» »

kann mein sperma unten aus dem kondom rauskommen? ? ?

iMnta z2409 hat die Diskussion gestartet


hallo...

als ich den tag mit meiner freundin geschlafen habe und dann danach das kondom abgemacht habe, ist mir aufgefallen, dass da eine "glitschige" flüssigkeit war (also nicht so flüssig wie wasser, sondern fester) ich habe dann gleich daran gedachts dass das mein sperma sein könnte...allerdings meinte meine freundin, dass das nicht möglich ist, da das kondom ja fest war... nur es sah weiß aus...ist es möglich, dass das vaginalflüssigkeit war, die nur irgendwie durch die reibung oder so weiß geworden ist....ich hatte auch mal dran gerochen... |-o und es roch nicht nach sperma...

ich bitte um möglichst schnelle antworten, die mir weiter helfen können, da meine freundin erst in ein paar tagen ihr tage bekommt und ich dann erst weiß ob sie schwanger ist oder nicht...nur diese ungewissheit ist schrecklich... und für ein kind bin ich noch viel zu jung...

Antworten
tGhats,-me^-20x08


ina das kann der muschisaft deiner freundin gewesen sein.... was ich sehr stark vermute :-) also mach dir keine zu großen sorgen ;-)

iEan 2@4x09


mhm ich hoffe das....achso ich hatte mich übrigens verschrieben..^^ das sollte nicht ina sondern ian heißen...aber danke für die antwort... :-) kann mir vielleicht auf diesem wege gleich noch wer sagen wie ich rauskriege welche kondomgröße für einen seslbst am besten ist?!

t8hat4s-m]e-2008


am besten eine Kondomgröße die nicht rutscht und nicht zu fest ist ;-) teste dieß indem du mal die größen ausprobierst

iNan x2409


jo ok...also ich hatte das eine mal eins das hat gesessen...jedenfalls hatte ich so das gefühl...aber als ich dann fertig war und rausgezogen habe ist mir aufgefallen, dass es sich wohl noch wieter abgerollt hat...also es hing vorne mehr als nur das reservoir... aber hinten war noch alles normal...kann das dadurch kommen dass mein penis schon wieder entwas schlaffer geworden ist??

n/ickelb1rill


@ian

du solltest das kondom unbedingt festhalten, wenn du deinen penis aus der vagina herausziehst. da der penis nach dem "abspritzen" üblicherweise bald mal schlaff wird, besteht sonst die gefahr, dass das kondom vom penis abrutscht und dann sperma in die vagina gelangt.

für die auswahl passender kondome schau mal auf

[[http://www.kondomberater.de/kondomguide/]]

tchats-,mex-2008


ja genau daher kommt das es ist ganz normal da da, wo das sperma ist mehr gewicht landete und der Penis ja wieder dünner und kleiner wird passt das Kondom dadurch nicht mehr

ican Z2409


also brauch ich mir da jetzt aber nicht weiter gedanken machen dass meine freundin schwander sein könnte oder ??? ? vielleicht kannst du(nickelbrill) auch noch mal bitte was zu dem haupthema sagen wenn du das willst/kannst wäre voll nett :-)

ngick4elbYrixll


@ian

also wenn das kondom nicht geplatzt ist, was ja offensichtlich nicht der fall war, nehme ich auch an, dass es die vaginalflüssigkeit deiner freundin war, was du gesehen hast.

wenn ihr mal unsicher seid, ob etwas "passiert" sein könnte, dann gibts dafür auch die sog. "pille danach", die muss aber möglichst bald (max 72 Stunden) nach dem "ereignis" eingenommen werden.

n]ickelEbrixll


@ian - nachtrag

vielleicht solltet ihr euch überhaupt mal intensiver mit dem thema "verhütung" beschäftigen.

tkhzats-"me-2x008


wenn du sicher gehen willst dann mach es wie Nickelbrill gesagt hat, das musst du aber wissen^^

n;ickeDlbri_lxl


pille danach - nachtrag

die pille danach ist natürlich nur ein "notfall-medikament" und keinesfalls für die regelmässige anwendung.

iuan Y240x9


jo danke an euch 2 :-) also es ist nicht so, dass wir uns mit dem thema nicht auseionander gesetzt haben...nur es war halt für uns beide unser erstes mal war...und da wusste ichs halt nicht was es ist...und die pille kriegt sie erst später weil sie bis jetzt noch keinen termin beim frauenarzt bekommen hat... aber trotzdem danke nochmal :-) jetzt bin ich erstmal beruhigt

d"uazllife


Ich denke nicht, daß Sperma so einfach da rauskommen kann. Aber was viel schlimmer ist: das Ding kann abrutschen und in der Vagina drinbleiben. Deswegen ist es wichtig, nach dem Abspritzen nicht noch länger zuzustossen weil sich mit jeder Bewegung das Sperma weiter Richtung dem Ring bewegt und irgendwann das Kondom keinen Halt mehr hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH