» »

Fühle mich total mies nach Partnertausch

K6onfu&zitus7x8


@Krötenlocke

Und wozu dann die Kondome, wenn du's mit deinem Freund treibst?

Ist doch nicht ungewöhnlich, das man trotz Pille Kondome daheim hat oder??!!!! :-/

Trotz langer Beziehung und/ oder Pille kann man die Kondome auch für andere Situationen verwenden:

- Quickie und kein Bock auf auslaufende Sauerei ;-D

- Analsex (sollen manche tatsächlich nur mit Gummi wollen) ???

- Sex während den Tagen

Also alles Möglichkeiten oder?

Ich - aus meiner Sicht - könnte es einerseits nicht so toll finden, andererseits aber schon irgendwie verstehen können.

Im Suff macht man manchmal schon mal Sachen, die man nachher hinterher bereut oder wenigstens Panne findet ;-)

Und wenn ich der Freund wäre.... hmmmm da ich recht tolerant bin, würde ich zwar wahrlich nicht begeistert sein (definitiv auch an AIDS denken), aber bei einer scheinbar echt gut laufenden Beziehung der beiden dürfte es jetzt nicht der Trennungsgrund sein oder ???

Hoffe ihr übersteht das, und habt - ob wieder zu zweit oder zu mehreren - wieder euren Spaß.

:)^

k$röt8enlocxke


Konfuzius

Konfuzius sagt:

Ist doch nicht ungewöhnlich, das man trotz Pille Kondome daheim hat oder??!!!!

Nicht ... na, wenn du meinst?

So als "Vorbereitung" für einen gelungenen Abend zu viert, kann ich das ja noch irgendwie nachvollziehen - man bemüht sich ja stets, ein aufmerksamer und fürsorglicher Gastgeber zu sein!;-)

Konfuzius sagt:

Im Suff macht man manchmal schon mal Sachen ...

Auch ein Kondom benutzen, wenn man das sonst nicht macht ... so aus Sympathie, vlt. weil die anderen im Zimmer das auch nehmen (müssen)? :=o

Konfuzius sagt:

- Quickie und kein Bock auf auslaufende Sauerei

Aber Bock auf Gummi? Von mir aus - Spontanität und Ekstase scheinen wirklich auch eine Frage des jeweiligen persönlichen Standpunkts und Empfindens zu sein?

Konfuzius sagt:

- Analsex (sollen manche tatsächlich nur mit Gummi wollen)

Ja, solche "manche" soll es geben? So, wie es auch manche Menschen gibt, die bei Sex ausserhalb einer Beziehung auf Kondome bestehen!

Konfuzius sagt:

- Sex während den Tagen

Stimmt :)^ ... ansonsten könnte es ja zu gravierenden Verätzungen und schweren Hautschäden und/oder Infektionen kommen? :-/

Konfuzius sagt:

Also alles Möglichkeiten oder?

Ja, natürlich - konstruieren lässt sich Vieles!;-)

zcauber*frosch


mal auf das ursprungsthema zurück...

kommend hört sich das für mich jetzt aber weitgehend geklärt an.

ihr habt miteinander gesprochen. Offensichtlich habt ihr festgestellt, dass es euch beiden doch gefallen hat.

einzig und allein das "kondomthema" steht noch da. Hier sehe ich das problem nicht so ganz. Für mich wäre es in der Bewertung kein Unterschied. Jemand anderes in dir zu haben ist nunmal jemand anderes in dir. Ob mit oder ohne. Wenn man das auf die Ebene fremdgehen bezieht, spielt es doch keine Rolle, ob man mit oder ohne Kondom fremdgeht. Beides erfüllt den "Tatbestand". Und das fremgehen erfolgte mit dem Einverständnis deines freundes und ihr hattet beide spass- wie ihr es bereits geklärt habt. Punkt aus und Ende.

Einzig das Thema Schutz vor Ansteckung bleibt Bestehen. Und das Risiko musst Du eben abschätzen.

Und auch wenn ich weiss, dass hierauf einige reagieren werden. Wenn man jemanden sehr gut kennt, hat man dafür ein Gefühl. Na klar gibt es keine Garantien. Aber dann: Nie sex ohne Kondom , auch nicht in der Ehe- oder kann jeder dafür garantieren!!!, dass der Mann oder die Frau nicht auf der letzten Dienstreise..... .

Ich glaube nicht. Und da kommt dann eben das Thema Vertrauen ins Spiel - was man auch zu sehr guten Bekannten haben kann.

kv[ten>locWke


@zauberfrosch

Nie sex ohne Kondom,auch nicht in der Ehe- oder kann jeder dafür garantieren!!!, dass der Mann oder die Frau nicht auf der letzten Dienstreise... .

Stell dir vor - es soll Menschen geben, die nehmen das tatsächlich wörtlich und ernst, was sie sich gegenseitig mal zu Beginn ihrer Ehe versprochen haben!;-)

Ganz schön doof und naiv, manche Leute, oder? :=o

Aber weil wir gerade so nett schnacken: was machst du eigentlich beruflich ... irgendwas im Marketing von Blausiegel vielleicht? ;-D

aoha...' %sos/o.x..


Ich find´s absolut untragbar was Du machst!!!

Über diverses kann man ja verschiedene Meinungen haben, aber in einem Punkt finde ich erübrigt sich jegliche Diskussion:

Du setzt Deinen Freund dem Risiko aus, sich über Dich mit HIV anzustecken, ohne dass er davon weiß! Ich will jetzt gar nicht über die Wahrscheinlichkeit rumdiskutieren, es geht um´s Prinzip. Das ist prinzipiell Totschlag. Ich find´s absolut daneben! Du solltest Deinem Freund auf jeden Fall erzählen, was Du gemacht hast, damit er selbst entscheiden kann, ob er sich dem Risiko aussetzen möchte, mit Dir nun noch ungeschützt ins Bett zu gehen im Laufe des nächsten Vierteljahres, bis ein Test Klarheit schaffen kann.

bOerlibEer-69


Aber dann: Nie sex ohne Kondom, auch nicht in der Ehe- oder kann jeder dafür garantieren!!!, dass der Mann oder die Frau nicht auf der letzten Dienstreise... .

Garanteiren kann keiner was, das ist klar. Ich vertraue meiner Frau auch uneingeschränkt.

Und sollte sie doch irgendwann einmal schwach werden dan SETZE ICH KONDOME voraus! Steckt sie mich danach wegen Unachtsamkeit und Unehrlichkeit mit HIV an, dann wäre jedes Verständnis und Verzeihen absolut ausgeschlossen.

Wie gesagt:

eine grob fahrlässige HIV-Infektion des Partners ist mindestens eine gefährliche Körperverletzung.

Dein Freund willigte in das Fremdgehen ein, aber NICHT in das Risiko mit dem Umweg über Deinen Körper eine Infektion zu bekommen!

zYauberCfrosxch


wir sind uns einig...

und natürlich war es mit absicht überspitzt formuliert. Und vertrauen sollte die basis sein. aber so ist es nunmal - es gibt keine garantien. wie sagt man so schön, derjenige werfe den ersten stein, der sich 1000% sicher ist, dass seine partnerin, sein partner nie und nimmer ----- nette leute, alkohol, den jugendfreund getroffen oder einfach den traummann oder die traumfrau (sexuell) , die derjenige eben nicht geheiratet hat.

und damit möchte ich nur zum ausdruck bringen: vielleicht vertraut die fadenschreiberin dem kumpel, weil sie ihn wirklich sehr gut kennt. so wie ihr euren partner.

T`ja(lf20x03


wie ist denn der derzeitig stand der dinge? @kiki789

kam es zu einer aussprache?

MgissUnde/rst3ood


derjenige werfe den ersten stein, der sich 1000% sicher ist, dass seine partnerin, sein partner nie und nimmer -----

Ich werfe dann mal! Das würde er genauso wenig tun wie ich, egal wie viele Drogen. Ich habe glücklicherweise ein extrem seltenes Exemplar der Sorte Mann erwischt, das total ehrlich ist und darüber hinaus genau die gleichen Ansichten hat wie ich. Ja, ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass mein Partner mich nie betrogen hat und es auch nie tun wird. Da müsste die Beziehung vorher schon so kaputt sein, dass wir die Konsequenzen daraus ziehen würden, ehe es überhaupt zu einem Seitensprung kommen könnte. Aber das ist ein anderes Thema...

@kiki

Wie kannst du dir denn bitteschön sicher sein?? Weil du ihn gut kennst und ihm vertraust, heißt das doch noch lange nicht, dass er gesund ist. Er muss ja auch gar nicht wissen, dass er krank ist. Schließlich beträgt die Inkubationszeit zu AIDS meist mehrere Jahre.

Ich schlafe auch mit meinem Freund nur deshalb ohne Kondom, weil wir beide regelmäßig Blut spenden gehen und deshalb wirklich sicher sein können, gesund zu sein. Und natürlich weil wir nicht fremdgehen, wie oben schon erwähnt.

A#u8ss_ie74


@ MissUnderstood

:)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Hatte die Hoffnung schon langsam aufgegeben das es noch Menschen gibt die es genau so sehen

sMtepManxsky


@ kiki 789

Bin nochmal da. Habe mir alles von Anfang an nochmal durchgelesen. Die ganze Diskussion scheint mir doch an einem bisher nicht genannten Prblem vorbeizugehen.Offensichtlich brauchst du gelegentlich oder auch öfter Abwechslung beim Sex. Dann bitte mit aller Kosequenz, denn dein Partner scheint es auch gut zu finden; darum riet ich euch einen Club aufzusuchen. Hier muss man nicht alles man kann aber und sieht auch gleich was dem anderen Spass macht. Es gibt auch einige neue Anregungen, die man sofort ausprobieren kann aber auch nicht mitmachen muss. Wir glauben schon,dass ihr beide bald mal wieder eine Abwechslung benötigen werdet. Nichts dagegen einzuwenden. Man kann sich es dann ja vorher absprechen.

war nur ein Denkanstoss, denndie Ansichten sind unterschiedlich aber auch veränderlich !

zhauberbfroscxh


@ miss understood

Ja, ich würde meine Hand dafür ins Feuer legen, dass mein Partner mich nie betrogen hat

Ich schlafe auch mit meinem Freund nur deshalb ohne Kondom, weil wir beide regelmäßig Blut spenden gehen und deshalb wirklich sicher sein können, gesund zu sein. Und natürlich weil wir nicht fremdgehen, wie oben schon erwähnt.

hmm- alles klar. dann hätte ich die zweite aussage in einer anderen reihenfoge gemacht. oder die hand war doch zu nah am feuer :-/

APussieJmxan


@ Zauberfrosch

hmm- alles klar. dann hätte ich die zweite aussage in einer anderen reihenfoge gemacht. oder die hand war doch zu nah am feuer

Man sollte hier net Äpfel mit Birnen vergleichen. Ihr Freund könnte sich ja auch durch eine Bluttransfusion etc. anstecken.

Hat doch überhaupt nix damit zutun das Sie die Hand für Ihren Partner ins Feuer legt bezüglich das er net fremdgeht.

MvissUnd,erstoxod


@ zauberfrosch

Ich dachte mir schon, dass das hier falsch verstanden wird. Ich meinte damit, dass ich, als wir zusammen gekommen sind, angefangen habe, ohne Kondom mit ihm zu schlafen, weil ich wusste, dass er Blut spendet. Ich wollte damit sagen, dass ich auch wenn ich eine Beziehung anfange, erst dann mit meinem Partner ohne Kondom schlafe, wenn ich sicher sein kann, dass er gesund ist. Und seitdem schlafe ich immer ohne Kondom mit ihm, weil ich weiß, dass er treu ist und sich deshalb auch nicht anstecken wird. So war das gemeint. Ich hoffe, das ist nun etwas klarer geworden.

Aber in diesem Faden geht es, wie gesagt, auch nicht um mich.

M;issUnxders?tood


@ Aussieman

Danke, du hast es verstanden. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH