» »

Ehefrau und Geliebte: Wie kommt ihr damit klar?

L5ovcHus


für Motorradfahrer sind aber grad die Kurven DAS Ziel

Ja, deshalb sind das auch keine

(Ab)wegen wiederfindet, die man nicht beschreiten wollte

um die es nach deiner Zusammenfassung hier ging.

LXolaoXg5


krötenlocke

Wieso bist du dann hier, wenn sich alles nur ermüdend wiederholt? ??? Wie Mae angemerkt hat, gab es schon mal einen Faden zum "Es ist einfach passiert", dass dieser Punkt in diesem schon einmal oder gar mehrmals diskutiert wurde, stimmt aber nicht.

LovHus

Wenn dir die 10 Seiten zuviel sind: Im allgemeinen reicht es ja die ersten ein, zwei Beiträge von jedem beteiligten zu lesen um abschätzen zu können welcher Punkt diskutiert wurde. Trifft zumindest auf meine Beiträge immer zu. ;-D (Weil ich ja erst (wieder) in eine Diskussion einsteige, wenn es einen bestimmten Punkt gibt, den ich aufgreifen möchte.)

P)rionxs


@ LovHus

Aber auch mal ein kleiner Abstecher von der geplanten Rute kann "ungeahnte Blickwinkel" eröffnen ;-)

rfach6een7gel65


oder ungeahnte folgen haben :=o

Porionxs


Um weitere Phrasen zu dreschen: "Wer nichts wagt, der nichts gewinnt!" o:)

r^ache9en_gel65


in solch einem fall wäre für mich der gewinn irrelevant :=o wohlgemerkt für mich

K4athai20


@ Prions

ist ja schon etliche Seiten her, aber ich wollte nur mal anmerken, dass ich es toll finde auch mal mit dir einer Meinung zu sein.

Beim aktuellen Thema, denke ich, dass man immer entscheiden kann und nie muss!!

Es gibt Situationen, in denen ein Mensch instinktiv handelt (auch wenn die Psychologen und so sagen würden, wir Menschen hätten keine Instinkte mehr, sondern nur noch reflexe, so bin ich doch noch immer von Instinkten überzeugt!).

Denn, ganz ehrlich, wenn ich in der Safari stehe und da kommt grad mal son Löwe um die Ecke....

Ich könnte nicht mehr klar denken, also auch nicht Entscheiden-->also Instinktiv handeln

Wenn ich jedoch in einer Beziehung bin und irgendein Typ würde mit mir in die Kiste wollen, würde ich klar entscheiden können!!!

M9onikxa65


Wenn ich jedoch in einer Beziehung bin und irgendein Typ würde mit mir in die Kiste wollen, würde ich klar entscheiden können!!!

Mal unabhängig von dir, das kann ich natürlich nicht beurteilen, gibt es aber genug Situationen, wo Menschen sich ihren Gefühlen ausgeliefert sehen und sich dadurch oft nicht so entscheiden können, wie sie es eigentlich, von der Vernunft her, wollen. Das betrifft viele Lebensbereiche, aber um bei diesem zu bleiben, wie oft liest man das in den Geliebtenfäden? In vielen Affären gehts einfach nicht nur um Sex und selbst wenn es so ist, Leidenschaft an sich ist auch eine Art Gefühl, dass ziemlich viel Macht hat. Nach meiner Beobachtung ist die sogenannte freie Entscheidung immer vermischt. Selbst die Entscheidung gegen eine Affäre kann damit vermischt sein, mit Angst zum Beispiel und nicht allein darauf beruhen, dass man sich selbst und seinem Partner treu sein will. Oder die Entscheidung, sie zu beenden. Und natürlich erst recht die, die Ehe zu beenden wegen eines Seitensprungs.

K#athix20


Ich weiß nicht so recht...

Ich kann doch trotzdem frei Entscheiden, davon hängt ja nun nicht mein Leben ab...

Sollte man nicht ersteinmal probieren, seine Beziehung zu retten (in der ja irgendwas schief laufen muss)?

Bevor man sich in ein Affäre stürzt??

P#rionxs


@ Kathi20

Aber manchmal ist die Beziehung perfekt - wie bei countdown, bei der der Mann leider ein körperl. Problem hat, womit leidergottes kein Sex möglich ist ... Was soll man da IN der Beziehung machen? Die einzige Entscheidung, die mir einfallen würde ist eben A: abstinent bleiben und sich mit der Sexlosigkeit abfinden, B: Tennung von der perfekten Beziehung und großen Liebe!? oder C: neben der perfekten Beziehung eine sexuelle Affaire beginnen

M'onik|a65


Kathi

Was meinst du mit frei? Frei wovon?

rgacheeMngel6x5


Aber manchmal ist die Beziehung perfekt - wie bei countdown, bei der der Mann leider ein körperl. Problem hat, womit leidergottes kein Sex möglich ist ... Was soll man da IN der Beziehung machen? Die einzige Entscheidung, die mir einfallen würde ist eben A: abstinent bleiben und sich mit der Sexlosigkeit abfinden, B: Tennung von der perfekten Beziehung und großen Liebe!? oder C: neben der perfekten Beziehung eine sexuelle Affaire beginnen

sorry, für mich wäre das auf gar keinen fall mehr eine perfekte beziehung. unter perfekt verstehe ich was ganz anderes und das beinhaltet sex. wenn diese beziehung soooo perfekt wäre, würde sie sich keinen anderen suchen müssen.

ihr mann kann keinen sex mehr haben, gut, das ist nun mal so. und dieses thema hatten wir auch schon mal, ich würde in diesem fall auf "penis in scheide" verzichten und meinen mann auffordern etwas anderes zu gebrauchen, oder eben seiner fantasie freien lauf lassen. Dann wäre meine beziehung zwar auch noch nicht perfekt, aber mit liebhaber wäre sie das für mich erst recht nicht :(v

PXri3onxs


Okay, DU RE würdest also bei Deiner Liebe bleiben und auf "Penis in Scheide"-Sex verzichten? Hut ab - ich hätte jetzt gedacht, Du würdest Dich trennen ...

p.s. ich weiß, das wir diesen Teil der Diskussion schon hatte - wollte Kathi nur zeigen, daß in einer Beziehung nicht immer etwas "schief" laufen muß - also im herkömmlichen Sinne und man dennoch ein "Problem" haben kann, welches einen über Kurz oder Lang in die Arme eines Liebhabers "treibt" (auch, wenn man seinen Mann daheim liebt ...)! *:)

r&aYchWeevngel6x5


prions, ich hatte schon mal geschrieben, dass ich mich nie von meinen alten beziehungen wegen sexproblemen getrennt hatte, es waren ganz andere faktoren, die mich dazu veranlassten die männer zu verlassen ;-)

r>ac.heengexl65


tja, das fleisch ist halt schwach :=o

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH