ Das entspricht nämlich nicht im geringsten meinen Erfahrungen. Frauen mit massiven Makeln werden meiner Beobachtung nach von der Männerwelt schlichtweg ignoriert. Kommen dann auch noch charakterliche Hindernisse hinzu, kann diese Frau ihr Liebesleben im Normalfall an den Nagel hängen.

N&ico \BxB


..die werden nicht nur ignoriert, sondern auch noch verspottet; ich denke alle Fetten können ein Lied davon singen; im Vergleich dazu sind Frauen ja diplomatisch und nett.

Seid halt freundliche Wesen ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH