» »

Ärger mit Jugend - Fkk

N!amuxr hat die Diskussion gestartet


Frage an andere Eltern: Unser Sohn ist heute 12 Jahre alt. Als er klein war haben wir ihn so am Strand laufen lassen. Jetzt ist er 12 und will immer noch keine Badehose anzíehen. Er hat zwar noch keine Schambehaarung, doch sein Penis ist schon recht vergrößert. Da er als Kind auch schon ein recht großes Glied hat, fällt er jetzt natürlich besonders auf. Bei unserem diesjährigen Urlaub ist uns sogar aufgefallen, dass er regelrecht nackt am Strand "paradiert" und auf seinen großen Penis sehr stolz ist.

Was sollen wir tun? Ihn einfach mit einem Machtwort zur Badehose zwingen, ihn auf dieses Problem ansprechen? Das ist uns natürlich etwas peinlich.

Antworten
W\iegemKePsse|r


am FKK Strand sind alle nackt

da gibt es dieses Problem nicht.

ansonsten ist er längst alt genug für eine Badehose. das kann mal schnell eine Anzeige geben wenn ihr an den falschen geratet :-o ehrlich!

Hn.Schmhitz


Re: Ärger mit Jugend-FKK

Hi Namur,

also das mit der Zwangsbadehose halte ich für Blödsinn. Wenn ihm FKK gefällt, warum nicht? Es ist die natürlichste Form des Badens überhaupt. Und am FKK-Platz/-Strand absolut normal. Nur würde ich ihm unter vier Augen einmal sagen, dass er das Zurschaustellen seines Penis vor allem vor Frauen und Mädchen lassen soll.

W\iege4m3esser


@ H Schmitz

Ich hatte das anders verstanden. Sie sind nicht am FKK! Das war nur so ein Wort für Nacktheit, sie sind am Textilstrand! Und da gibt es natürlich Zoff wenn ein 12jähriger Pupertierender Bängel sein Röhrchen in den Wind stellt. Am FKK wird er auch nicht gleich angezeigt da ist man tolerant. Aber am Textil kann es Ärger bringen! Mit 12 ist er wirklich zu alt.

Im übrigen: was heisst "Zwangsbadehose" ? Darum geht es doch gar nicht. Was der Bängel da treibt, nennt sich "sexuelle Belästigung" und ist eine Straftat!

dSerKa8trbin


Alle verklemmt

"sexuelle Belästigung" und ist eine Straftat

Wie kann man dadurch, daß man aussieht, wie man aussieht, jemanden belästigen? Da hat wohl eher der "Belästigte" ein Problem mit sich, denke ich. Solange der Junge nicht optisch oder manuell seine Genitalien "veröffentlicht", sehe ich kein Problem. Es gibt ja auch noch so eine Erziehung untereinander. Wenn er von Nachbarn ausgeschimpft oder von Nachbarskindern ausgelacht wird, läßt er es doch von ganz allein.

Ein 12-jähriger kann zwar gegen Gesetze verstoßen, aber es ist in diesem Alter keine Straftat, eben weil man ihn nicht bestrafen kann (nicht "strafmündig").

Mich würde viel mehr interessieren, ob es in der BRD überhaupt eine Grenze gibt, bis zu der man sich nackt bewegen darf. Ein uraltes Gesetz (oder Verordnung oder so) in der DDR legte die Altersgrenze von 10 Jahren fest (hat jetzt nichts mit FKK zu tun). Allerdings wurde das oft sehr locker gehandhabt. Ich kenne Mädchen, die haben mit ihren Eltern bis zu 12 Jahren nackt gebadet und ab 13 schon mit der Jugendgruppe ganz bewußt FKK gemacht. Wie ist das hier?

n~amur


Re: Ergänzug unserer Frage

Also hier ist wohl ein Mißverständnis entstanden. Wenn unser Sohn am Strand herumläuft, dann natürlich NICHT mit erigiertem Penis. Das war nicht gemeint. Da er aber schon als kleiner Junge einen großen Penis hatte und sich dieser in seinem Alter schon recht vergrößert hat, ist sein Glied auch ohne Erektion doch sehr mächtig. Und offenbar finden das viele Mädchen ganz toll. Das genießt er natürlich. Zu den Empfehlungen: Wir haben selber keine Lust auf den FKK-Strand. Und das Problem der Präsentation seines Geschlechtsorgans hätten wir dort auch.

Natürlich könnten wir ein Machtwort sprechen: "Zieh die Badehose an." Aber er fragt uns dann wahrscheinlich, warum man ihn nicht mehr nackt sehen soll. Und eine solche Frage wäre uns sehr peinlich.

CNolumVn MxC


"es ist normal als 12 jähriger eine Badehose zu tragen, da brauchst Du garnet so dumm zu fragen !"

...

"wenn Du 18 bist kannst Du sie wieder ausziehen, aber nicht im Beisein Deiner Mutter"

PUNKT

ULlyssxes


Hi namur,

das muß euch nicht peinlich sein. Wenn ihr an einem textilen Badestrand seid könnt ihr ihm ruhig sagen das man sich hier eine Badehose anziehen muß und das es hier nicht üblich ist Nackt herumzulaufen. Ihr braucht ja nicht gleich sofort ins Detail gehen. Ich denke mal das er das wohl mit 12 J. verstehen wird.

gruss

Szimxser


was ist peinlicher ?

Badehose oder Knast ???

er ist mit 12 zu alt, er darf nicht mehr nackt am Strand herumlaufen. er ist noch nicht strafmündig aber seine Eltern werden belangt!

so ist die Rechtslage.

ausser am FKK natürlich.

KHurt


@Namur

Was ist daran peinlich ihm erklären zu müssen, warum man am Strand, wo FKK nicht üblich ist, auch was anzieht.

Sorry, aber ihr habt den Bengel in die Welt gesetzt, vermutlich wird er auch schon wissen, wie das passiert ist, also geht Eurer Pflicht nach und klärt ihn auch auf, und zwar komplett.

Ich denke das Alter ist dabei nicht so entscheidend, sondern, daß offensichtliche "Zur Schau" stellen.

Klar schauen da die Mädels hin, wenn sie ansonsten ehr verklemmt aufwachsen, aber das haben dann wohl die Eltern, mit ihrer Erziehung so hinbekommen (nicht daß ich das gut finden würde) und die könnten auch energisch dagegen sein und schlußendlich wird jemand die Polizei rufen (müssen).

Wenn Ihr Eurem Sohn weiterhin die Nacktheit "gönnen" möchtet, dann müßt Ihr wohl einen FKK-Strand aufsuchen (oder seid Ihr dafür selber zu verklemmt?).

Wenn er da "rumstolziert", wird ihn kaum jemand wirklich beachten, denn die sind nicht prüde, und gesehen haben die auch schon viel (mehr)

Also entweder... oder ...

s}toixk


na und

berührt mich nicht

K@lau,s1x5


Wenn es Euerm Sohn Spaß macht am Strand zu "paradieren" und er keine "normale" Badehose anziehen will dann versucht es doch mal mit einer String-Badehose. Es ist natürlich fraglich ob Euch das nicht noch peinlicher ist und wo kriegt man für einen 12-jährigen eine String-Badehose her?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH