» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

rbachree*ngelx65


hui, hier geht ja wieder die post ab ;-D

rSach+eengeql6x5


Wenn man nicht mal mehr in der Hand hätte, wie man sich verhält, ja was denn dann?

dann ist man ein fall für die klapper ;-D

S%ügnt[je


man muss ja wieder aufs Thema kommen ;-D

P`riYons


Ja, eben, ist doch gut, dass man sich Entscheiden kann... Ich sehe nicht, wie das ein Widerspruch zu dem sein soll, was ich geschrieben habe.

Also ich finde vor dem Löwen MUSS man entscheiden - man KANN auch dableiben - ist dann aber auch eine bewußte Entscheidung.

Kann-Entscheidungen setzen doch immer ein gewißes Maß an "Freiheit" voraus - z.B. in jedem Fall die Unversehrtheit des Körpers, wie auch immer ich entscheide. Bei dem Löwen vor mir kann ich von dieser "Freiheit" nicht ausgehen, also MUSS ich mich für's Rennen entscheiden, damit ich diese Freiheit (Gewißheit am Leben zu bleibe) gewährleisten kann ...

L;ola4X5


Ja, und wo ist jetz das Problem?

S)ünt,je


boah ey, jetzt lass doch mal den albernen Löwen weg :|N

PCrdixons


Vondem was du bisher geschrieben hast, gehe ich ziemlich stark davon aus, dass du bewusst "ja" zu deiner Affäre "gesagt" hast. Du wolltest das und hast es getan.

Aber ich denke, Süntje hat nicht bewußt und selbstbestimmt (evtl. sehendes Auges, aber nicht fähig dagegen zu arbeiten) "ja" zum "Niedergang" ihrer Ehe gesagt - aus der sich dann der bewußte Wunsch nach einer Affaire genierte, oder Süntje?

P`rioxns


Ja, und wo ist jetz das Problem?

Der Unterschied zwischen eine Entscheidung treffen MÜSSEN und KÖNNEN! *:)

r?achewengel6U5


Manche Menschen sind zu einem gewissen Zeitpunkt schwach, oder unkontrolliert

ja, das ist der knackpunkt :-/

rFacheaengeLlx65


ich bin zwar auch oft unkontrolliert, aber niemals schwach ;-D

Lio1laX5


Aber ich denke, Süntje hat nicht bewußt und selbstbestimmt (evtl. sehendes Auges, aber nicht fähig dagegen zu arbeiten) "ja" zum "Niedergang" ihrer Ehe gesagt - aus der sich dann der bewußte Wunsch nach einer Affaire genierte, oder Süntje?

Das Leben besteht aus kleinen Entwicklungen und kleinen Entscheidungen. Man trifft nicht eine Entscheidung und das war's dann. Man trifft in jeder Sekunde neue Entscheidungen. Jeweils auf der Basis der aktuellen Situation.

Der Unterschied zwischen eine Entscheidung treffen MÜSSEN und KÖNNEN!

Das eine ist eine negative Bezeichnung, das andere eine Positive. Sachlich gibt's da keinen Unterschied. Man muss nie eine Entscheidung treffen, und kann es gleichzeitig immer. Man kann nicht immer alles machen, was man will, aber Entscheidungsmöglichkeiten gibt es immer. Man kann sogar in der nähe des Löwesn bleiben, wenn er friedlich wirkt und man befürchtet, ihn durch wegrennen zu reizen... 8-)

P,riBons


@ RE

ich bin zwar auch oft unkontrolliert, aber niemals schwach

Unkontrolliertheit ist die größte aller Schwächen! ;-)

SHünitje


Aber ich denke, Süntje hat nicht bewußt und selbstbestimmt (evtl. sehendes Auges, aber nicht fähig dagegen zu arbeiten) "ja" zum "Niedergang" ihrer Ehe gesagt - aus der sich dann der bewußte Wunsch nach einer Affaire genierte, oder Süntje?

nö, hat sie nicht, da hast du recht.

Vielleicht ist der "Niedergang meiner Ehe" (klingt gut) auch der Grund, warum ich kaum wegen der Affaire gehadert habe. Ich hatte kein schlechtes Gewissen, Sex mit einem anderen Mann zu haben, überhaupt keines.

roacheSengel6x5


ich habe einen hang unkontrollierte sachen zu machen :=o

doch niemals unkontrolliert rumzuvögeln ;-D

Der Geist ist willig, doch das Fleisch ist schwach, oder so

reacheedng.elx65


trifft nicht auf mich zu, denn irgendwo tief in mir, weiß ich immer was ich tu ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH