» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

P7rioxns


oder wollen die "Fremdgeher" tatsächlich auch betrogen werden ? Das wäre ja mal eine ganz neue Vorstellung, von dieser Seite habe ich es noch gar nicht betrachtet.

Das ist in einer offenen Beziehung die große Aufgabe - dieses zuzulassen und vor allem zu verkraften ...

rwachee6ngelx65


ja, aber nur in einer offenen beziehung, wenn beide damit einverstanden sind :-/

Pxrfions


Wer dein "Nächster" ist, Prions, beantwortet die Geschichte vom barmherzigen Samariter. Das hat nichts mit "Freunden" zu tun!

Wobei man die Texte doch ins Heute übersetzen kann/darf, oder LovHus? Oder sind wir sklavisch an sie gebunden ??? :-o ;-)

S>üntxje


ich finde es total interessant, dass hier die Bibel so schön zitiert wird.

Haltet ihr euch auch an Auge um Auge? Wer seine Kinder liebt, der züchtigt sie... usw??

lPittPle-wzitch


@ Prions

ich glaub, ich muss mir nicht selbst Schmerzen zufügen, leide nicht an Borderline etc.

Trotzdem glaube ich, dass wenn die Fremdgeher von ihren betrogenen Partnern betrogen werden ( was für eine Satzkonstellation), dann wären die Fremdgeher doch ziemlich betroffen und würden an sich zweifeln.... ???

Es gibt immer zwei Seiten der Medaille, wenn ich nur die schöne Vorderseite für mich in Anspruch nehme, ohne die Rückseite anzuschauen....na ich weiß nicht, ich glaub das wär für den "betrogenen Fremdgeher" nicht zu verkraften

Offene Beziehung hin oder her - einer leidet ganz sicher darunter mehr als der andere :°(

rFacphee+ngelx65


ich interessiere mich eigentlich überhaupt nicht für die bibel :|N

LRo[vHuxs


die große Aufgabe - dieses zuzulassen und vor allem zu verkraften ...

Da ich die Wahl habe, welchen Lebensaufgaben ich mich stelle, würde ich mich in diesem Falle anderen Aufgaben widmen.

S`üntjxe


ich kann ja nur für mich sprechen, aber ich fände es großartig, wenn mein Mann eine Geliebte hätte :)z

L?o3vHuxs


Auge um Auge

ist besser als 7 fache oder 7x7 fache Rache!

Aber ich wollte nicht vom Thema abkommen.

Sicher können wir uns darauf einigen, dass jeder versucht, sich an die Prinzipien zu halten, die er/sie innerlich für sich angenommen hat :)^.

Pdrionxs


@ Süntje

ich kann ja nur für mich sprechen, aber ich fände es großartig, wenn mein Mann eine Geliebte hätte

Erzähl mal warum? Was geht bei dem Gedanken in Dir vor? ??? Spannend, finde ich! :)z

Sküntxje


was bei dem Gedanken in mir vorgeht?

ich würd ihn gern glücklich sehen. Ich würd ihm wünschen, dass er mal erleben kann, was ich hatte.

Vielleicht wäre es ihm mit einer anderen Frau ja möglich.

L9ovsHuZs


Wobei man die Texte doch ins Heute übersetzen kann/darf

Aber sicher, Prions. Aber auch heute noch ist die Wendung, die Jesus dieser Frage gab, höchst sinnvoll:

Statt "wer ist mein Nächster?" übersetzte er damals bereits neu: "Wem bin ich (in dieser schweren Situation für den anderen) der Nächste gewesen?" Ein Mensch war unter die Räuber gekommen und liegt schwer verwundet auf der Straße. Ein Priester und ein Schriftgelehrter gehen vorbei, haben es eilig, wichtigeres zu tun. Ein "Samariter", ein gering geschätzter Ausländer, hilft, bringt ihn zu einem Gasthof und bezahlt sogar den Wirt für seine Auslagen. Und Jesus fragt: "Wer ist dem Verletzten der Nächste gewesen?"

Süntje: Z.B. finde ich, dass dir in deiner Not dein Geliebter der "Nächste" war. Ein "Geschenk des Himmels". :)^ ;-).

Pjrio5nxs


@ Süntje

Okay, bei Dir liegt der Fall ja noch etwas anders - ihr lebt ja nur noch unter einem Dach mit gemeinsamem Haushalt und Sorge um die Kinder ... Bei mir ist da ja noch die Liebe zu meiner Frau ... x:)

Saün9tje


Ein "Geschenk des Himmels".

ja, irgendwie sowas war das wohl :)z für mich..........

CoarsttenW4ismar


Meine Freundin ist auch nicht immer so, wie ich wenn ich will. Verbringe viel Zeit jetzt

bei der Feuerwehr aber gehe auch manchmal in ein Bordell. Ist einfacher.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH