» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

A(ver*ell*l


Allerdings ist es auch kein Weltuntergang, wenn es mal passiert

sicher kann das ein "Weltuntergang" sein

L'o;laX5


als kleinen unbedeutenden Seitensprung

MPerma}iwd IKaxja


;-D Ich lese noch... :-D

Prions, wir alle haben wohl verstanden, dass Du Dir das schön redest. Es ist doch nicht nötig das hier gebetsmühlenartig zu wiederholen?!?

Warum habe ich bloß das Gefühl, dass Du "mit Gewalt" jeden von Deiner Auffassung überzeugen willst? Die Ursprungsfrage war: "Ehefrau und Geliebte - wie kommt ihr damit klar?" Deine Antwort kenne wir doch jetzt alle. DU kommst (irgendwie :=o) damit klar. Andrea kämen eben nicht damit klar. Und wo ist jetzt das Problem ???

Ich habe "Das", also Ehemann und Geliebter, auch einmal versucht (sogar mit Ausdrücklicher Genehmigung meines damaligen Mannes!) und komme eben NICHT damit klar. Ich komme nicht damit klar. Und das muss ich weder begründen noch mir als "Wäre aber richtig gewesen" einreden lassen. Ich habe mich scheiden lassen. Einfach so - weil es eben kein "Zurück" für Alles gibt - capice? 8-)

Myermaid FKbaja


:-/ Fehlerteufel eingeschlichen...

P;rSions


sicher kann das ein "Weltuntergang" sein

Eben - es kann einer sein, muss es aber nicht - alles eine Frage des Standpunktes, der Einstellung und der Sichtweise ...

Purionxs


Das "passiert" nicht einfach so, das ist eine Entscheidung die der andere trifft

Manchmal passiert es einfach so! Glaube es, oder laß es ;-)

P;rio8ns


Nur ist es eben auch ganz klar eine Entscheidung GEGEN MICH. Nicht in seinen Denkzusammenhängen wahrscheinlich. Er wird es es als keinen unbedeutenden Seitensprung sehen, aber für mich hat es eben eine andere Bedeutung. Pech für ihn...

Eben nicht - sondern auch Pech FÜR DICH, denn Du wirfst in dem Moment aktiv diese Beziehung für ein kleines Strohfeuer weg! SOOOOO dolle kann's dann mit der großen Liebe auch nicht her gewesen sein - wenn das schon reicht, um es zu beenden!? ;-D

A2verexlll


Seitensprünge passieren.

Es kann Gründe dafür geben aber

sie sind keine Kavaliersdelikte, wie und prions uns immer wieder suggerieren will.

Besser wäre es, es gäbe die uneingeschränkte immerwährende

Liebe und Treue

TBim <2


@ Lola

Da hätten wir also in einer grundlegenden Frage schon mal Einigkeit ermittelt ...

;-D

Lmola:X5


Manchmal passiert es einfach so! Glaube es, oder laß es

Ja, klar... ;-D ;-D ;-D Verlieben kann passieren. Meinetwegen auch ein Kuss, aber der Rest "passiert" nicht einfach so a la "Glaub mir, ich bin gestolpert und auf sie gefallen. Keine Ahnung wie meine und ihre Hose sich von selbst geöffnet haben." Wenn man noch genug Hirn im Kopf hat um eine Kondom zu verwenden (was ja wohl das allermindeste wäre), ist Sex eine Entscheidung.

Aaver|ellxl


SOOOOO dolle kann's dann mit der großen Liebe auch nicht her gewesen sein - wenn das schon reicht, um es zu beenden!?

es finden sich immer wieder Paare, wo verziehen wird und wo die Partnerschäft bekräftigt weiterbesteht.

Aber jeder, der fremd geht, und erwischt wird muss mit Konsequenzen rechnen.

Und wenn Du mit "nicht so dolle" als Entschuldigung kommst,

fliegst Du vermutlich bei jeder Frau, sofort hochkant aus der Partnerschaft :)z

P5riGonxs


@ Kaja

Danke für Deinen Kommentar - aber wenn ich nur eine einzelne, losgelöste Frage beantworten haben wollte, würde ich meinen Mathe-Prof. fragen und nicht in einem Form diskutieren wollen. ICH will auch die GegenSichtweise verstehen - dazu muß ich mich mit deren Sichtweise und Einstellung auseinandersetzten ... Das Gleiche verlange ich von der "gegnerischen" Seite. Nur so kommt man weiter und entwickelt sich. Willst Du daran teilhaben, diskutiere mit - wenn nicht, lese still weiter mit und erspare mir Deine Seitenhiebe! DANKE! %-|

Ich komme nicht damit klar. Und das muss ich weder begründen noch mir als "Wäre aber richtig gewesen" einreden lassen. Ich habe mich scheiden lassen.

DAS tut mir leid für Dich - vielleicht hätte es Dir eine andere Sicht auf die Dinge aber leichter gemacht - möglich wäre es gewesen, oder?

Und das muss ich weder begründen

MICH würde es aber interessieren, womit DU da nicht klar gekommen bist und warum!? Und woher dies kommen mag usw.

MPermauid Kxaja


@ Averelll :)z :)^

Genau! Daran sollte man arbeiten - am Ideal. Solide und stabil.

Nicht nur herumpfuschen und mit Makulatur überziehen. o:)

P}rio8nxs


Besser wäre es, es gäbe die uneingeschränkte immerwährende

Liebe und Treue

"... und sie lebten zufrieden und glücklich bis an ihr seliges Ende" :=o

AWver~elxll


Und wenn derjene,

in welcher Art auch immer,

selbst ein Sünder wäre?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH