» »

Orgasmus nur durch Oralverkehr

h9oneyubunnyx500 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Kennt ihr Damen evtl. auch das Problem, dass ihr lediglich durch Oralverkehr zum Orgasmus kommen könnt?

Langsam glaube ich, dass ich die einzige bin, die mit "normalem Sex" keinen Orgasmus kriegen kann...

Könnt ihr mir helfen? Kennt ihr das Problem?

LG

*:)

Antworten
hHoneCybunDny5x00


Vielleicht sollte ich euch das Ganze noch ein bisschen näher erläutern:

Also mit meinen 25 Jahren hab ich jetzt nur schon knapp 10 Jahre sexuelle Erfahrung gesammelt... es ist also nichts, was neu für mich wäre. Bis jetzt dachte ich nur, das würde sich mit der Zeit und der "Übung" schon geben - aber Fehlanzeige. Bisher hat es lediglich einmal geklappt, dass ich durch den reinen Geschlechtsverkehr zum Orgasmus gekommen bin - zumindest bilde ich mir das ein. So sicher bin ich mir nach all den Jahren allerdings auch nicht mehr. :-(

Ich hatte bisher 4 längere Beziehungen in diesem Zeitraum und mit allen Ex-Freunden wie auch mit meinem jetztigen Freund ist der Sex super! ;-D Nur eben, dass ich nur beim Oralverkehr zum Orgasmus kommen kann. Der "normale Sex" ansich ist wunderschön, da gibts nix dran auszusetzen, aber es erregt mich nicht soweit, dass ich nen Orgasmus kriege. Findet ihr das unnormal ???

Mein jetztiger Freund macht sich sogar Vorwürfe und denkt er wäre ein "schlechter Liebhaber", da er bisher (lt. seiner Aussage) noch nie das Problem hatte, dass eine Frau beim Sex nicht zum Orgasmus kam... Ich versuche ihm dann immer klar zu machen, dass er sich keine Vorwürfe machen braucht/soll. Er kann schließlich nichts dafür - er ist sehr lieb, zärtlich, erfüllt meine Wünsche...

Nur langsam zweifle ich an mir... ???

Kenn jemand von euch das Problem? Könnt ihr mir vielleicht helfen und mir einen Rat geben?

LG an Alle

Mxoni[ka6x5


Das ist bestimmt sehr häufig. Wie ist es bei manueller Stimulation? War bei mir jedenfalls früher auch er absolute Königsweg. Mach dir da bloß keinen Kopf deswegen. Beim GV bekommen jedenfalls viele Frauen keinen Orgasmus, jedenfalls nicht ohne zusätzlich Stimulation der Klitoris.

h<oneUybuynny5x00


Manuelle Stimulation hilft da leider auch nicht... bin da sehr "empfindlich", wenn du es so nennen möchtest. Wenn ich mich durch Selbstbefriedigung stimuliere, ist das überhaupt kein Problem, das kennen die meisten sicherlich aus eigener Erfahrung. Hast du irgendeinen Tipp?

Wzhite_Ldotuxs


Hm... also ich komm eigentlich auch "nur" vom Oralverkehr und wenn ich ihn reite manchmal auch wenn er halt die aktive rolle übernimmt... aber ich würd da an deiner stelle eher mal den aktiven part spielen :-/ bei meinem ex bin ich aber auch nie gekommen der hat sich aber auch nen scheiß dafür interessiert ob ich nen orgasmus habe oder net

hBongeybuanny5x00


Manchmal denke ich, dass es fast geklappt hätte... nur dann ist es wieder vorbei. Vielleicht denk ich beim Sex auch einfach nur zuviel nach. ???

Man hört nur so oft, dass es anscheinend für Frau überhaupt kein Problem ist beim GV zum Orgasmus zu gelangen... mir ist das nach wie vor ein Rätsel.

Woran lag es bei euch, dass es dann "doch geklappt" hat?

Meine Freundinnen können mir da leider keine Tipps geben, da scheint alles problemlos zu funktionieren.

LG

E9ul%er8x6


Du kommst also offenbar nur klitoral.

Muoniskax65


honeybunny

Manuelle Stimulation hilft da leider auch nicht... bin da sehr "empfindlich",

Dann berührt er dich vermutlich zu direkt. Wenn es bei dir selber klappt, kann er es prinzipiell auch, dann liegts an der Art der Berührung. Könnt ihr euch darüber austauschen?

Generell kannst du natürlich dich auch beim GV selbst stimulieren, in einigen Stellungen geht es ganz gut und damit einfach das Repertoire erweitern, sozusagen. Wenn du vorher schon sehr erregt bist, ist das nur von Vorteil.

Kenn jemand von euch das Problem? Könnt ihr mir vielleicht helfen und mir einen Rat geben?

Das "Problem" ist nicht wirklich eins, es ist sehr normal und ich bezweifle auch, dass alle deine Freundinnen das nicht auch kennen.

Grundsätzlich kannst du natürlich mit Dildos deine vaginale Empfindungsfähigkeit trainieren, aber du musst mal wegkommen von der Idee, dass mit dir was nicht stimmt.

Die vaginale Stimulation ist vergleichsweise indirekt, es ist nichts falsch daran, wenn du davon nicht kommst.

Auch das Bewegungsmuster passt nicht immer so gut, entspricht nicht immer dem, wie man es brauchen kann.

wEandelnd|er wolf


die Klit. meiner Frau darf ich auch nicht direkt stimmulieren.

Wenn ich mit einem Finger in ihre Mu. eindringe und dann sanft an ihrer Klit. sauge kommt sie 100 pro, jedesmal zum Orgasmus.

CSun4n.i 6x9


Was ist so schlimm daran (nur) beim Oralverkehr eine Orgasmus zu haben. Ich kennen nichts schöneres, wenn die Frau beim cunnilingus kommt...

Gruß, Cunn

hPoneycbunny50x0


Vielen Dank für eure hilfreichen Tipps!

Ihr dürft mich auch nicht falsch verstehen und denken, dass ich es als "arg schlimm" empfinde, dass ich "nur" mittels Oralverkehr zum Orgasmus komme.

Ich hab mich halt nur immer gefragt, woran es liegt... ???

Der Sex ist so uns so super... ich will halt nur nicht, dass mein Freund denkt, dass er "es nicht bringt". Das ist nämlich absoluter Schmarrn... aber es kratzt halt enorm an seinem Selbstvertrauen.

LG

SOchnSufhfix77


Mach dir nix draus,ich komme auch nur wenn er mich leckt.Wir haben schon viel ausprobiert und er zögert den Sex auch immer ziemlich hinaus,manchmal sogar soweit das bei ihm nix mehr geht.Aber es hat nie geklappt.Er ist manchmal deswegen etwas depri weil er sich wünscht das ich auch beim poppen komme,aber ich beruhige ihn dann das es bisher noch nie geklappt hat.Mir macht das nix aus,weil er gerne und gut leckt ;-D Was natürlich nicht bei allen Partnern vorher war...

lPatif5ah7x2


Es ist doch schön

das wir überhaupt einen O bekommen ;-)

Ich habe vor meinem Mann einige Partnerschaften gehabt und bin auch "nur" durch oral gekommen!

Bei meinem Mann habe ich es sogar schon mal mit ihm zusammen geschafft x:)

Soll heißen die Übung und das Feingefühl und Interesse mit dem jeweiligem Partner macht es , zumindest war es bei mir so!

Was haben wir geübt und geübt und wir üben immer noch fleissig ;-D ;-D

Inzwischen bin ich soweit das er mich mit Zunge oder anderweitig )Vib , Hand oder ähnliches ) stimuliert und wenn ich merke;

OHA, nu wird es aber arg gefährlich hier, dann steige ich um , äh auf, soll heißen ich setze mich auf ihn und reite das letzte Stück über die Ziellinie!

Das funktioniert bestens , ich sitze so auf ihm , das meine Klit an seinem Bauch gerieben wird, wie soll ich das bloß erklären :-/

Ich hocke dann auf ihm und beuge mich über ihn so das er gleichzeitig z.b an den Nippeln saugen kann, das reizt mich zusätzlich sehr heftig, sozusagen eine direkte Leitung in die Klitregion |-o

Hohlkreuz, also Popo weit nach hinten und dann eben das Becken vor und zurück oder auch gern genommen , kreisen lassen.

Dann kann ich spielen, es rauszögern, mich auf ihn konzentrieren dabei und immer wieder die für mich nötige Reibung erzeugen .

Manchmal kommt es aber auch nicht soweit dann schaffe ich das nicht genügend Selbstdisziplin walten zu lassen und lass den Gaul durchgehen ;-D ;-D

Üben üben üben, nicht unter Druck setzen und es einfach genießen das man die wundervollsten Klitotialen O.s erleben darf.

Dann komme ich eben nicht vaginal, na und, aber ich komme und das gewaltig,ist doch vollkommen egal wie x:)

Lieben Gruß

hCon8eybu<nny50x0


Hallo zusammen!

@latifah:

Wow, vielen Dank für die ausführliche Erklärung! Ich glaub, ich werds bei Gelegenheit einfach einmal ausprobieren. Aus Erfahrung weiß ich, dass mich das sehr erregt, nur bis zum Letzten ist es halt nie gekommen.

Könntet ihr mir evtl. nen Tipp geben, welche "die beste Stellung" ist, um einen Orgasmus zu bekommen? Wie ich raushöre, scheint die Reiterstellung ja sehr beliebt zu sein. Mir persönlich geht das nur recht schnell auf die Knie - hatte da schon immer Probleme damit. Also vielleicht gibts da noch mehrere Varianten...

LG

*:)

MMoInikxa65


Bei mir ist es viel effektiver, wenn ich oben bin, eher so halb vorgebeugt zu liegen und mich möglichst nicht selbst oder nur unterstützend zu bewegen. Mit den Knien gibts da keine Probleme. Es hängt auch vom Körperbau des Mannes ab, das macht auch noch einen Unterschied. Musst du mal ein bisschen experimentieren.

Was bei mir auch gut klappt ist, wenn die Bewegungen nicht gleich zu schnell sind und auch ein deutliches "Rein-raus", wenn ich unten liege. Diese ganz tiefen Bewegungen sind in dieser Stellung bei mir eher nicht so erregend, jedenfalls nicht genug für einen O.

Wenn du auf dem Bauch liegst und den Po hochstreckst, kommst du selber an die Klit hin, was ich persönlich total gerne mache, weil es sich ganz besonders anfühlt.

Dann gibts noch so seitliche Stellungen, wo man auch gut an die Klit hinkommt, vor allem der Mann. Fühlt sich dann wieder ganz anders an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH