» »

Kosenamen für die Geschlechtsteile

J!ay_x84 hat die Diskussion gestartet


weiß net, ob und wie oft's das hier schon gab, aber ich würd gern mal wissen, wie ihr euren penis/eure vagina, und den/die eures partners und umgekehrt nennt.

seit wir den film "wie werde ich ihn los - in 10 tagen?" gesehen haben, heißt mein bestes stück "prinzessin sophia"... ich finds lustig ;-)

Antworten
tIantrsashxiva


aw: kosen.....

hi Jay_84!

also bei uns gibt es folgende namen:

lingam, zauberstab, zepter, kleiner prinz für penis

yoni, zaubergarten, paradies für vagina

lotosblüten für schamlippen

perle für klitoris

berge der lust für die brust

saft des lebens für sperma

kalitage für regel

ich finde, das hier jeder seine eigene sprache finden sollte ¦•), denn es gibt schöneres als schwanz und scheide usw. leider ist uns diese sprachen in der westlichen kultur abhandengekommen.

alles leibe

tantrashiva

s!uomi<16


hmm...

Wir verwenden eigentlich kaum Kosenamen. Das schafft irgendwie eine gewisse Distanz. Mein Penis ist doch ein Teil von meinem Körper, das bin ich, warum soll ich ihne einen Namen geben uns so behandeln als wäre er jemand anders?

Wenn ich nicht mehr kann dann bin ich das, da brauch ich das garnicht mit den Worten "mein kleiner Freund kann nicht mehr" auf meinen Penis schieben. Und wenn gesagt wird "bitte leck mich" dann sollte ganz klar sein was in dem Moment gemeint ist.

Also ich distanziere mich nicht mit Namen sondern stehe dazu dass mein Penis ein Teil von mir ist :-)

J0ay'_84


@suomi

lol meinst ich distanziere mich von meinem besten stück??

ich kann dem auch kosenamen geben, ohne dass ich so tu, als wärs angeschraubt. ich mein deine freundin wird doch auch hin und wieder mal ein wort benutzten müssen "hol mal dein DING raus" "ich will IHN sehn", in dem fall wären DING und IHN die kosenamen ... is doch net so schwer.

ich fänds seltsam, wenn man möglichst krampfhaft die benennung der geschlechtsteile umgeht.

s]uomix16


Ich umgehe es nicht krampfhaft, mir käme es garnicht in den Sinn

das ist ein himmelweiter Unterschied

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH